Skip to content

This cache has been archived.

Eulili: Hallo Petra Z,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Eulili
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Rund um den Knoten

A cache by Petra Z Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/30/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser abwechslungsreiche Rundweg mit einer Gesamtlänge von 16,4 km führt über gut begehbare Wiesen-, Feld- und Waldwege und bietet neben zahlreichen schönen Ausblicken auch viel Sehenswertes. Die "Extratour Rund um den Knoten" ist als Wanderweg D3 (gelbe Schrift auf schwarzem Schild) gut ausgeschildert und sollte in ca. 4,5 Stunden zu bewältigen sein - mit dem Fahrrad vermutlich entsprechend schneller [;)]. An Höhenmetern sind insgesamt jeweils 311 m für Aufstieg und Abstieg zu überwinden.

Die Geländewertung ergibt sich lediglich aus der Länge des Weges.

Es ist nicht unbedingt nötig, für die Tour einen Track aufs GPS-Gerät zu spielen - die Beschilderung reicht völlig aus. Wer jedoch gerne einen Track mitnehmen möchte, kann diesen hier (visit link) herunterladen.

Wir wandern durch die Knotenstraße aus dem Ort heraus und folgen dem Wiesenweg bergauf bis zum Kamm des Rödern. Durch ein abwechslungsreiches Waldgebiet gelangen wir zur unter Naturschutz stehenden Waldhute Hahrehausen, wo wir beeindruckende Solitärtannen bewundern und den Ausblick bis in den Taunus genießen können. Weiter geht es über den Naturlehrpfad, der dazu einlädt, einige Informationen über die hier angepflanzten Bäume zu erlangen. Anschließend erreichen wir das Denkmal des Heimatdichters Adolf Weiß, der den Westerwälder Gruß "Hui! Wäller? - Allemol" prägte.

Wir setzen unseren Weg über den 605 m hohen Knotengipfel fort und laufen auf den Oberroder Knoten zu. Hier haben wir ungefähr die Hälfte der Strecke geschafft. Nachdem wir im Verlauf unserer Wanderung die Lehnstruth umrundet haben, erreichen wir wenig später wir zwei mächtige Hutebuchen, wovon eine als Naturdenkmal geschützt ist. Der weitere Weg führt uns hinunter ins Ulmbachtal bis hin zum Driedorfer Stausee. Wir folgen dem Feldweg und müssen wieder ein kleines Stück bergauf gehen. Am Wolfsberg durchqueren wir ein schmales Waldstück und sehen nun wieder Münchhausen vor uns. Über die Wiese erreichen wir alsbald wieder den Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Gute Picknickmöglichkeiten gibt es - neben zahlreichen Ruhebänken unterwegs - vor der Waldhutung Hahrehausen (Abstecher zur ausgeschilderten Schutzhütte), am Adolf-Weiß-Denkmal oder nachdem wir den Oberroder Knoten passiert haben.

Um hier für ein ungetrübtes Wandervergnügen durch die abwechslungsreiche Landschaft zu sorgen, müssen unterwegs keine komplizierten Rätsel gelöst werden. Es müssen lediglich die Fotos aus dem Bilderrätsel den Wegpunkten zugeordnet und in die Formel zur Finalberechnung übertragen werden.

Das Final findet ihr bei

N 50° A+I.C+E+G+K+M+O
E 008° B-J.D+F+H+L+P


Logbuch, Bleistift und Spitzer sind in der Dose vorhanden - kleinere Gegenstände können getauscht werden.

Ich wünsche euch viel Spaß und einen schönen Wandertag!

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Hagre Fgrvara

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.