Skip to content

This cache has been archived.

BlackMi: Ich fürchte, hier wird es nicht mehr weitergehen können. Auch wenn es mich sehr traurig stimmt, so wurde auch das Rätsel kaum gelöst. Zeit, hier etwas Platz für Neues zu schaffen.

More
<

Der Dunkle Turm - Reise nach Mittwelt

A cache by BlackMi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/21/2013
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Vorweg ein paar Dinge: Dieser Cache ist angelehnt an Stephen Kings Bücherreihe "Der dunkle Turm".

Ich bitte hier eindringlichst darum, keinerlei Spoiler in den Logs zu hinterlassen.
Geht auf keinen Fall nachts, sonn- oder Feiertags!! Das Muggelaufkommen ist an diesen Tagen und zu diesen Zeiten zu hoch!! Auch wenn es zunächst vielleicht nicht so aussieht, könnt ihr mir hier durchaus vertrauen. Keine Großen Gruppen!

"Blaine ist eine Pein, und das ist die Wahrheit"

Die Bedeutung der Worte erschließt sich dir nicht, aber es ist etwas, was dir durch den Kopf geht. Es kommt plötzlich, wie eine gute Idee für eine neue Erfindung, die Lösung eines Rätsels oder.. was immer man sich vorstellen mag. Blaine ist eine Pein. Du weißt nicht, wieso du es weißt, aber du weißt es. Und neben diesem kommen dir so plötzlich wie alles andere Namen in den Sinn. Namen und BILDER.
Etwas, was ein Zugwagon zu sein scheint, etwas vornehmes, ein (ein Baronierswagen) Adelsabteil. Es befinden sich fünf Menschen darin, ein kleiner Junge (Jake Chambers) steht in der Mitte der Kabine und hält ein seltsames Tier auf dem Arm. Rechts daneben sitzen zwei Männer. Roland und Eddie sagt dir die Stimme in deinem Kopf. Roland Deschain von Gilead und Eddie Dean von New York. Seltsamere Bezeichnungen für einen bloßen Namen hätte es auch nicht geben können. Doch was kümmert es dich. Im Wagon sitzt noch jemand anderes: Eine dunkelhäutige Frau, der asb den Knien abwärts die Beine fehlen. Susannah, Eddies Frau. All dieses Wissen scheint aus deinem Kopf her zu rühren.
"Roland, wenn wir dieses Rätsel nicht schaffen, werden wir hier draußen draufgehen!", ruft Eddie.
Teufel, du kannst sie sogar hören.
"Ich weiß, Eddie, aber diese stammen aus eurer Welt nicht aus meiner." Ruhig, gelassen. "Sie stammen weder aus 1977, Susannahs Zeit, noch aus Jakes oder gar meiner. Wir brauchen jemanden. Jemand von später."
"Is doch kein Problem Süßer, es ist doch schon jemand da. Kannste seine Anwesenheit nicht spüren?" Die Schwarze. Aber wen hat sie gemeint? Dich? Das erscheint doch keinen Sinn zu machen.

"Ihr scheint es nicht zu schaffen. Was ist, Jake von New York?" Eine metallische Stimme. Blaine. Sie scheint geradewegs von einem leuchtenden und flackernden Streckenplan her zu rühren.
"Wiederhole dein Rätsel, Blaine. Ich bin sicher, dass wir es schaffen können." Wieder Roland. Dieser riesige, uralte Kerl. Eigentlich sollte er längst tot sein, glaubst du.

Blaine spricht, und du beginnst zuzuhören. Dieses Mal ist jedes Wort klar und deutlich zu verstehen. Hört es denn niemand sonst? Du siehst dich um: Alle Menschen gehen ihrem normalen Tagesgeschäft nacht. Einkaufen, Wäsche aufhängen. Sich darüber beschweren, wer auf ihrem Parkplatz steht.
Nur zu dir dringt die alte, überhebliche Computerstimme, und sie stellt ihre Fragen erneut:

1. Welches Tier bin ich? Anzahl der Buchstaben = A
2. Ich bin Italienerin! Position des letzten >Buchstabens meines Namens im Alphabet=B
3. Ich bin der ........! Anzahl der Wörter=C
4. Mein Name: _____________     ___________ . Anzahl der Buchstaben des Adjektivs, welches mein Name beinhaltet=D
5. Die Position des letzten Buchstabens der Serie, in welcher ich erstmals vorkam im Alphabet=E
6. Anzahl der Buchstaben meines Namens, wenn man ihn wörtlich übersetzt=F
7. Anzahl der Buchstaben meines "Titels"=G

"Keine Angst, du kannst es schaffen. Blaine imitiert gerne Stimmen musst du wissen. Das ist sein Ding. Ich glaube du lebst weit genug in der Zukunft, um uns zu helfen."
Das war eine ziemlich sichere Botschaft. Aber keiner der anderen im Zug Anwesenden schien sie gehört zu haben. Telepathie?
"Bei uns nennt man das Fühlungnahme. Doch darüber können wir uns unterhalten, wenn die Zeit gekommen ist. Beeil dich!"

Und du hörst wieder zu.


Berechnung: N 49° 2(F-1).(B*9)(A-3)(C+3)    E 007° 10.(C-5)(D-4)(G-F-1)

Ihr benötigt vor Ort ein internetfähiges Handy! Bitte seht außerdem davon ab, an den Finalkoords zu parken! Parkt in der Nähe und lauft noch ein kleines Stück, der Weg ist nicht allzu weit.

Additional Hints (Decrypt)

Qn rf qbpu rgjnf fpujvrevtre vfg, tror vpu zny rvara Mrvgenhz na: Nyyrf vfg nhf qra 1980re ovf 1990re Wnuera

N: Qvfarl, ung vzzre rvar tebßr Xynccr
O: 1963 jheqr qvr Unhcgsvthe qvrfre Frevr nyf Jreorsvthe reshaqra
P: Qvfarl, anzraftroraqre Frevrauryq
Q: Qvr Svthera qvrfre Frevr jheqra süe Tehßxnegra ragjbesra
R: Qvfarl, xbzzg va zruerera Frevra ibe, nhpu va P
S: ab uvagf ninvynoyr
T: 1980re Wnuer

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.