Traditional Geocache

Schöpfwerk Seelow II

A cache by Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/26/2013
In Brandenburg, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Schöpfwerke - eine Basis für den Erhalt der Kulturlandschaft "Oderbruch".
Sie sichern die landwirtschaftliche Nutzung der Ackerflächen und die Bewohnbarkeit der Siedlungen.

Das knapp 60 km lange und 12 – 20 km breite Oderbruch erstreckt sich zwischen den Städten Oderberg und Bad Freienwalde im Nordwesten und Lebus im Südosten.
Entstanden als Binnendelta der Oder wird es im Westen von den Höhen des Barnim und der Lebuser Hochfläche, östlich der Oder vom Neumärkischen Hügelland begrenzt.

Das heutige Landschaftsbild des Oderbruchs wurde durch die Begradigung der Oder im 18. Jahrhundert geprägt. Die Eindeichung und Trockenlegung des Feuchtgebietes durch ein System von Abflussgräben erfolgte nach Anfängen ab 1735 im Wesentlichen zwischen 1747 und 1762 unter dem preußischen König Friedrich II. Im Ergebnis wurden so rund 32.500 ha fruchtbares Ackerland gewonnen.
Trotzdem gab es in den folgenden Jahrhunderten immer wieder schwere Überschwemmungskatastrophen, die größte 1947.

Um 1895 wurden erste Schöpfwerke (wasserwirtschaftliche Anlage, die mittels Pumpen Wasser aus einem Niederungsgebiet, auch Polder genannt, in ein höher gelegenes Gewässer schöpft) bei Neutornow und bei Liepe errichtet, um den Bereich nordöstlich von Wriezen sicherer zu entwässern und auch das Niederoderbruch stärker landwirtschaftlich nutzen zu können.
Im letzten Jahrhundert entwickelte sich daraus ein ganzes Schöpfwerksystem, welches heute aus 38 Schöpfwerken II. Ordnung und 2 Hochwasserschöpfwerken der I. Ordnung besteht.
Durch dieses System werden gegenwärtig 33.180 ha entwässert bzw. bei Notwendigkeit auch Wasser für die Bewässerung bereitgestellt.

Im Seelower Raum arbeiten 3 dieser Anlagen. Seelow II wurde 1983 erbaut und 2003 modernisiert. Eine Pumpe sorgt hier für die Wasserregulierung von rund 800 ha Ackerfläche.

Additional Hints (Decrypt)

zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

105 Logged Visits

Found it 98     Didn't find it 1     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 6/13/2017 1:53:50 AM Pacific Daylight Time (8:53 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum