Skip to Content

<

Haltestelle: Plattling Bahnhof

A cache by Bahnhofsvorsteher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/26/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Plattlinger Bahnhof und seine 150 jährige Geschichte.


Die erste deutsche Eisenbahn verkehrte am 7. Dezember 1835 zwischen Nürnberg und Fürth. Es setzte anschließend ein Eisenbahn-Baufieber ein und 25 Jahre nach den ersten „Adler“-Fahrten wurde auch Plattling an das Schienennetz angeschlossen.

Der Adler

Am 20. September 1860 fuhr dann schließlich der Eröffnungszug in den „Alten Bahnhof“ an der Deggendorfer Straße ein und es wurde die Stecke Straubing-Plattling-Passau befahren.

Bis ins Jahre 1875 war der Bahnhof an dieser Stelle in Betrieb bis ein Neubau, im Westen der Stadt, wegen der wachsenden Bedeutung des Eisenbahnknotenpunktes in Plattling, notwendig wurde.

Am 1. April 1941 arbeiteten an dieser neuen Dienststelle 420 Personen, die für etwa 70 Triebfahrzeuge benötigt wurden.

Am 16. April 1945 wurde bei einem nur sieben Minuten dauernden Bombenangriff der gesamte Bahnhof sowie 45 Dampflokomotiven und 1458 Wagen zerstört.
Das bei diesem Angriff vollständig zerstörte Bahnhofsgebäude wurde nach dem Krieg an gleicher Stelle wieder aufgebaut.

Am 31. Mai 1985 wurde die Betriebsstelle geschlossen und nach wenigen Veranstaltungen in den leeren Gebäuden wurden sie abgerissen. Erhalten blieb der alte Lokschuppen.
 
Vom Bahnhof Plattling aus erfolgt nicht nur der Personenverkehr sondern auch es existierten auch zwei sog. Werksanschlüsse. Einer davon seit 1961 ins Plattlinger Werk der Südzucker AG zur Anlieferung von Zuckerrüben. Der Anschluss wurde 1988 eingestellt. Ein zweiter Werksanschluss ist noch heute für die Anlieferung von Holz ins Papierwerk im Industriegebiet in Verwendung.
 
Nach einer kurzen Umbauphase der Bahnsteige halten seit 2007 jetzt auch ICE-Züge in Plattling. Es wird die Stecke zwischen Frankfurt-Wien befahren.

In der Nacht vom 2. auf den 3. Juni 2008 brannte der komplette 4.300 Quadratmeter große und damals als Lagerhalle genutzte Lokschuppen bis auf die Grundmauern ab.

Das alte Bahnhofsgebäude in der Deggendorfer-Straße wurde noch ca. 100 Jahre, bis zu seinem Abriss 1977, als Wohnhaus genutzt.
 
Seit 2013 wird der Fahrkartenschalter nicht mehr im Bahnhofsgebäude selbst betrieben, sondern auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Dieser Umzug sorgte auch für erhebliche Aufregung in der lokalen Presse und bei den Kunden, die seither die gut befahrene Straße überqueren müssen.

Zum Auffinden des Doserls müssen wie immer auch ein paar Fragen beantwortet werden:

  • Gehe zur Steintafel und beantworte folgende Fragen: Wie viele Strecken wurden im Zeitraum 1860 bis 1880 befahren = A?
    Seit welchem Monat wurde 1877 die Grenzstadt Eisenstein angefahren = B?
     
  • Wie viele Gleise werden heute im Personenverkehr benutzt = C?
     
  • Begebe dich zum “Plattlinger Rad“, von Künstler Josef Sailstorfer. Wann wurde diese Skulptur aufgestellt = DEFG?
     
  • Wie viele Lichtsäulen umgeben dieses Rad = HJ?

Das Doserl findest du bei (Neue Formel ab 5.7.13 aufgrund geringfügig verschobenen Finals:)

N48° 46.[B-D][G-A][C+H]
E012° 51.[J-H][D-E][C-A-F]


Bonuszahl im Logbuch notieren!
 

Bitte beachten: Es müssen keine Gleisanlagen betreten und Zäune überstiegen werden. Alle Fragen können vor Ort oder durch Internetrecherche beantwortet werden.

Additional Hints (Decrypt)

upfvgratnz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

244 Logged Visits

Found it 237     Didn't find it 1     Write note 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.