Skip to Content

Traditional Geocache

FESTUNG KOSTRZYN (1) - Blick auf das KIETZER TOR

A cache by Weinbergschnecke Tremmo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/12/2013
In Lubuskie, Poland
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

ENGLISH:

This cache is hidden in a quietly edge near the entrance "KIETZER TOR" of the fortifications of Kostrzyn.

It's a magnetic PETling under your feets sometimes.

To get more informations about the fortifications of Kostrzyn please look up in "Wikipedia".

I wish you having fun at this location without muggels getting a quickly find.
Weinbergschnecke Tremmo


GERMAN:


Die Küstriner Festung ist nach italienischem Vorbild in den Jahren 1537-1543 und 1563-1568 erbaut und im 17. Jahrhundert beendet worden. Sie hatte die Form eines langgestreckten Sechsecks. Im Südwesten grenzt die Festung zur Oder hin. Drei Tore führten in die Stadt: Das "Berliner Tor" im nördlichen Teil der Stadt, das "Zorndorfer Tor" im östlichen Teil und das "Kietzer Tor" im südlichen. Innerhalb der Festung lag die Stadt mit Marktplatz, Kirchen, Schloss sowie allen militärischen Einrichtungen. ...

... In der Endphase des 2. Weltkrieges gehörte Küstrin 1945 zu den am schwersten zerstörten Städten im Osten Deutschlands; insbesondere die Altstadt wurde zu 90% zerstört. Bei Kriegsende waren die Gebiete östlich von Berlin und somit auch Küstrin in sowjetischer Hand. Gemäß dem Potsdamer Abkommen wurden die Gebiete östlich von Oder und Lausitzer Neiße unter Einschluss des östlich der Oder gelegenen Küstriner Stadtgebietes Polen zur Verwaltung zugesprochen und die Stadt in Kostrzyn (seit 2004 Kostrzyn nad Odra) umbenannt.
(Auszug aus Wikipedia)

Nach Wegfall der Grenzkontrollen innerhalb der EU wurde die damalige Festungsanlage von Kostrzyn nun nach und nach für touristische Zwecke wieder aufgebaut, womit sie Besucher aus Nah und Fern anlockt. Es stellt eine der Hauptattraktionen der Stadt dar.

Auch am "Kietzer Tor" sind inzwischen die Bauarbeiten abgeschlossen; es erstrahlt in neuem Glanz und ist aus Richtung Süden von der DK 22/31 mit dem Auto ideal erreichbar. Von hier bietet sich ein Spaziergang über die alte Festungsanlage an, u.a. auch zu den anderen Tradis.

Der Cache befindet sich etwas abseits der Muggelströme. Bitte bringt zum Loggen etwas zum Schreiben mit und verhaltet Euch vor Ort möglichst unauffällig.

Viel Spaß vor Ort wünscht Euch die
Weinbergschnecke Tremmo

Additional Hints (Decrypt)

CRGyvat, zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

501 Logged Visits

Found it 492     Didn't find it 1     Write note 5     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 61 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 9/20/2017 10:18:29 AM Pacific Daylight Time (5:18 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page