Skip to Content

<

Vorsicht: Spielende Zahlen! (Teil 58)

A cache by ErikSi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/22/2013
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vorsicht: Spielende Zahlen! (Teil 58)

 

Diese Mystery-Cachereihe soll sich an alle richten, die in der Schule Zahlen immer doof fanden.

Ich lade Euch ein, den Zahlen beim Spielen zuzuschauen.

Habt keine Angst und kommt ruhig ein Stück näher.

 

 

 

Der Piratenschatz

"Wir müssen den Schatz heute suchen", stellte Alicia fest. "Morgen läuft die Zeit ab und wenn wir ihn nicht vor den Schwarzbärten finden, haben wir den Wettkampf verloren." Ivan murmelte etwas vor sich hin, aber er widersprach nicht. Schließlich war Alicia die Anführerin der Papageien-Bande, der coolsten Stadtpiratenbande überhaupt. Jeden Sommer vergrub der Besitzer des kleinen Kiosks einen Schatz, den die Papageien und die Schwarzbärte suchen mussten. Es gab viele verwirrende Hinweise und Rätsel. Nur wer alle Aufgaben richtig löste, konnte am Ende den Schatz heben. Ivan setzte sich auf und griff nach seiner Cola. "Okay", sagte er. "Was war unser letzter Hinweis?" "Theo hat in der Bibliothek einen Zettel gefunden, auf dem folgender Tipp stand:

Blumen + Gemüse = Zaun + Häuschen“,

sagte Jule ein wenig ratlos. "Das ist doch klar", rief Theo. "Ein Garten." "Aber hier hat doch fast jedes Haus einen Garten", maulte Ivan. Alicia dachte nach. "Na klar!", rief sie dann. "Die große Kleingartenanlage!" Die vier Piraten schwangen sich auf ihre Fahrräder und sausten los. Nach einer rasanten Fahrt hielten sie vor dem grünen Tor, das in die Kleingärten führte. Doch welch ein Schreck! Direkt daneben standen fünf Fahrräder mit Piratenfahnen am Gepäckträger.

"Die Schwarzbärte sind vor uns da", sagte Theo enttäuscht. "Das war's dann wohl." "Vielleicht haben wir noch eine Chance", meinte Alicia. "Hier gibt es bestimmt noch ein Rätsel zu lösen. Wenn wir das schneller schaffen, bekommen wir den Schatz." "Hier steht etwas!", rief Jule. Sie stand vor dem kleinen Schaukasten, in dem immer die Neuigkeiten ausgehängt wurden. Aufgeregt drängten sich die vier um den Kasten.

„Letzter Hinweis: Livi und Vil und Dix.

Immer schön der Größe nach. Spaten vorhanden!“.

las Alicia laut vor. "Hm", machte Ivan. "Das ist bestimmt der Hinweis auf den Garten, in dem der Schatz vergraben ist." "Ja, Livi, Vil und Dix sind wahrscheinlich die Besitzer", fügte Theo hinzu und stürmte auf einen Mann zu, der im vordersten Garten Radieschen erntete. "Guten Tag. Kennen Sie Livi, Vil oder Dix?", fragte er. Der Mann schüttelte schmunzelnd den Kopf. "Ich kenne nur einen Willi", sagte er. "Aber da sind gerade schon ein paar von euch hingegangen." Theo ließ den Kopf hängen. Aus. Vorbei. Die Schwarzbärte waren schon bei Willi. Aber Alicia war noch nicht zufrieden. Livi, Vil, Dix, klang das wirklich wie Namen? "Ich bin mir nicht sicher, dass die Schwarzbärte das Rätsel gelöst haben", sagte sie. "Vil ist doch kein Name. Und außerdem sollen wir irgendetwas nach der Größe ordnen." Wieder starrten die Kinder auf den Zettel. "Ich hab's!", schrie Alicia plötzlich. "Zum Klabautermann, das sind überhaupt keine Namen, sondern Zahlen. Römische Zahlen!"

In Windeseile holte Jule einen Zettel aus dem Rucksack. "Hier", sagte sie. "Wenn ich die römischen Ziffern VIL der Größe nach sortiere, dann wird LVI daraus, das heißt 56!" Schnell schrieb sie auch die anderen beiden Zahlen auf und addierte sie. Der nette Mann zeigte ihnen den Garten mit der Nummer, die sie berechnet hatten, und eine Viertelstunde später war der Schatz gehoben. "Die Süßigkeiten reichen mindestens bis Oktober", jubelte Ivan. Er grinste zu den Schwarzbärten hinüber, die mit langen Gesichtern auf ihre Fahrräder stiegen.

 

 

Doch nun zur Gewinnung der Koordinaten:

 

1. Lies den Text aufmerksam durch.       

 

2. x  = Welche Nummer hat der Garten, in dem der Schatz versteckt ist?

 

3. N 50° 12.(x:3 - 20)’

 

4. E 11° 1.(x:3*4 + 24)’

 

 

Dr. M.A. Thematiker: Bei uns vor dem Haus parkt auch immer ein Rad mit Piratenfahne!

 

 

Übrigens:

... Die Nummern 55 – 81 können auch im Verbund gehoben werden.

... Bis auf die letzten Meter zum Final kann die Runde mit einem Kinderwagen bewältigt werden.

... In der angehängten Matrix könnt ihr sehen, wie und wo die Zahlen spielen.

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

1,345 Logged Visits

Found it 1,333     Didn't find it 3     Write note 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.