Skip to Content

This cache has been archived.

'Berater': Da dort immer noch gebaut wird, der Chache laufend entfernt wurde oder die Mauer zerstueckelt, archiviere ich den erstmal. Zu gegebener zeit werde ich einen neuen und schöneren bauen...

More
<

Soziokulturelles Zentrum Hafenstraße

A cache by 'Berater' Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/10/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kurzer Tradi, um die leere Stelle zu füllen, die in meiner Nähe war.

Ideal für alle Besucher in Meißen, weil nicht weit vom Elbradweg entfernt, Übernachtungsmöglichkeit und Schankwirtschaft sozusagen daneben.
Kinderwagen und Rollstuhlgeeignet.

Sehr hohe Gassi-Geh-Muggelgefahr.

Sollte mal mein erster Cache werden: „ Soziokulturelles Zentrum Hafenstrasse Meißen“
 
Dieses Zentrum ist in dem blauen Haus, hinter dem ihr dann steht.
 
Seit 1991 gibt es in Meißen das sozio-kulturelle Zentrum "Hafenstraße". Die Einrichtung soll eine Ergänzung zu den traditionellen Einrichtungen wie dem Meißner Theater, der Porzellanmanufaktur und der Albrechtsburg sein. Einhergehend mit allgemeiner gesellschaftlicher Unsicherheit und stetig steigenden Arbeitslosigkeitszahlen hat es sich die "Hafenstraße" zur Aufgabe gemacht, das kulturelle und soziale Spektrum Meißens zu beleben. In der Annahme, dass alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder Schicht, über kulturelle Aneignungs- und Ausdrucksbedürfnisse verfügen, versuchen sie in ihrer Arbeit ästhetisch-handwerkliche Praxis und Alltagskultur miteinander zu verbinden.
Das Angebot des soziokulturellen Zentrums umfasst den offenen Bereich, das Kulturprojekt, die Puppenbühne, das Kind & Stadt-Projekt ("Blaues Boot"), das Jugendkultur- und Musikprojekt (Rockprojekt) sowie das inzwischen beendete Bundesmodellprojekt "Young Beat - Mobile Jugendkulturarbeit im ländlichen Raum".
Die Liegenschaft Meißen, Hafenstraße 28, wurde als Veranstaltungshaus mit Saal vermutlich durch die Meißner Felsenkellerbrauerei um die Jahrhundertwende errichtet. Die Schankwirtschaft trug damals den klangvollen Namen "Goldene Weintraube". Viele Besitzer und Nutzer hatte das Veranstaltungsgebäude im Laufe der Zeit, u.a. beherbergte es zeitweise eine Großküche im Souterrain und der Saal diente der Schulspeisung. Bevor die "Hafenstraße" das Gebäude zur Miete übernahm, stand es lange Zeit leer. Eigentümer der Liegenschaft und Bauträger ist die Stadt Meißen. Der Nutzungsüberlassung für diese Liegenschaft ging ein Beschluss des Stadtrates aus dem Jahre 1992 voraus, in welchem sich die Stadt Meißen ausdrücklich zur Förderung der Soziokultur in Meißen bekennt und der "Hafenstrasse" dazu ein entsprechendes Gebäude zur Verfügung stellt.
 
Der Cache soll darauf aufmerksam machen, weil ich festgestellt habe, dass die meisten Meißner zwar die „Hafenstrasse“ als Strasse kennen, aber nicht zwingend diese Einrichtung.
 
Nach dem Cache könnt ihr dann auch gern noch auf der anderen Seite des Hauses „unter der Hafenstrasse“ ein Getränk zu Euch nehmen.
 
Aufgrund der sehr hohen Muggelgefahr gebe ich den Hinweis, damit sich die Anwohner nicht allzu sehr wundern, was die ganzen Leute an der Mauer wollen. Seid bitte vorsichtig, aus einem lockeren Stein sind nun schon sechs geworden! Der Stein geht ganz leicht rauszuziehen.

Additional Hints (Decrypt)

6. Mvrtryervur iba hagra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.