Skip to Content

This cache has been archived.

H-E-T: Husch, husch ins Körbchen.
In 9 Monaten gibts dann ein neues Listing [:D]

More
<

Hallertauer Hillland Games & Sleepover Night

A cache by Hallertauer Event Team Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Saturday, September 21, 2013
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Hallertauer Hillland Games & Sleepover Night


Nachtrag 24.09.2013:
Die Hilllandgames sind vorbei, deshalb hier die Musterlösung, sowie die Plazierung der einzelnen Startgruppen.

Nach dem fänomänalen Gaudimulti von scout02 letztes Jahr gibts heuer die getunte Version. Noch lustiger, noch kniffliger, noch herausfordernder, noch - ach warum sollen wir groß Werbung machen? Kommt einfach und macht mit! Wir - und wer neugierig ist, wer sich so hinter dem Hallertauer Event Team verbirgt möge in unser Profil schauen - haben so einiges für Euch vorbereitet.

Und zwar:

  • Einen ca. 8.314159 km langen Parcour mit vielen Stationen bei denen Geschicklichkeit, Hirnschmalz, Körperbeherrschung, Geduld und Humor gefordert ist
  • Die Stages sind diesmal so aufgebaut, dass möglichst viele des Teams aktiv mitmachen können und sollen. Als Entschuldigung eines Gruppenmitglieds für spontane Inaktivität lassen wir nur geistige oder körperliche Gebrechen gelten
  • Einen Laufzettel, auf dem Eure Leistungen von Euch und von den Streckenposten vermerkt werden
  • Ein Verpflegungsstand unterwegs mit Nervennahrung und Flüssigem, damit die Motivation erhalten bleibt
  • Nachmittags lustige Spielchen für Kinder und Kindgebliebene, damit die Zeit bis zur Siegerehrung nicht so lang wird
  • Gasgrills und Pfannen für Eure mitgebrachten toten Tierstücke aller Art, ab 17:30 wird angefeuert
  • Getränke (Bier mit und ohne, Pils, Mineralwasser, Apfelschorle, Spezi) zu bezahlbaren Preisen aus dem Kühlwagen
  • Hütte, grösseres Zelt (biertischbestuhlt) zum gemütlichen Beisammensitzen bei der "Siegerehrung"
  • Mehrere stille Örtchen für die dringenden Bedürfnisse
  • Jeder Teilnehmer bekommt diesmal eine Urkunde
  • Die besten Teams werden lauthals bejubelt und erhalten eine Bierdusche, ähh Überraschung

Und am Abend dann ist es endlich soweit! Wer träumt nicht davon, nach einem harten entbehrungsreichen Dosensuchtag zusammen mit Gleichgesinnten am rauchenden Lagerfeuer zu sitzen, ungläubig die Erfolgsgeschichten der Anderen zu vernehmen, dem Geklampfe einer verstimmten Gitarre zu lauschen, ein lauwarmes Bier zu nuckeln, im Minutentakt blutgeile Weibchen zu erschlagen, endlich weit nach Mitternacht erschöpft in den klammen Schlafsack zu kriechen und beim Morgengrauen von zärtlich trommelnden Regentropfen geweckt zu werden? Hier bei uns könnten Eure Träume wahr werden und nicht nur das, wir legen sogar noch was drauf!

Und zwar:

  • Einen einsamen Zeltplatz auf einer Waldwiese
  • Lagerfeuer in der grossen Jurte - bitte kommen Sie nackt - bzw. vor dem grossen Zelt
  • Musikalische Unterhaltung - Freiwillige vor ...
  • kleiner Mitternachtssnack (lasst euch überraschen)
  • Autan Family in der XXL Sprühflasche
  • frisch gebrühten Kaffee und 2 Semmeln für jeden zum Sonntagsfrühstück

Leider gibt es diesen Luxus nicht umsonst, d.h. damit Ihr an diesem Event teilnehmen könnt, bitten wir Euch, das Anmeldeformular auszufüllen - tragt Euch bitte auch gleich in eine noch freie Startgruppe ein - , auf die Bestätigungsemail zu warten und dann die Unkostenpauschale in Höhe von 9,90€ (zusätzlich 3,00€ fürs Übernachten) pro erwachsener Nase (also älter als 12) bei eurer Ankunft an der Kontrollstelle in BAR zu bezahlen. Wir wollen absolut keinen Gewinn machen, aber für den Platz, die Sanitärinfrastruktur, die Zelte usw. müssen auch wir Miete bezahlen (und das nicht wenig).

Zusätzlich müsst Ihr auch selber was mitbringen, und zwar:

  • Papier und Schreibzeug für unterwegs
  • Kühlbox mit Verpflegung für euch (Teller, Besteck, Grillgut, Salate, Brot, Sauce, extravagante Getränke, usw.)
  • Wer einen Salat, Kuchen, oder was auch immer für das allgemeine Buffet spenden will, kann das in die Buffetliste eintragen

Wer übernachten will, sollte auch noch an folgendes denken:

  • natürlich ein Zelt (bitte nur kleine Igluzelte und keine faltbaren Paläste, je 2 Teilnehmer kriegen ca. 3x3 Meter Platz)
  • Campingausrüstung (Teller, Tasse, Besteck, Lampe, Schlafsack, Isomatte, usw.)
  • Eigene Tische und Stühle braucht ihr nicht!
  • Kühlbox zusätzlich mit Belag für Eure Frühstückssemmeln
  • Hygienebedarf (z.B. Zahnbürste) - nur so als Vorschlag ...

Zu beachten wäre weiterhin:

  • Meldet Euch nur dann an, wenn Ihr auch festen Willens seid teilzunehmen. Eure Anmeldung ist verbindlich. Einfach mal so prophylaktisch einen Platz zu belegen ist anderen gegenüber, die wirklich mitmachen wollen, ziemlich unfair.
  • Bitte bei Verhinderung rechtzeitig (allerspätestens 2 Wochen vor dem Event) absagen! Nur wenn Ersatz von der Warteliste nachrücken kann, bekommt ihr die Unkostenpauschale zurückerstattet! Bei Abmeldungen nach dem 07.09.2013 oder Nichterscheinen kann die Unkostenpauschale nicht mehr erstattet werden!
  • Der Event soll hauptsächlich Spass machen, also lasst jegliche Hochleistungssportambitionen und schlechte Laune zu Hause
  • Jegliches offene Feuer (auch Gaskocher) ausserhalb unserer Feuerstellen ist verboten!
  • Bis auf die oben erwähnten Ausnahmen gilt Selbstverpflegung!
  • Euren Müll entsorgt ihr bitte auch selber - also wieder mitnehmen. Danke!
  • Der Event findet auch bei schlechtem Wetter statt!
  • Die Zu- und Abfahrt ist einspurig über Wald- bzw. Feldwege, deshalb auch Einbahnstraßenregelung! Bitte dran halten!!
  • Zu- und Abfahrt auf keinen Fall zuparken!! Da die Zahl der Parkmöglichkeiten begrenzt ist, bitten wir Euch, möglichst schon bei der Anreise Fahrgemeinschaften zu bilden. DANKE
  • Es gibt kein fließendes Wasser auf dem Gelände, wer sich waschen will, bitte selber mitbringen
  • Die Teilnehmerzahl bei den Hillland Games ist leider auf 168 begrenzt - mehr kriegen wir nicht unter!
  • Gestartet wird in Gruppen mit optimalerweise je 8, maximal 12, Personen in 15 Minuten Abständen
  • Bitte seid pünktlich kurz vor Eurer Startzeit am Start - wer zu spät kommt hat Pech gehabt!
  • Die Teilnehmerzahl für die Sleepover Night ist leider auf 120 begrenzt - mehr Platz haben wir nicht!
  • Die Teilnahme am Event und allen mit dem Event zusammenhängenden Handlungen und Tätigkeiten erfolgt wie immer auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Haftung! Mit der Anmeldung werden die Auflagen und Regeln anerkannt!
  • Änderungen an der Planung und am Ablauf behalten wir uns vor. Sollte sich etwas grundlegend ändern, werdet Ihr natürlich per Announcment informiert.

Termin: 21.Sep.2013
Ort: Nähe Tegernbach
die nötigen Koordinaten entnehmt ihr bitte den Waypoints

Einlass: Samstag 21.Sep ab 9:00
Erster Start: Samstag 21.Sep. ab 10:00
Letzter Start: Samstag 21.Sep. 15:00
Siegerehrung dann ab ca. 20:00
Midnightsnack
Sonntagsfrühstück: Sonntag 22.Sep. ab 8:00
Zeltabbau Sonntag 22.Sep. spätestens bis 12:00

wer noch was Gutes tun will, beteiligt sich ab Sonntag Mittag am geplanten CITO. Den Link dazu gibts später per Announcement.

Ach ja, natürlich wird es auch wieder einige frisch ausgewilderte Dosen geben, mit denen ihr Euch am Sonntag dann die Zeit vertreiben könnt.

Wir freun uns auf das Wochenende mit euch!
bebilix, dieritterrost, hopfenbande, jcbck, roadrunner0000, saweda, scout02 und Team Bavarian Shield oder kurz gesagt: Das Hallertauer Event Team

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

225 Logged Visits

Write note 16     Archive 1     Will Attend 96     Attended 107     Publish Listing 1     Announcement 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 48 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.