Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gerne ein neues Listing zum Review einreichen.

Mit freundlichen Grüßen,
ApproV (geocaching.com - Volunteer reviewer for Germany)

More
<

Die Geheimnisse des Treptower Parks

A cache by hblack Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/15/2013
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Spaziergang (kein Rundweg) durch den Treptower Park. Dauer ca. 2 Stunden. Achtung! Ohne die Zahlen, welche ihr unterwegs einsammelt, ist das Finale für euch unerreichbar! Nehmt also Stift und Zettel mit! :-)


Wegbeschreibung

Teil I

Eure Reise beginnt direkt am S-Bhf. Treptower Park. Dort findet ihr eine Blume,
die bereits seit 1985 klingt (zumindest wenn es windig ist).
Geht nun an Stern und Kreis vorbei in Richtung Wasser.

Sucht dann zwischen Brücke 6 und 7 nach einer Gedenktafel.
Von welcher Katastrophe ist hier die Rede?

  • Schiffsunglück A=3
  • Flugzeugabsturz A=4
  • Eisenbahnunfall A=5

Hinter der Tafel verläuft ein Weg in südöstlicher Richtung. Folgt diesem zur
nächsten Kreuzung. An dieser findet ihr einen Wegweiser zu diesem Insekt.
Sollte der Wegweiser an dieser Stelle einmal fehlen, dann biegt
am "Kreuzungsbaum" mit den Nummern 50534 und 07083 einfach rechts ab
und lauft 120 m weiter, bis ihr zu einen weiteren dieser Wegweiser gelangt.

Sucht mit Hilfe dieser Wegweiser die Stelle, an welchem sich das bereits 1984
geborene Insekt im Jahre 1997 niedergelassen hat und seht euch um.
Von wie viel Minuten vorher ist an der Tür die Rede?
Falls es einmal nicht eindeutig sein sollte, dann nehmt einfach die kleinere Zahl.
Die Quersumme ist "B".

Geht nun etwa 175 Meter in Richtung 95° und ihr werdet Zeuge einer riskanten
Operation, welche bereits im 6. Jahrhundert vor Christus stattfand und einer
Fabel von Äsop entsprungen ist. Rechts gelangt ihr dann in einen großen Garten.

Sucht in diesem nach der Festivalblume von 1973.
Welche Zahl kommt auf der Blume zweimal vor? Die Quersumme davon ist "C".

Schaut euch um. Irgendwo in der Ferne könnt ihr einen Triumphbogen sehen.
Geht durch diesen durch und wendet euch sofort nach links.




Teil II

Dort findet ihr eine Übersichtskarte, welche euch das Areal zeigt,
auf welchem dieser Teil der Letterbox spielt.

Findet dort die Träger dieser Abbildung und merkt euch das 5. deutsche
Wort im Text an der Giebelseite. Gesucht ist die Anzahl der Buchstaben
der kyrillischen Version dieses Wortes. Das ist "D".
Hinweis: Auch hier sind alle Angaben direkt vor Ort ablesbar.

Findet auch noch diesen großen Stern!
Gesucht ist die Anzahl aller Buchstaben auf ihm. Die Quersumme davon bildet "E".

Peilt vom großen Stern aus 396 Meter in 41°.
Hier beginnt dann der letzte Teil der Reise.


Teil III

Ihr steht vor einem Tisch, welcher unter Umständen auch Muggeln wertvolle
Informationen geben kann, Cachern jedoch zu jeder Zeit.
Nutzt den Tag zur Orientierung und geht dann 350 Meter in die Richtung,
in welcher die Sonne um etwa 11:00 Uhr stehen würde. (Falls Baustelle: Hint beachten!)

Dort findet ihr ein Haus mit einer Kanone, welche 1896 in Stellung gebracht wurde.

Neben ihr findet ihr auch einen Schwan in Reih und Glied.
Der wievielte in der Reihe ist er? Das ist "F".

Lauft den Halbkreis weiter bis zur großen Straße, biegt dann rechts ab und geht
so lange geradeaus, bis ihr einen versteinerten "Cacher" auf einem Sockel
entdeckt. Dieser geht hier übrigens schon seit 1925 seiner Arbeit nach. Unten
findet ihr einen eingemeißelten Text: Die Signatur des Künstlers.
Zählt die Buchstaben seines Nachnamens! Die Quersumme bildet "G".

Nun habt ihr alle Zahlen zusammen um zum Vorfinal zu gelangen.
Laut Wegweiser auf dem Rasenstück vor dem "Cacher" liegt das in der Richtung
"East Norriton Township" im US-Bundesstaat Pennsylvania. Diese Gemeinde
unterhält nämlich seit 1991 eine Städtepartnerschaft mit dem Bezirk Treptow.

Teil IV - Achtung!! Vorübergehend befindet sich hier bereits das Finale der Letterbox!

Dabei handelt es sich um eine gekürzte Bank an einer möglicherweise früheren
(und kleineren) Wirkungsstätte dieses "Cachers" - und zwar bei:

N 52° 28.(A+B)(D*2-C)(D)
E 013° 28.(E*2+F)(G+E)(G)

Viel Spaß beim Loggen + Stempeln!

Und Sorry, dass das richtige Final noch immer geschlossen hat. Ich hoffe, dass es
euch trotzdem gefallen auf diese Art und Weise den Park kennengelernt zu haben.
Da auch ich nicht genau weiß, wann es dort tatsächlich weitergehen kann,
habe ich jetzt die Größe des Caches im Listing entsprechend angepasst.

Der nun folgende Teil des Listings ist somit momentan obsolet!

Die dortige Bank bewahrt ein Hilfsmittel zum Öffnen des Finals auf!
Also nehmt das "Tool" an euch und kehrt damit zum "Cacher" zurück.

Geht dann links an ihm vorbei zum großen Haus.

Dort wartet auch schon seine Frau.
Ihr lasst sie links liegen oder besser rechts stehen
und geht die Straße noch 145 Meter weiter geradeaus
bis ihr auf der anderen Straßenseite schon das große Finale erblickt.

Öffnet jedoch erst im passenden Moment!
Im Innern findet ihr neben Logbuch und Stempel auch die Koordinaten
des Bonus-Caches dieser Letterbox!
Und bitte vergesst auch nicht das "Tool" zurückzubringen!

Ich hoffe die kleine Tour durch den Treptower Park hat euch Spaß
gemacht!

Für den schnellen Rückweg empfehle ich die Uferpromenade,
z.B. ab hier: N52° 29.147, E013° 28.914.

All denen, die noch etwas Zeit übrig haben, empfehle ich sich
bei N52° 29.062, E013° 29.206 umzusehen. Es lohnt sich!

Und im Sommer kann man mit den Kindern
bei N52° 28.903, E013° 29.309 herrlich zum Planschen gehen.

Zu kalt zum Planschen? Dann gibt's hier einen tollen Spielplatz,
auf welchem die Kinder die ganze Welt erkunden können:
N52° 29.111, E013° 28.747!


Empfehlenswerte Caches in der Nähe:
Mysterious Spreepark
Zum Eierhäuschen
Knüppelbahn


Erstellt mit gcffm Listing Generator

Additional Hints (Decrypt)

Rva Uvajrvf mhz Tebßra Fgrea: Qvr ivre Ohpufgnora vz borera Orervpu fvaq zvggyrejrvyr ahe abpu fpujnpu rexraaone, mäuyra nore zvg.
Grvy VVV: Qre "Gvfpu" vfg zbzragna avpug reervpuone (Onhfgryyr), qnure grzcbeäere Uvag: qvr trfhpugr Xnabar svaqrg vue orv: A 52° 29.159 R 013° 28.613
Mhz nxghryyra Svany: Sbytg qrz "Yrvguhaq" rva xyrvarf Fgüpx! Qnf va Iretrffraurvg trengrar Tryäaqr vfg serv mhtäatyvpu, nhpu jraa rf nhs qra refgra Oyvpx avpug fb nhffvrug. Haq vz Fbzzre xnaa qnf uvre ertryerpug vqlyyvfpu frva...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,415 Logged Visits

Found it 1,353     Didn't find it 4     Write note 42     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 46 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.