Skip to content

<

Art-Attack: Institut Kuhstall

A cache by kayar Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/15/2013
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Art-Attack: Institut Kuhstall

Dieses schöne Wandgemälde, an einem Stromhäuschen nahe eines größeren Gebäudes, entdeckte ich einst auf einem Spaziergang durch Kiel. Es war plötzlich da und ich dachte mir daraufhin, dass hieraus vielleicht der Grundstein eines Caches werden könnte.





Gedacht, getan:

Deshalb machte ich auch gleich ein Foto:

Kuh 

Leider habe ich irgendwie vergessen wo genau ich entlang gelaufen bin… Deshalb geben die angegebenen Koordinaten auch exakt die Position des Gemäldes nicht an.

Aber auf Teilen dieses Gemäldes könnte man eigentlich Schrift lesen. Sie ist aber auf dem Bild nicht mehr zu sehen, weil es einmal beim Kochen irgendwie mit der Gasflamme in Berührung gekommen ist. Der andere Teil ist mir abgerissen als ich die Flammen löschte...

A)     Hier flog die Kuh. Sehr lustig fand ich, dass ich Buchstaben auf ihr erkennen konnte. Aber was sind das für Buchstaben?

B)      Auch der Name des Gebäudes, an dessen Stromhäuschen dieses Gemälde bewerkstelligt wurde, steht daran. Nur wie hieß das nochmal…?

Im Hintergrund des Bildaufbaus sind einige willkürliche Gebäude aber auch „die Wahrzeichen der Region Kiel“ als Schattenriss zu sehen.

C)      Für wieviele Wahrzeichen oder Orte stehen die Schattenrisse, die der Künstler hier verewigt hat?

Das fünfte herausragende Wahrzeichen von rechts steht aber gar nicht auf dem Kieler Stadtgebiet.

D)    Und wo steht das eine, wenn nicht in Kiel?

Ach, eigentlich will ich das gar nicht mehr wissen. Aber vielleicht bekommst Du das ja heraus, denn wenn man rein zufällig von der Lösung bei A die Buchstabenwerte addiert, jeweils bei B bzw. D die Buchstaben zählt, sowie die Lösung von C in die Folgende Rechnung einsetzt, dann kann man etwas finden, was ich schon sehr sonderbar fand als ich das ausprobierte…


Koordinaten


N 54° A-C+(A*B-3*C)/1000
E 010° B-C-D+(B+(A*33+B*1,1)/(100*D)*C+D)*A/1000

(Bei der Ostkoordinate bitte nicht wundern, sondern runden)


Bitte achte darauf, dass der Metallbügel fest über dem Deckel klemmt, wenn Du die Dose wieder verschließt. Sonst ist die Dose nämlich undicht. Also lege bitte keine Sachen hinein, die rosten können oder Wasser aufsaugen.

Damit es nicht nass wird ist das Logbuch in einem PET-Ling untergebracht. Der Erstfinder hat das Privileg den PET-Ling aufknacken zu dürfen.


Sieh Dir die Umgebung ruhig noch etwas an... Dann siehst Du vielleicht noch ein Paar Rinder mehr!

HAPPY HUNTING

Additional Hints (Decrypt)

[zur Lokation des Bildes:] Gvgry & Xhucebqhxg
[Check zum Bild:] (N+Q)/(O+P)=1,28000
[zur Formel:] Chaxg- ibe Fgevpu.
Bqre:
A 54° (N-P).(O-P-Q)(N-P-P-P)(Q)
R 010° (O-P-Q).(O-P)(P)([A-C-D]/2)
[Final Lokation:] pn. ivre Zrgre hrore Obqra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.