Skip to Content

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Dieser Cache ist nun schon relativ lange "temporär nicht verfügbar". Auf die Bitte, den Cache zu warten / wieder zu aktivieren, wurde leider nicht reagiert. Deshalb erfolgt heute die Archivierung dieses Caches, d.h. er wird nicht länger auf den Listen auffindbarer Geocaches geführt.

Sollten sich neue Aspekte ergeben, nimm bitte Verbindung mit einem Reviewer auf. Die Archivierung läßt sich innerhalb von drei Monaten wieder rückgängig machen, wobei jedoch nochmals die Abstandsprüfung ausgeführt wird. Das kann im Extremfall heißen, daß es inzwischen einen neueren Cache in unmittelbarer Nähe gibt und dein Cache deshalb nicht wieder freigegeben werden kann.

Gruß,

Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
<

Schwarzes Gold

A cache by Schmett89 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/15/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

ACHTUNG!!! Das Gelände muss NICHT und sollte NICHT betreten werden!


Schwarzes Gold: Gasoline zwischen Oberg und Münstedt

In den Jahren 1900-1950 wurden im Landkreis Peine noch erhebliche Mengen Erdöl gefördert. Noch heute zeugen sogar Ortsnamen wie zum Beispiel Ölheim (Nordkreis) vom damaligen Reichtum des Gebietes an "schwarzem Gold".

Eine der wenigen verbliebenen, kleinen Ölpumpen der Preussag AG im Peiner Nordkreis, in der Nähe von Edemissen. Es wird heute kaum noch ernsthaft Öl in dieser Region gefördert. Hier und da stehen noch welche in der Feldmark, einige sind schon ausser Betrieb genommen.

in Oberg bei Ilsede betrieb die "Mobil Oel" eine Separationsanlage zum Trennen des geförderten Rohöls vom Wasser. Reste dieser Separationsanlage, die bis in die 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts in Betrieb war, finden sich noch heute (im Jahr 2002) in der Feldmark bei Oberg. Das geförderte Öl wurde in der Separationsanlage weiter behandelt und dann nach Ilsede geliefert (heute ehemaliges Betriebsgelände der "Ilseder Hütte").

Reste einer Luftschutz-Splitterschutzzelle finden sich im Aussenbereich des Geländes. Der ursprüngliche Standort dürfte allerdings ein anderer als die heutige Fundstelle gewesen sein, zumal das Betonteil von seinem Fundament getrennt wurde. Vermutlich wurde auch diese LS-Zelle in Nachkriegszeiten durch Auflage der alliierten Besatzung "demilitarisiert" (zerstört).

Zu der Anlage gehörten noch weitere Betriebsgebäude, die heute allesamt nicht mehr vorhanden sind. Auch in Oberg selbst gab es noch ein weiteres, zur Anlage gehörendes Verwaltungsgebäude, das heute eine Spedition beherbergt.

Die etwas abgelegen und weiter ausserhalb gelegene Ruine war einst von zahlreichen Bohrtürmen und Pumpen umgeben, die heute allesamt nicht mehr vorhanden sind. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch die Reste dieses letzten erhaltenen Betriebsgebäudes in sich zusammen fallen.

Zeitzeugen zufolge wurde die Separationsanlage, die während der Zeit des 2. Weltkrieges nur durch eine Notmannschaft (Brandwache etc.) weiter betrieben wurde, nicht angegriffen oder bombardiert. Die im Herbst 2006 zwischen Münstedt und Oberg gefundene 5-Zentnerbombe war zeitzeugen zufolge ein Notabwurf...   

 

Quelle: Vergessene-Orte.de

Genug Heimatgeschichte,

viel Spass bei diesem Traditional Cache. Es ist mein Erster und kann auch von wenig erfahrenen Cachern gefunden werden. Es ist möglich kleinere Gegenstände zu tauschen, für den Erstfinder ist schon etwas hineingelegt.

Fahrzeuge sollten in den umliegenden Dörfern abgestellt werden, der Cache ist am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen

 

ACHTUNG!!! Das Gelände muss NICHT und sollte NICHT betreten werden! Wie unschwer zu erkennen ist kann das lebensgefährlich sein!

Additional Hints (Decrypt)

Rpxr, mh rhera Süßra. Oruäygre ung qvr Sneor qrf uvre ireneorvgrgra Cebqhxgf.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

121 Logged Visits

Found it 109     Didn't find it 4     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.