Skip to Content

Mystery Cache

EISEN - Bonus

A cache by daxy1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/12/2013
In Kärnten, Austria
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

EISEN – Diese Serie führt dich über 5 Stationen entlang des Erzweges auf einem Rundwanderweg. Danach kannst du den Bonuscache finden, der etwas abseits liegt.


Eisen wurde schon seit dem Spätmittelalter auf der Wölch abgebaut und zum Hochofen nach St. Gertraud gebracht. Dort wurde dann das Eisen zu Handwerkszeug und anderen Gegenständen aus Eisen verarbeitet. 1759 wurde der Besitz von Bamberg auf den Österreichischen  Staat übertragen, danach auf die Wolfsberger Eisenwerkgesellschaft und 1846 an Graf Henckel Donnersmarck. Im Revier Wölch arbeiteten bis zu 300 Knappen. Der Eisenabbau wurde 1858 eingestellt, doch bis heute wird Eisen in Frantschach verarbeitet.

Der Weg führt dich von der Verarbeitungsstätte zu den alten Stollen. Der Weg ist gelb/rot markiert. Man kann bis zum Final von dem 1. Multi fahren. Dann geht es nur mehr zu Fuß weiter. Man braucht vom Ende des 1. Multi über den Rundwanderweg zurück zum Parkplatz, beim Ende des 1. Multi, etwa 1,5 Stunden. Danach fahre am besten zum Parkplatz beim Waldbauer und wandere ein kurzes Stück zum Bonuscache.

EISEN – Bonus

An den Startkoordinaten findest du den Bonus nicht.

Wenn du nun alle Stationen gefunden hast und die Bonuszahlen notiert hast, kannst du den Benedictistollen suchen. Dieser soll noch etwa 150 m befahrbar sein. Früher konnte man von oben, von einem Loch im Konradkogel einsteigen, dieses Loch ist aber verschlossen worden. Hier wurde auch der „ Wölchit“ verwitterter Bournonit – was wohl nur Experten etwas sagen wird - in einer Kristallgröße von 10 cm gefunden, weitere rote Kristalle sind bei Wolfsberger Sammlern aufbewahrt. Du findest ihn nach der Formel....................................... N = 46 53( Ax40+Bx20+Cx20+D+Ex15)............................................ E= 014 51( Ax10+Bx20+Cx5+D+Ex5)

Hier kannst du auch kurz verweilen.

Man gelangt hierher entweder von der Knappenkapelle oder vom Waldbauern auf dem Konradkogel her, was kürzer ist. Hierher gelangt man auch, wenn man dem markierten Knappenweg folgt. Dieser führt dann weiter zum Gasthaus Kleinhenner, wo man einkehren kann, und von dort zurück nach Frantschach.

 

Additional Hints (Decrypt)

nygr Znhreerfgr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

32 Logged Visits

Found it 30     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 2/4/2017 1:05:06 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (9:05 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page