Skip to Content

<

Molln 3: Frucht der Steyrschlucht

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/22/2013
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Molln 1: Mollner Maultrommeln
Molln 2: Rinnende Mauer Letterbox
Molln 3: Frucht der Steyrschlucht

Diese 3 Caches bilden eine Miniserie in Molln, bestehend aus verschiedenen Cachetypen. Sie wird euch die musikhistorische Bedeutung der Gemeinde und den landschaftlichen Reiz der Steyrschluchten und der Rinnenden Mauer zeigen. Ihr könnt alle Caches hintereinander absolvieren, startet mit Molln 1, dann Molln 2 und mittendrin oder am Rückweg Molln 3.
Gesamtdauer der Serie ca. 3 - 3,5 h


Dauer (Einzelcache): ca. 1 h
Terrain: gut markierte teilweise schmale und etwas rutschige Wanderpfade, also Schuhe mit griffiger Sohle anziehen!
Parkplatz Hoisn Haus: N 47° 53.567 , E 14° 15.207

Die Wanderwege entlang der Krummen Sterling und Steyrschlucht, wie auch der Zinkensteg und die Rinnende Mauer waren jahrelang wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Zum Glück wurde heuer 2013 die Wartung vom Alpenverein übernommen, alles neu markiert und beschildert und wieder eröffnet, danke!

In diesen Breitengraden kenne ich kaum einen reizvolleren bzw. wildromantischeren Weg zwischen hohen Konglomeratwänden in den Gewässerschluchten, wie diesen hier. Ein Naturjuwel! Und nur hier wächst auch eine ganz besondere Pflanze - die Frucht der Steyrschlucht!
Sie wächst gerne auf schattigem, felsigem Untergrund. Sie hat eine weiche, aber stabile und fast schon transparente Schale. Für das Schälen sind wenige, aber 4 ganz besondere Handgriffe erforderlich. Das Fruchtfleisch hat einen Geschmack, der stark an Zellulose, Druckertoner und Kugelschreibertinte erinnert. Zwar ist es in Maßen genossen nicht giftig, aber auch nicht unbedingt zum Verzehr geeignet.


Marschiert vom Parkplatz kurz die Straße nach Norden und dann nach Nordwest zum Maultrommel Wimmer. Dort bei N 47° 53.658 / E 14° 15.156 zwischen Haus und Garage startet der Abgang zur Krummen Steyrling. Ab hier ein markierter Steig bzw. Pfad zum Zinkensteg. Ist zwar schmal und geht am Anfang ganz schön wellig dahin, aber keine Angst, mit guten Schuhen sollte er für jeden begehbar sein.

Über den Zinkensteg an der Mündung der Krummen Steyrling ist es dann nicht mehr weit zum Geheimplatzl der Frucht! Etwa auf Höhe eines Metallstehers und abseits des Weges solltet ihr fündig werden.
Der GPS-Empfang ist in der Schlucht sehr lausig, daher Hint und Spoilerfoto beachten.
Achtung: Es besteht ein Gefälle vom Weg zum Versteck - ihr braucht aber nirgends hinklettern oder etwas Gefährliches riskieren!

Die Frucht der Steyrschlucht steht übrigens unter Naturschutz - also keinesfalls pflücken und mitnehmen!
Rückweg ab Zinkenbrücke entweder wieder am Steig der Krummen Steyrling oder entsprechend dem Wegweiser zur "Schluchtoberkannte" und dann die Siedlungsstraße zurück zum Hoisn Haus.

Happy Hunting wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (Decrypt)

Sryfanfr zvg Onhz qenhs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

96 Logged Visits

Found it 94     Didn't find it 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 31 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.