Skip to Content

<

BS Landwehr - Rothenburger Turm

A cache by hocoglen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/2/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diese kleine Cacheserie soll dazu beitragen, unsere Braunschweiger Geschichte bekannter zu machen.

1376 beschloss der Rat der Stadt mit Duldung des Herzogs im Braunschweiger Umland weit vor den eigentlichen Stadtbefestigungsanlagen einen weiteren Wall zu errichten – die Braunschweiger Landwehr. Ihr Verlauf wird gekennzeichnet durch die sieben Landwehrtürme, die heute noch vom Namen und vom Standort her bekannt sind:

Datei:Braunschweig - Verlauf der Landwehr.jpeg

  • "Braunschweiger Landwehr" CG4J7NT
  • Raffturm - an der Hannoverschen Straße = GC4QY2F
  • Ölper Turm - an der Celler Heerstraße = GC4R2VY
  • Wendenturm -in Rühme an der Gifhorner Straße = GC4R4F8
  • Gliesmaroder Turm - an der Berliner Straße = GC21B72 von QUAERE
  • Schöppenstedter Turm - an der Helmstedter Straße = GC4XGTV
  • Rothenburger Turm - bei Broitzem = GC4RB4E
  • Rüninger Turm - an der Frankfurter Straße = GC4RB9K

Rothenburger Turm

Der Rothenburger Turm ist einer der sieben ehemaligen Wehrtürme der Braunschweiger Landwehr, die im Jahre 1376 als äußere Befestigungsanlage der Stadt Braunschweig errichtet wurde.

File:Braunschweig Weststadt Zur Rothenburg 1.jpg

Der Gasthof „Zur Rothenburg“ im Jahr 2011

Nachdem der Rat der Stadt im Jahr 1376 beschlossen hatte, mit der Landwehr einen äußeren Verteidigungswall im Braunschweiger Umland zu errichten, weit vor den eigentlichen Stadtbefestigungsanlagen, wurde um 1381 oder um 1385 ein Bergfried erbaut. Der Turm lag etwa fünf Kilometer südwestlich vor den Toren der Stadt.
Während der häufigen Auseinandersetzungen zwischen der Stadt Braunschweig und den Herzögen des Fürstentums Braunschweig-Wolfenbüttel, wurde der Bergfried mehrmals von herzoglichen Truppen zerstört: 1492 durch Heinrich den Älteren (1463−1514) und im Jahr 1550 durch Heinrich den Jüngeren (1489−1568).
Als im September 1604, während eines heftigen innerstädtischen Konflikts, der Braunschweiger Bürgerhauptmann Henning Brabandt (um 1550−1604) aus der Stadt floh, wurde er von seinen Gegnern am Rothenburger Turm gefasst und wenige Tage später, am 17. September 1604, nach grausamer Folter auf dem Hagenmarkt hingerichtet.
Ende des 18. Jahrhunderts verlor die Landwehr ihre militärische Bedeutung. Die Wehrtürme, auch die Rothenburg, wurden geschleift (abgetragen). Die Nebengebäude gingen in Privateigentum über und dienten als Gasthaus. Im Jahr 1780 wurde die Rothenburg erstmals als Wirtshaus urkundlich erwähnt und im 19. Jahrhundert konnte der Wirt von den Reisenden Chausseegeld erheben, eine Art Straßenbenutzungsgebühr.
Doch Mitte des 20. Jahrhunderts lag das Wirtshaus Rothenburg auf fast gänzlich unbebautem Gelände, zwischen der Braunschweiger Innenstadt und der bis 1974 selbstständigen Gemeinde Broitzem. Durch den Bau der Weststadt, seit den 1960er Jahren, ist das Gelände heute vollständig in das bebaute Stadtgebiet Braunschweigs integriert. Die Rothenburg wird noch heute als Gasthof genutzt. (aus Wikipedia "Rothenburger Turm") http://de.wikipedia.org/wiki/Rothenburger_Turm

Nun zum Cache:
Im Rothenburger Turm befindet sich heute noch eine Gaststätte mit Parkplätzen davor.
An der Südwestlichen Hausecke des Restaurant „Zur Rothenburg“ ist ein gelbes Gasschild. Seht es euch genau an.

Der Weg, den ihr zum Final geht, ist ca. 500 Meter lang und führt euch natürlich wieder direkt auf der ehemaligen Landwehr entlang. Diese ist leider auch hier neuen Bebauungsplänen zum Opfer gefallen.

Was ist zu tun?

A = HandyChiffre: Rothenburger -> bilde die QS

B = HandyChiffre: Turm -> QS

C = In welchem Jahr wurde die Gaststätte das erste Mal urkundlich erwähnt (vierstellige Jahreszahl)? -> QS

D = Seit wann ist die Gaststätte im Besitz der Familie Goldapp (vierstellige Jahreszahl)? -> QS

E = Gasschild - obere Zahl vor dem Komma

F = Gasschild - obere Zahl nach dem Komma

 

G = (A x E) + ( A + E)

H = (B x F) + (2 x C) + D

 

N 52° 14.G

E 010° 28.H

 

Happy Hunting!

Vergesst nicht, dem Gebäude auch mal einen Blick zu widmen, oder kehrt einfach ein.
Eine Gaststätte mit so langer Tradition – es lohnt sich sicher.

Herzlichen Glückwunsch an FTF der_sucher

Additional Hints (Decrypt)

bora

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

156 Logged Visits

Found it 146     Didn't find it 3     Write note 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.