Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Erkneraner: So, nun ist es soweit - die Runde ist Geschichte!
Ich weise darauf hin, dass Logeinträge NACH dem05.08.2016 nicht mehr möglich sind!
Sollte jemand meinen, die Runde heute oder später noch angehen und loggen zu müssen: Logeinträge, die nach dem 05.08.2016 erfolgt sind, werden gelöscht! Denn: archiviert ist archiviert - da zählt auch kein "ich habe es zu spät gemerkt" oder "ich hatte doch noch die alte PQ auf dem GPS" oder ähnliche Argumentationen.
Mondsteinchen und meine Wenigkeit hoffen, ihr hattet mit den Rätseln und auf der Runde Spaß. Wenn ja, dann wurde unser Ziel erreicht.
Ganz herzlich bedanken wir uns auch bei allen, die einem oder mehreren Caches der Runde Favoritenpunkte gegeben haben (mal sehen, wie viele davon nach der Archivierung wieder weggenommen werden [:)]).
Viel Spaß euch allen auch weiterhin beim Cachen - BIS BALD IM WALD!

More
Mystery Cache

1. Türchen - In Erkner ist bald Weihnachten

A cache by Mondsteinchen + Erkneraner Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/1/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




WEGEN ZAHLREICHER NACHFRAGEN HIER EIN WICHTIGER HINWEIS:
DIE RUNDE WIRD SPÄTESTENS ENDE JULI / ANFANG AUGUST 2016 ARCHIVIERT!!!
SOLLTEN ALLERDINGS BIS DAHIN ZU VIELE CACHES DER RUNDE VERSCHWUNDEN SEIN ODER ZERSTÖRT WORDEN SEIN, KANN DIE ARCHIVIERUNG AUCH FRÜHER ERFOLGEN.


Heute könnt ihr das 1. Türchen des Erkneraner Adventskalenders öffnen.
Es wird für jeden Tag vom 01.12.2013 bis zum 24.12.2013 jeweils einen Cache geben, und für den 25.12.2013 dann einen Bonuscache.
Alle werden Rätselcaches sein, die sich zumindest in weitestgehendem Sinne mit (vor-)weihnachtlicher Thematik beschäftigen.
Es bleibt dann euch überlassen, ob ihr an jedem einzelnen Tag hingeht (das wird wohl für die FTF-Jäger unter euch der Fall sein), oder ob ihr einige Tage abwartet und mehrere Caches auf einmal einsammeln geht, oder ob ihr sogar das Erscheinen aller Caches abwartet, um diese dann komplett, einschließlich des dann noch hinzukommenden Bonuscaches, als in einem Rutsch zu absolvierende "Runde" zu suchen und zu loggen.

Egal wie ihr euch entscheidet - Mondsteinchen und Erkneraner wünschen euch auf jeden Fall eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und viel Spaß beim Suchen, Finden und Loggen.


Beachtet: Die Caches bitte -NICHT- bei Dunkelheit suchen!!

Hinweis: Achtet in den einzelnen Caches auf eventuell darin vorhandene Sternchen und/oder Beschriftungen mit roten oder grünen Zahlen!
Diese Zahlen (auch die Farbe!) unbedingt notieren, denn ihr braucht sie dann später, um die Koordinaten für den nach dem 24. Türchen erscheinenden BONUS errechnen zu können!


Kleiner Exkurs zur Entstehung des Adventskalenders:
Adventskalender sind heutzutage aus der Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken.
Doch erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es den Adventskalender so, wie wir ihn kennen: gedruckt, mit Bildchen, zum Aufstellen oder Aufhängen.
Die ersten Adventskalender sollten (vor allem den Kindern) einfach die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest verkürzen und die Vorfreude steigern. Wie der erste Adventskranz diente er als Zählhilfe der noch verbleibenden Tage bis zum Heiligen Abend.
Eine dieser ersten, einfachen Varianten waren 24 schlichte Kreidestriche an der Wand oder auf dem Türrahmen. Jeden Tag durften die Kinder einen Strich wegwischen. In anderen Familien wurde jeden Tag ein Bild an die Wand gehängt, bis schließlich alle 24 Bilder den besonderen Tag verkündeten.
Bekannt aus früheren Zeiten (vor allem der NS-Zeit) ist auch die Adventskerze. Dafür ritzte man 24 Markierungen in eine Kerze und brannte sie jeden Tag bis zum nächsten Strich herunter.
Im Jahre 1902 veröffentlichte die Evangelische Buchhandlung in Hamburg dann den wohl ersten gedruckten Adventskalender: eine Weihnachtsuhr für Kinder, deren Ziffernblatt jedoch nur 12 statt 24 Tage (nämlich nur vom 13. bis 24.) umfasste.
Dennoch gilt einigen Quellen Gerhard Lang (1881-1974) als der "Erfinder" des gedruckten Adventskalenders. Genaugenommen hat er lediglich eine Idee seiner Mutter, vermutlich aus der Zeit vor 1890, abgewandelt. Die Mutter hatte dem Jungen nämlich 24 Gebäckstücke auf einen Karton aufgenäht, und ihm so das vorweihnachtliche Warten versüßt.
Daran erinnerte er sich offenbar, als er 1908, nach einem Vorläuferprojekt im Jahr 1904, als inzwischen Teilhaber der „lithographischen Kunstanstalt Reichhold & Lang München", einen gedruckten und käuflich erwerbbaren Adventskalender herausgab.
Erst ab ca. 1950 jedoch entwickelte sich der Adventskalender zum Massenartikel. Ende der 50-er Jahre gab es dann die ersten mit Schokolade gefüllten Adventskalender, wie wir sie heute kennen. Hinter der Schokolade fand sich früher oftmals auch noch ein Bild mit weihnachtlichen Motiven.
Heute gibt es eine unzählbare Vielfalt von Adventskalendern. Selbst gebastelte Adventskalender, gekaufte Exemplare zum Befüllen, oder aber auch das breite im Handel erhältliche Sortiment. Äußerlich gestaltet und gefüllt mit allem, was man sich vorstellen kann - mal mehr, mal weniger weihnachtlich...
Selbst Häuser werden manchmal zu Adventskalendern umfunktioniert.Die Fenster werden dafür mit entsprechenden Nummern versehen, geschmückt und am betreffenden Abend festlich erleuchtet. Der weltweit größte freistehende Adventskalender ist in Leipzig zu bewundern. Die „Kalendertürchen“ sind jeweils drei mal zwei Meter groß, und werden von Leipziger Schulen gestaltet.


Die Lösung des nachstehenden Rätsels führt euch zum Cache. Viel Spaß und viel Erfolg!



Und hier natürlich noch sicherheitshalber der Checker:




Additional Hints (Decrypt)


Unratraq - vz Vzzretehrara

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

767 Logged Visits

Found it 752     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 8     

View Logbook | View the Image Gallery of 10 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 9/7/2017 10:26:40 AM Pacific Daylight Time (5:26 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page