Skip to Content

<

BS Landwehr - Schöppenstedter Turm

A cache by hocoglen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/23/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diese kleine Cacheserie soll dazu beitragen, unsere Braunschweiger Geschichte bekannter zu machen.

1376 beschloss der Rat der Stadt mit Duldung des Herzogs im Braunschweiger Umland weit vor den eigentlichen Stadtbefestigungsanlagen einen weiteren Wall zu errichten – die Braunschweiger Landwehr. Ihr Verlauf wird gekennzeichnet durch die sieben Landwehrtürme, die heute noch vom Namen und vom Standort her bekannt sind:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/e/e7/Braunschweig_-_Verlauf_der_Landwehr.jpeg/479px-Braunschweig_-_Verlauf_der_Landwehr.jpeg

Braunschweiger Landwehr = CG4J7NT
Raffturm- an der Hannoverschen Straße = GC4QY2F
Ölper Turm - an der Celler Heerstraße = GC4R2VY
Wendenturm -in Rühme an der Gifhorner Straße = GC4R4F8
Gliesmaroder Turm - an der Berliner Straße = GC21B72 von QUAERE
Schöppenstedter Turm - an der Helmstedter Straße = GC 4XGTV
Rothenburger Turm- bei Broitzem = GC4RB4E
Rüninger Turm - an der Frankfurter Straße = GC4RB9K

Der Schöppenstedter Turm

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/b/b6/Braunschweig_Schoeppenstedter_Turm_von_Westen_%28W.Paetz_1839%29.jpg/640px-Braunschweig_Schoeppenstedter_Turm_von_Westen_%28W.Paetz_1839%29.jpg
Der Schöppenstedter Turm um 1839, Stich von Wilhelm Pätz (1800–1856)

Nachdem der Rat der Stadt im Jahr 1376 beschlossen hatte, mit der Landwehr einen äußeren Verteidigungswall im Braunschweiger Umland zu errichten, weit vor den eigentlichen Stadtbefestigungsanlagen, wurde um 1390 ein Wehrturm erbaut. Der Turm lag etwa fünf Kilometer östlich vor den Toren der Stadt.
Bereits 1398 wird "der berchfred vor dem Scheppenste damme" erwähnt und 1401 hatte der Rat der Stadt Braunschweig Ausgaben "to buwe by dem berchfrede by dem Schepenstidde damme“. Er wurde bei den Belagerungen Braunschweigs erbittert umkämpft und 1542, 1550 und 1600 von den Braunschweigern zerstört.

Ende des 18. Jahrhunderts verlor die Landwehr ihre militärische Bedeutung. Die Wehrtürme, auch der Schöppenstedter Turm, wurden geschleift (abgetragen). Die Nebengebäude gingen in Privateigentum über und dienten als Gasthaus.

Im Jahr 1864 errichtete die Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG eine Zuckerfabrik am Schöppenstedter Turm, die im Jahr 1902 durch den Bahnhof Rautheim Anschluss an die Bahnlinie der Braunschweig-Schöninger Eisenbahn (BSE) erhielt. Der Betrieb der Zuckerfabrik wurde 1939 eingestellt; die Haltestelle der BSE wurde bis 1971 betrieben.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/7c/Schoeppenstedterturm-von-Norden_BS-Img01.jpg/640px-Schoeppenstedterturm-von-Norden_BS-Img01.jpg
Schöppenstedter Turm 2012

Heute ist der Schöppenstedter Turm ein Braunschweiger Ortsteil und Gewerbegebiet für kleine und mittelständische Unternehmen im Stadtbezirk Südstadt-Rautheim-Mascherode.
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Schöppenstedter_Turm

 

Nun zum Cache

Für alle, die noch etwas mehr um den Schöppenstedter Turm wissen wollen, hier ein paar Fragen für die Recherche. Die letzen beiden Werte könnt ihr dann im Outdoor-Teil ermitteln

(A) Der Schöppenstedter Turm befindet sich an der Helmstedter Straße. Wie hieß diese Straße früher?
Addiere die Buchstabenwerte des Namens (A = 1, ß = SS, QS = 13)

(B) Welcher Wirthe im Turm ist für 1659 nachgewiesen?
Addiere die Buchstabenwerte des Namens (A = 1, QS = 10)

(C) Zu welchem Amt gehörte der Schöppenstedter Turm gerichtlich ab 1814?
Zahlwert des letzten Buchstaben (zweistellig)

(D) Welcher Schriftsteller schrieb 1884 eine Erzählung, angeregt durch den Streit zweier Braunschweiger Müller?
Addiere die Buchstabenwerte des Namens (A = 26, QS = 8)

(E) An der linken Seite des Gebäudes fließt der Reitlingsgraben am Gebäude vorbei. Zählt die Sprossen des Geländers MIT Begrenzungssprossen.
zweistellige Ziffer

(F) vor dem Gebäude stehend linke Seite oben ist ein Wasserschild. Welche Zahl steht über dem T?
zweistellige Ziffer

N 52° C. (F x C) + (D x 2) + E + F + 4

E 010° E+1. (A x 2) + B + C + (C : 2)

Was findet ihr hier? 

Ein paar Schritte müsst ihr schon noch laufen oder radeln, um zum Final zu kommen. Da die KO am Final so ca. im Radius von 10 m hüpfen, braucht ihr NICHT ZU HÜPFEN. Sollte ich noch erwähnen, dass alles wieder so versteckt werden soll, wie es vorgefunden wurde? Ist doch Ehrensache, oder?

 Happy Hunting wünscht hocoglen

Glückwunsch an:
FTF: myxlmynx

Additional Hints (Decrypt)

qnf Zährepura buar Fcehat
(Fcehat = xraag vue Grrxrffrypura?)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

118 Logged Visits

Found it 114     Write note 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.