Skip to Content

This cache has been archived.

fabrice84: Über vier Jahre ist dieser Cache nun alt. Vier Jahre in denen eine Menge passiert ist. Die Jubilare haben inzwischen doppelt so viele Funde und das Hobby hat sich verändert. Multis, wo man nicht die Treppenstufen und Mauersteine in einem Hagen-Hufen-Dorf zählen muss werden rar. Wartelisten bei hochklassigen Caches gehen bis über mehrere Jahre. Nachtcaches werden kaum noch veröffentlicht und/oder verlegt. In meinen Augen sinnlose Tradi(-Runden) machen das Verlegen eines umfangreicheren Multis in manchen Gegenden schwer. Groundspeak macht das Hobby mehr und mehr zu einem Run auf Punkte und Souvenirs. Das ist nicht mehr meine Welt.

10 Jahre bin ich nun dabei und habe zwei Multis auf diesem Gelände verlegt. Hierüber habe ich eine Menge Kontakte geknüpft. Hierüber hatte sich „fabrice“ einen Namen gemacht. Ich habe viele positive Logs erhalten, aber auch weniger schöne Anfragen und Enttäuschungen einzelner Cacher. Das ist okay, denn jeder geht hier mit anderen Erwartungen an die Sache.
Zusammen mit dem Vorgänger-Multi (versteckt am 1.4.2010) war dieses Gelände nun 8 Jahre bedost. Ich denke es ist nun Zeit für eine wohlverdiente Ruhe.

R.I.P. Monster des Wochenendhauses

More
<

Das Monster des Wochenendhauses (NC)

A cache by fabrice84 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/28/2014
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Multicache mit Start, "einigen" Stationen und Finale.

Zeitaufwand: ca. 2 bis 2,5 Stunden


Der Erstfund ist hier den Jaquelinchen zu ihrem 1.111. Cache vorbestimmt. Glückwunsch zum Jubiläumsfund (29.3.2014), der Cache ist nun für alle freigegeben!

Vielleicht habt ihr es mitbekommen: Der Multi-Cache „Das einsame Wochenendhaus“ (visit link) musste leider archiviert werden, weil das Finale gestohlen worden ist. Ich konnte das gar nicht glauben, also bin ich mal gucken gefahren. Tatsächlich. Es war weg und wir wissen ja alle, was so ein Diebstahl auf einem LP-Gelände verursachen kann: Er weckt das LostPlace-Monster (auch LPM genannt)! Leider ist das auch hier geschehen, ich habe nämlich dort, wo das Finale vorher war, folgende Botschaft gefunden:

Hihihihi, endlich bin ich erwacht! Seit vielen Jahren schlummere ich auf diesem Gelände und, ähnlich einem verwunschenen Frosch, erweckte mich nun eine Gestalt mit einem Tresor unter dem Arm. Der hat vielleicht geguckt, als er mich erblickt hat. Wie ein Auto. Hahahahahaha. Ich habe ihn verjagt, so wie ich euch alle verjagen werde. Ich bin blitzschnell, keiner wird mich je fangen. Aber wenn nie einer kommt, wird mir auch langweilig, also gebe ich euch eine Chance. Kommt zu den Parkkoos, folgt den weißen & grünen Reflektoren bis ihr zwei Gelbe findet. Dort warte ich mit einer Nachricht auf euch und werde euch eine Chance geben, mich zu fangen! Aber seid euch sicher: Es wird euch nicht gelingen! Hehehehehehe.

gez. LPM!

Tja, das ist jetzt echt ein Problem, denn LPMs können gefährlich sein, besonders im Dunkeln. Sie sind überall, beobachten einen aus jeder Position (selbst hier im Listing sehe ich mindestens 10 Augenpaare!) und können einen jederzeit anfallen. Zudem sind sie absolute Nörgler, kritisieren alles und jeden und sind auf die meisten Cacher nicht gut zu sprechen, um es mal vorsichtig auszudrücken. Außerdem hat das Wesen hier wohl eine Vorliebe für Alkohol, insbesondere Cocktails. Doch was könnt ihr dagegen nun tun? Ihr müsst es in seinen Käfig sperren, damit es keine weiteren Unschuldigen (Muggel und Cacher) mehr anfallen kann.

Geht bei Dunkelheit auf dem Wochenendhaus-Gelände auf Monsterjagd, findet das Monster und sperrt es weg. Klingt einfach? Wenn ihr meint …

Monster einfangen ist nämlich D3,5/T3,5 und darf auf keinen Fall mit mehr als 4 Leuten im Team gemacht werden, dann werdet ihr direkt gefressen (und zwar alle!). Auch solltet ihr nicht laut rumbrüllen, dann hört es euch schon von weitem und lässt sich nie fangen. Und wenn die grüngekleideten Monsterjäger in der Nähe sind, habt ihr eh keine Chance, dann müsst ihr leider wieder wegfahren. Das lässt sich aber planen: Um den Vollmond rum also besser gar nicht erst versuchen, weil sonst …

Gut. Dann nehmt eure Taschenlampen und euer Smartphone (an einer Stelle benötigt ihr mobiles Internet, dies jedoch nicht zum googeln), lasst UV-Lampen, Codetabellen und ECGA daheim und habt ca. 2 Std Spaß bei der Jagd nach dem fiesen LP-Monster!

Update 20.09.2014: S6 (Keller) wurde gemuggelt, scheinbar sind hier ab und an auch Nicht-Monsterjäger. Ich habe die Station jetzt besser versteckt. Damit sie frustfrei gefunden werden kann, bitte das im Listing hochgeladene Spoilerbild nutzen.

Update 06.06.2015: Da es bei S1 (das ist die Station NACH dem START) in letzter Zeit des Öfteren Findeprobleme gibt, wurde ein Hint ergänzt.

Update 10.10.2015:
1.) Am Ausgangspunkt wurden ein paar WEISSE Reflektoren ergänzt. Nun sollte der Weg zur Start-Station leichter zu finden sein. Von daher: Egal, ob weiß oder grün, folgen bis 2x gelb kommt.
2.) Da Station 5 häufiger übersehen wird, gibt es nun eine weiß-gelbe Reflektorkombination, die euch sagt: "Achtung, Station im Umkreis, nicht weiterlaufen, sondern jetzt nach 2x gelb gucken!"
3.) Eine "Weniger-Dornen-Variante" für den Weg von S6 zu S7 hinzugefügt (siehe Bild im Listing) (erledigt durch Update 22.11.2015)
4.) Kleinere Reparaturen, Ergänzungen und Veränderungen vorgenommen.
5.) Im Listing die Dauer des Caches auf 2 bis 2,5 Std erhöht.

Update 22.11.2015:
Reflektor am Vorfinale ergänzt.

Update 16.05.2016:
1.) Start erneuert
2.) Reflektoren an S2 erneuert
3.) Reflektor am Vorfinale erneuert
4.) Wegführung an geänderte Gegebenheiten angepasst, Hinweise dazu erhaltet ihr im Laufe des Caches
5.) Listing und Hints dahingehend aktualisiert/angepasst

Kleingedrucktes:

Ich habe ein wenig gezögert, ob ein NC hier sinnvoll ist, und habe mich dafür entschieden, im Grunde bietet sich das Gelände dafür an. Dennoch: Hier ist drumherum Jagdgebiet. Der Cache sollte daher 3 Tage um den Vollmond herum nicht aufgesucht werden (auch wenn technisch bedingt ein Termineintrag im Kalender möglich wäre).

Kalender: Damit ihr in Ruhe auf Monsterjagd gehen könnt, empfiehlt sich ein Eintrag im Kalender, zwingen kann ich aber natürlich niemanden dazu. Respektiert aber bitte Eintragungen im Kalender, so dass die eingetragenen Teams hier ungestört das Monster jagen können.

Wer den Vorgänger kannte, dem werden die Verstecke auf dem Gelände sehr bekannt vorkommen, ich habe hier nicht variiert. Dennoch ist die Story völlig verändert, außerdem wirkt im Dunkeln alles anders.

Fotos: Bitte ladet keine Bilder vom Finale und dessen Umgebung hoch, es nimmt anderen den Spaß.

Wirklich nur im Dunkeln? Ich weiß, dass einige es hier auch bei Tag versuchen werden, und ich werde das nicht verhindern können. Die Stimmung dieses Caches lebt allerdings von der absoluten Dunkelheit (Dämmerung ist auch nicht optimal), Tagsucher nehmen sich daher den Spaß! Ich möchte wirklich darum bitten, von einer Suche im Hellen abzusehen. Außerdem bitte ich darum (betrifft den Winter) alltags nicht vor 19 Uhr zu starten.

TBs & Coins: Das Finale bietet dafür nicht wirklich viel Platz. Sofern es also nicht unbedingt sein muss, bitte ich von der Ablage dieser (und anderem Krimskrams) abzusehen.


Additional Hints (Decrypt)

[S1, das ist die Station NACH dem START]: zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

405 Logged Visits

Found it 353     Didn't find it 7     Write note 18     Archive 1     Temporarily Disable Listing 9     Enable Listing 8     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 5     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.