Skip to Content

<

DoLLe-Dose # 10 - „darf's a bisserl mehr sein?“

A cache by Gnawatz Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/23/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache gehört zur Serie "Dosen-Lege-Lehrpfad“ (DoLLe) – die ultimative Serie für alle hochmotivierten Neu-Cacher, die so begeistert von ihrem neuen Hobby sind, dass sie mit dem Legen ihrer ersten eigenen Dose einfach nicht warten wollen, bis sie 50 -  100 Dosen selbst gefunden haben. In dieser Runde gibt´s ein paar nützliche Tipps und Anregungen.


Auch die “alten Hasen“ haben hoffentlich ihren Spaß – wenn nicht: ein paar Statistikpunkte für den nächsten FP waren es dann allemal!

Bitte halte die Reihenfolge der Dosen ein - sie werden immer "besser", aber auch schwieriger! Wenn ihr die ganz Runde zu Fuß machen wollt, seid ihr (je nachdem wie schnell ihr mit dem Finden seid) in gut eineinhalb Stunden wieder am Ausgangspunkt.

Jetzt aber zur Dose # 10 – „darf´s a bisserl mehr sein?“


Wer sagt eigentlich, dass man in der Stadt nichts Größeres als Mikros verstecken kann? Viele Cacher freuen sich, wenn sie auch in der Stadt ab und zu mal eine größere Dose finden, in der sie auch TBs und Coins ablegen können.

Auch hier ist nur wichtig, dass die Tarnung stimmt, denn eine größere Dose, die einfach so in ein Anlagen-Gebüsch geschmissen wird, lebt vermutlich nicht lange, wird schnell gemuggelt und ich persönlich würde dort auch ungern TBs und Coins ablegen, bei denen die Owner ja darauf vertrauen, sie eines Tages wieder wohlbehalten zurück zu bekommen.

Hier deshalb mal wieder ein ganz offensichtliches Exemplar, Marke Eigenbau mit passender Ausrede: „Ich bin von der GC- Umweltgruppe und wir sorgen dafür, dass sich die Nützlinge ausreichend vermehren – dafür ist dieses ………..hier geeignet!“

(Keine Sorge übrigens, die genannten „Nützlinge“ mögen diese Art von Versteck überhaupt nicht)


Übrigens: wer ganz genau hinschaut, wird hier auch dem "Fotomodell" aus dieser Serie wieder begegnen - es wurde hier für eine wesentlich sinnvollere Aufgabe eingespannt!

Wie immer im "Wald" war auch hier das Einmessen der Koordinaten ziemlich schwierig - am besten immer wieder von allen Seiten nähern, bei verschiedenem Wetter messen und die gefundenen Werte mitteln. Ein eindeutiger Hint kann die Suche aber auch bei springenden Koordinaten erleichtern. Sollten die Koordinaten allerdings deutlich mehr als 15 Meter abweichen, bitte Info an mich - jemand hat offensichtlich Spaß daran, die Dose immer wieder mal weit weg zu hängen!


Damit sind wir am Ende unserer kleinen Runde – ich hoffe, ihr habt ein paar gute Tipps für eure erste Dose gefunden. Im Übrigen: scheut euch nicht, auch mal Kontakt aufzunehmen zu erfahrenen Cachern – egal ob es um das Legen einer Dose geht oder ob ihr andere Tipps braucht. Eine gute Gelegenheit, viele Cacher zu treffen, sind übrigens die monatlichen  Geocacher-Stammtische hier in München oder jedes andere Event, das in eurer Nähe stattfindet.

Und noch zwei wichtige Hinweise:
1.auch wenn ich selber dem "TFTC" als einzigem Logeintrag relativ schmerzfrei gegenüberstehe, so finde ich es doch netter, wenn man (falls einem ein Cache gefallen hat) ein kleines bisschen mehr dazu schreibt - die Owner der Dosen, die sich damit oft sehr viel Mühe machen, freuen sich auch mal über ein kleines Lob und
2. wenn ihr im Cache Coins oder TBs findet (ihr erkennt sie am 6-stelligen Code) und sie mitnehmt, dann denkt bitte daran, dies auch zeitnah zu loggen (Gebrauchsanweisung findet ihr bei "Spielen/Trackables verwalten") und legt sie bald wieder in einen anderen Cache - die Besitzer werden es euch danken!


Dann viel Erfolg – ich bin schon sehr neugierig auf eure spannenden, witzigen und interessanten Erstlingswerke!

Für die ersten Finder, die bisher noch weniger als 100 Dosen gefunden haben und die die gesamte Runde absolviert haben, liegt ein kleines "Diplom" in der Dose!


Und hier die Links zu den anderen Dosen dieser Serie:
# 1 - Autsch!
# 2 – 08/15
# 3 - Sauber!
# 4 - Geh doch mal shoppen!
# 5 - "Selbst gemacht" für Anfänger
# 6 - Tarnung mit Spannung
# 7 - Schildbürgerstreich
# 8 - "Natürlich" - ein Fiesling!
# 9 - Tarnen und Täuschen

Additional Hints (Decrypt)

zruefgäzzvt, Mnha-Aäur, Oehfguöur
Irefgrpx avpug noaruzra - ahe Noqrpxhat naurora.
Ovggr Vasb na zvpu, jraa Xbbeqvangranojrvpuhat jvrqre üore 15 Zrgre!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,392 Logged Visits

Found it 1,346     Didn't find it 1     Write note 38     Publish Listing 1     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 15 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.