Skip to Content

This cache has been archived.

marky_de: Wir führen diesen Cache nicht weiter. Der Aufwand für die Wartung ist zu hoch. Mind. 2 Wartungsrunden im Jahr für 2 Finder pro Jahr ist nicht verhältnismäßig.

Die Erkenntnis nach 5 Jahren Wandercache:
- 2-3 Wartungsrunden pro Jahr
- 2-3 Finder pro Jahr
- Es ändern sich Lösungen, obwohl jahrzehntelang die Betonrohre in der Wiese lagen
- Bürger aus dem Ort zerstören die Schilder des Naturlehrpfades des Ortsverschönerungsvereins
- das Zählen dieser Schilder ist wohl nicht so einfach
- die Lösung der Anzahl Schilder konnte logisch geprüft werden
- es gab tatsächlich wenige Geocacher die die Strecke gelaufen sind
- die Runde konnte in zwei Etappen gemacht werden, aber weniger Höhenmeter waren das nicht und sinnvoll auch nicht wirklich
- der Beifang konnte ganz schön die benötigte Zeit erhöhen
- ohne Suchen war die Wanderung in 2,5 h zu bewältigen
- das Biotop am Final ist dieses Jahr ausgetrocknet

More
<

Durch die Ländereien von Steinkallenfels

A cache by Die Herren von Cathcart zu Carbiston Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/01/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Caches Großbundenbacher Ruine Bundenbach, Großbundenbacher Pfarrkirche St. Martin und Großbundenbacher Waschbrunnen lassen sich alle vom Parkplatz in jeweils ca. 5 Minuten zu Fuß erreichen.


Rundwanderung auf dem Meteoritenweg zwischen Großbundenbach und Mörsbach


Die 11 Kilometer lange Wanderung führt von Großbundenbach an Streuobstwiesen vorbei ins idyllische Tal am Bachlauf des Bundenbach entlang. Der Weg führt an einem keltischen Heiligtum, der Genovevaquelle vorbei. Der Rückweg geht über den Dollen Brunnen an einer Schlucht entlang zurück auf die Höhe. Dort hat man bei gutem Wetter einen Panoramablick über die Sickinger Höhe.

Die Wanderung führt über breite Forstwege, befestigte Feldwege, schmale Pfade und ganz kurze Strecken an Landstrassen entlang. Ihr solltet eine gute Kondition aufweisen und festes Schuhwerk tragen. Es werden ca. 300 Höhenmeter überwunden und die Wanderung kann in ca. 3 Stunden absolviert werden. Ebenso empfiehlt sich Verpflegung mitzunehmen.

Entlang des Weges sind 10 Fragen zu beantworten, die zur Berechnung des Finals benötigt werden. An den wichtigsten Abzweigungen sind Wegpunkte mit Hinweisen angegeben.

Das Finale berechnet sich wie folgt:
N49 (A+B-D).(2*C+D)(E-F-I)(F-I-D) E007 (2*F+G).(B-D)(G-H)((J-H)/F)

Der Rückweg kann über den Wegpunkt 18 Großbundenbacher Postkartenansicht erfolgen oder durch den Ort (der Hauptstraße folgen). Wer möchte kann alternativ den Rückweg über den Bonus nehmen.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

76 Logged Visits

Found it 66     Didn't find it 1     Write note 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 23 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.