Skip to Content

Multi-cache

Das älteste Kraftwerk Österreichs

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/22/2014
In Oberösterreich, Austria
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Eine abwechslungsreiche Wanderrunde im Bereich der letzten Kilometer der Großen Mühl vor der Mündung in Donau wartet auf euch.
Erster Spot ist gleich ein ganz besonderer, nämlich das Kraftwerk Partenstein. Dieses Kraftwerk wurde bereits 1924 fertiggestellt und war das 1. Großkraftwerk Österrreichs. Es wurde in einer sparsamen Fachwerk-Betonbauweise im späten Jugendstil errichtet. Infos über Geschichte und Technik von der Energie AG.

Es handelt sich um ein Speicherkraftwerk, das also von einem Stausee via mächtiger Druckrohrleitung über einen großen Höhenunterschied gespeist wird. Der dazugehörige Stausee ist jener in Neufelden. Besonders interessant: Dort wo heute sich heute der Stausee Neufelden ausbreitet, stand früher das Schloss Langhalsen, das so wie das ganze Dorf in den 1920er Jahren abgetragen werden mußte. Bei extrem niedrigem Wasserstand sind bisweilen noch einzelne Mauerzüge davon sichtbar.
altes Foto von Langhalsen
Lied "Abschied von Langhalsen"
Vom versunkenen bzw. eher gesprengten Schloss wurden nur 2 Relikte gerettet und 6 km weiter südlich beim Kraftwerk wieder aufgestellt. Diese sind S1 und S2 des Multis

Weiters werdet ihr zu Wallfahrtskapelle Ramersberg hochsteigen, ein äußerst bekanntes Waldkirchlein im Bezirk Rohrbach, wo man auch schön rasten kann.

Und ein besonderes Highlight für Freunde der gepflegten Flußwanderung: Entlang der Großen Mühl durch ein ruhiges, eingeschnittenes Tal retour zum Kraftwerk. Dabei passiert ihr ein Naturschutzgebiet mit einer Armada an bizarr vermoosten Felsformationen.


Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Höhendifferenz: 230 Hm

Parkplatz: direkt bei den Headerkoordis

STAGE 1: N 48° 25.995, E 13° 59.189

Ein frommer Herr gibt sich zugeknöpft und will euch die Finalkoordis nicht verraten. Dieser Herr ist übrigens einer von nur 2 verbliebenen Relikten aus dem im Stausee Neufelden versunkenen Schloss Langhalsen.
Wieviele Knöpfe schließen sein Untergewand? (= A) (Hint: gerade Zahl)

STAGE 2: N 48° 25.997, E 13° 59.113

Quert die Brücke und spürt, wie die Energie plötzlich mit euch ist . An den Koordis hat jemand eine besonders feuchte Aussprache. Bei diesem "Jemand" handelt es sich um das 2. Relikt, das noch vom versunkenen Schloss Langhalsen gerettet wurde.
In wievielen Löchern (inkl. dem mittleren) versickert letztendlich sein Wortschwall wieder? (= B)

Geht nun die Straße am Kraftwerk und Umspannwerk vorbei nach Osten bis zur Kreuzung bei N 48° 26.098, E 13° 59.431
Dort nach links den Wanderweg Nr. 55 Richtung Ramersberg den Hügel hinauf, bei der Gabelung 200 m weiter rechts (=bergauf) halten.

STAGE 3: N 48° 26.089, E 13° 59.166

Ein schwer beeindruckender Tiefblick, nicht wahr? Apropos: Wie schwer (in Tonnen) dürft ihr sein, um den Metallwurm zu queren? (= C)

STAGE 4: N 48° 26.158, E 13° 59.168

Schaut euch hier ein bissl um, ich glaube da hat wohl jemand 2 seiner Maschinen - oder waren es doch Werkzeuge - liegen lassen.
Was kann man damit tun? Nehmt den 1. Buchtaben von diesem Verb! (= D) (nicht zu kompliziert denken, das gebräuchliste Verb)

Weiter bergauf zu ca. N 48° 26.220, E 013° 59.228 kommt ihr an eine Wegkreuzung. Dort zweigt ihr nach links vom Wanderweg ab und geht ca. 250 m nach Westen. Danach dreht der Weg Richtung Norden und nach ca. 150 m hab ihr den Start des Kreuzwegs bei N 48° 26.282, E 13° 59.066 erreicht. Ihr müßt dabei wahrscheinlich ein kurzes Stück querfeldein durch den Wald, aber ihr werdet schon zum Kreuzweg hinfinden

STAGE 5: N 48° 26.380, E 13° 58.956

Nun habt ihr mit der Kapelle Maria Ramersberg eine der bekanntesten Wallfahrtsstätten im oberen Mühlviertel erreicht. Betretet das Kirchlein und betrachtet gleich rechts neben der Tür ein Gemälde: Maria hat einem Leopold geholfen, darum hat er dieses Bild geopfert.
Wann war das, nehmt die Quersumme! (= E)

Spaziert nun wieder den Kreuzweg hinunter und entlang dem Wanderweg bei prächtigem Fernblick auf Kleinzell ins Grätzl Ramersberg. Dort der Straße in einer Linkskurve folgen.

STAGE 6: N 48° 26.597, E 13° 59.209

Hier zweigt eure Runde nach links von der Straße ab, Richtung "Ebenmühle". Oh wait: Du machst ein Polaroid von dieser Weggabel und bewunderst darauf einen Baum, eine Bank, Schilder, ein Marterl und ...?

  • Gucker (Fernrohr) (F = 2)
  • kleiner Dinosaurier (F = 4)
  • Bienenschaukasten (F = 6)
  • Kaugummiautomat (F = 8)
  • Postkasten (F = 10)

Immer auf dem markierten Wanderweg ins Mühltal hinunter gehen, nach ca. 200 m bei einer Gabel rechts halten (also am Wanderweg bleiben)

STAGE 7: N 48° 26.853, E 13° 58.731

Über eine Brücke quert ihr die Mühl und seid bei der Ebenmühle angelangt. Eine Special-Frage für Hobbybiologin Powerful Mind : Ein ganz bestimmtes Tier schaut euch in die Augen, nämlich? (G = Buchstabenanzahl) (im Zweifelsfall das kürzere Wort nehmen)

STAGE 8:

Gleich in der Nähe erspäht ihr einen Rastplatz zum Relaxen, an den Strand gehen, die letzte Frage beantworten und in aller Ruhe die Finalkoordis berechnen. Ein Adelsmann wandte in der Vergangenheit eine gar harte Strafe an, deren Folge man heute noch sehen kann. Von welchem gestrengen Adelsmann ist die Rede?
(H = Buchstabenanzahl)

FINALE GRANDE:

Ab jetzt könnt ihr euch ganz auf den idyllischen Weg entlang der Großen Mühl Richtung Süden konzentrieren! Den Schatz am Finale Grande könntet ihr hier finden:

X = A*E + F*H + (G-D)*10 + 5
Y = 10* (Summe aller Variablen) + 1

Nord 48° 26. X
Ost 13° 58. Y

Dankschön neum für das Aussuchen des lässigen Verstecks.
Oiso dann, wünsche eine sehenswerte Runde und Happy Hiking, PPete!!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

39 Logged Visits

Found it 35     Write note 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 53 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/3/2017 11:32:05 AM Pacific Daylight Time (6:32 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page