Wherigo Cache

Where-kids-go – Der Schatz des Furchulino

A cache by Giraffen-Lisa und Kinderbande Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/3/2014
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Wherigo für Kinder von Giraffen-Lisa und der Kinderbande PiHexe, Lupolino, Prinzesschen M., Joni
Downloaden kannst du die Cartridge hier


Die Runde ist ausschließlich auf dem Mundenhofgelände, nur das Final ist außerhalb vom Tiergelände. Auf Grund der Abstandsregel zu anderen Dosen, ist das Final nicht in der Nähe des Parkplatzes.
Es ist kein Zeitlimit zwischen den Stationen. Ihr könnt nach Lust und Laune Pause machen, einkehren oder picknicken.
Der Weg ist bis auf die letzten paar Meter zum Final Kinderwagentauglich.
Wegstrecke: ca. 2 Kilometer
Zeitaufwand: 1,5 bis 2 Stunden

Die Vorgeschichte:

Der kleine Furchulino
Vor etwa 65 Millionen Jahren wurde ein kleiner Drache in einem Ei von seiner Drachenmama in den Warmen Sand gelegt. Sie schenkte dem Drachenei ihre liebende Waerme und bruetete es unter ihrem schuetzenden Drachenbauch aus.
Der kleine Furchulino schlüpfte aus dem Ei aus.
Eines Tages versteckte die Drachenmama für Furchulino einen Schatz im Drachenwald. Sie sagte mit sanfter Stimme zu dem kleinen Drachen: "Furchulino, es werden dir Geochacher-Kinder helfen, deinen Schatz zu finden. Ihr müsste vorher aber einige Aufgaben im Mundenhof bewältigen!"
Der kleine Drache spielte bei den 2 Kamelen im warmen Sand und wartete auf die Geochacher-Kinder.
Die Kinderbande PiHexe, Lupolino, Prinzesschen M. und Joni besuchten an einem Ferientag den Mundenhof und fanden den kleinen Furchulino bei den 2 Kamelen, am Eingang des Mundenhof, neben einem kleinen gruenen Wohnwagen.
Sie streichelten ihn vorsichtig und er freute sich über die liebevolle Begegnung.
Furchulino fragte die Kinderbande: "Koenntet Ihr mich bitte auf eurem Besuch des Mundenhof mitnehmen ? Ich moechte so gerne den Drachen-Schatz meiner Mama finden! "
Klar, die 4 Freunde wollten den Schatz auch finden und zogen mit dem Drachenkind Furcholino gemeinsam los!
Wenn ihr den Drachenschatz auch finden wollt, dann packt jetzt bei den 2 Kamelen den Rucksack.
Ihr kommt an 14 Stationen und es werden euch viele neugierige Fragen gestellt. Ob richtig oder falsch beantwortet - es geht immer zur naechsten Station weiter. Am Ende der Runde sagt euch die Drachenmama die noetigen Informationen zum Zutritt der Schatzbox im Drachenwald.

Viel Spass bei der Drachenschatzsuche wuenschen euch Giraffen-Lisa
und die Kinderbande PiHexe, Lupolino, Prinzesschen M. und Joni



Für alle Member, die den wherigo besuchten: Log für Member

Großen Dank an makis ! Ohne seinen Support hätte ich noch tausend Nächte mit dem Wherigo-System verbracht - oder aber irgendwann verzweifelt aufgegeben.

Die Technik:
Voraussetzung ist ein Player, den es für verschiedene Geräte gibt. Es werden sogenannte "Cartridges" (= eine Datei) veröffentlicht, die man herunterladen kann und die dann mit dem Player-Programm ausgeführt werden. Es bietet dann eine Art multimediale Führung unter GPS-Nutzung, die je nach Standort reagiert. Wenn der Spieler eine "Zone" (also einen Bereich, der über die GPS-Koordinaten definiert ist) betritt, tauchen Bilder auf, Aufgaben müssen gelöst werden, zu einem Ort werden Erklärungen geliefert oder Gegenstände können ein- und ausgepackt werden. EinWherigo-Cache führt letztendlich auch zu einem Cacheversteck mit einem Logbuch.

Was wird dazu benötigt?
Entweder ein Smartphone/I-Phone mit GPS-Empfang oder Garmin Colorado oder Garmin Oregon. Andere GPS-Geräte wie Magellan, Garmin GsX60, Etrex etc. können leider nicht verwendet werden. Es muss der sog. Wherigo-Player als Software installiert sein (bei Garmin ist dieser automatisch enthalten). Den Player für Pocket PC's kann man bei Wherigo.com kostenlos herunterladen. Dann muss noch die Wherigo-Cartridge auf dem Gerät gespeichert sein. Die Cartridge wird über den Link im entsprechenden Geocache.com-Listing oder direkt bei wherigo.com heruntergeladen. Wenn man vor Ort ist, dann kann man die Cartridge einfach starten.

Wie funktioniert das Loggen?
Loggt bitte nach erfolgreichem Abschluß und Eintrag ins Logbuch bei geocaching.com.
Bei erfolgreichem Abschluss der Cartridge erhält man nur auf dem Smartphone einen unlock-code, der bei wherigo.com eingeben und gelogt werden kann.

Bei Problemen: Wenn sich Zonen nicht öffnen lassen oder das Spiel hängt, dann probiert, das gespeichertes Spiel (es wird nach jeder Stage automatisch gespeichert) neu zu laden.
Hinweis zum Akku-Problem: Schaltet alle unnützen Verbraucher aus (WiFi, Bluetooth etc.) und nehmt am besten einen Zusatz-Akku mit, damit ihr nicht wegen Strommangel steckenbleibt.

Additional Hints (Decrypt)

Ovggr ibefvpugvt na Svanyfgngvba, qnzvg Shepuhyvabf Unhf avpug ibear üore xvccg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

193 Logged Visits

Found it 180     Didn't find it 2     Write note 7     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 42 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/26/2017 4:11:11 AM Pacific Daylight Time (11:11 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum