Skip to content

Busters Arts Multi-cache

This cache has been archived.

Lightology: GEOCACHES
Recently viewed
Logs
Drafts
Hides

More
Hidden : 07/09/2014
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Das ist ein einfacher, kurzer Multicache im Wiener Donaupark, der euch ein paar Sehenswürdigkeiten des Donauparks näherbringen soll.


Buster liebt die vielen Kunstobjekte im Donaupark. Sind sie doch ganz tolle Orte um das Haxel zu heben und einmal ordentlich das Revier zu markieren.
Leider hängt am andern Ende der Leine immer der blöde Lightology und verhindert es laut schimpfend.

Buster betrachtet sein Lieblingskunstwerk
Buster betrachtet sein Lieblingskunstwerk - das Rote


Im Donaupark gibt es viel Kunst zu sehen. Manche Objekte beeindrucken schon von weitem, wie z.B. "Das Goldene Kalb - Die Technik als Apokalypse" des 1989 verstorbenen Wiener Malers und Bildhauers Karl Anton Wolf. Die archaischen, rostigen Ungetüme wirken ziemlich bedrohlich. Die Apokalypse wird aber Gott sei Dank jedes Jahr im Frühjahr und Sommer von den hübschen Blümchen der Wiener Stadtgärtner abgewendet.

Hinterm Donauturm, nicht weit vom auch für Nichtkatholiker beeindruckenden Papstkreuz, steht eines der wenigen Werke, die auch einen Namen bzw. Titel haben. Das "Zeichen des 20. Jahrhunderts" von Jakob Savinšek entstand 1960, ein Jahr vor seinem Tod, beim 2. Bildhauersymposion in St. Margarethen.

Dann gibt es noch ein Vogelmosaik an dem Ort wo früher einmal das Vogelhaus stand, das Portrait des aserbaidschanischen Komponisten Üzeyir Hacıbəyov und noch ein paar mehr.

Um vier von den paar mehr geht es bei diesem Spaziergang.
Und hier ist auch schon das Erste.

Stage 1: Sparefroh N 48° 14.353 E 016° 25.168
Bei den Header Koordinaten und zugleich Stage 1 befindet sich der Eingang zum "Sparefroh-Spielplatz".
Links neben dem Eingang kann man ein relativ großes Mosaik bewundern, dass zwar vom Motiv her jetzt nicht umbedingt große Kunst, aber doch ein sehr schönes Beispiel für die in den 60er Jahren oft verwendete Technik zum Gestalten von Flächen ist. Abgebildet ist der winkende Sparefroh auf einem Steckenpferd.

Die Frage zu Stage 1: Aus wievielen Stücken ist die Pupille des Steckenpferdes zusammengesetzt?
1 A=7
4 A=6
7 A=5
10 A=4


Stage 2: Die 2 Liebenden N 48° 14.366 E 016° 25.111
Über dieses "Abstrakte Werk" konnte ich leider nichts in Erfahrung bringen. Für Interpretationen bleibt hier viel Spielraum. Ich finde, es sieht aus wie zwei sich umschlingende und küssende Wesen. Ich würde mich sehr freuen, eure Assoziationen in den Logs zu lesen.

Die Frage zu Stage 2: Durch wieviele Löcher ist der Stein ganz durchbrochen?
1 B=4
4 B=5
7 B=6
10 B=7


Stage 3: Die Höhle N 48° 14.358 E 016° 25.013
In Hermann Walentas 1960 beim 2. Bildhauersymposion im Römersteinbruch St. Margarethen entstandene "Abstrakte Komposition", erkenne ich eine Höhle, einen Rückzugsort unter einem eiförmigen Vorsprung. Auch hier würde ich mich sehr über eure Interpretationen freuen

Die Frage zu Stage 3: Welche Zahl ist in die Skulptur eingraviert?
Bilde solange Quersummen, bis eine Ziffer übrig bleibt und ziehe dann 3 davon ab. Das Ergebnis ist C.


Stage 4: Hart und weich zugleich N 48° 14.378 E 016° 25.013
Auch Janez Lenassis "Abstrakte Komposition" ist im Römersteinbruch St. Margarethen entstanden und zwar beim 1. Bildhauersymposion 1959. Sie ist auf einer Seite eckig und auf der anderen rund. Quasi hart und weich.

Die Frage zu Stage 4: Wieviele Dreiecke siehst du, wenn du die "eckige" Seite der Skulptur betrachtest?
1 D=7
4 D=6
7 D=5
10 D=4


Das war's auch schon. Quick'n easy, so wie ich es liebe.

Buster und ich wünschen viel Spass



Hoppala, jetzt hätt ich beinahe vergessen. Der Cache ist bei N 48° 14.3AB / E 016° 24.9CD und BYOP

Additional Hints (Decrypt)

Mhz Svaqra qrf Pnpurf, vfg rf abgjraqvt, rvar Nxgvba mh frgmra qvr qbeg avpug hzorqvatg üoyvpu vfg. Qnehz ovggr nhscnffra haq Fgrnyguzbqr ba.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)