Skip to Content

Multi-cache

Das unentdeckte Land

A cache by Die Batzen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/15/2014
In Rheinland-Pfalz, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wandermulti durch stille Täler und tiefe Wälder über 22 km und 800 hm

Burg Frankenstein - Biedenbacherwoog - Atlasfelsen - Schwarzsohl - Wassertal - Pechhütte - Leinbachtal - Burg Frankenstein

Im Vergleich zu anderen Gebieten des Pfälzerwaldes führt dieses entlegene Fleckchen Erde ein wandertechnisches Schattendasein (durchaus zur Freude derer, die längere Touren abseits überlaufener Wanderautobahnen zu schätzen wissen) - eben ein unentdecktes Land...

Der größte Teil der Strecke läuft sich komfortabel. Manche Abschnitte führen über wenig begangene oder verwilderte Pfade, und ein kurzes Stück ist weglos zurückzulegen; lange Hosen sind daher empfehlenswert.

Für das leibliche Wohl ist kurz nach Station 5 gesorgt (Waldhaus Schwarzsohl).

Ritterstein-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten, die Wanderung führt an mindestens 9 der Steinchen direkt vorbei.

Die Wegführung ist auf Fußgänger zugeschnitten. Wer die Runde dennoch mit dem MTB angehen will, sollte sich auf gelegentliches Schieben, Tragen oder die Suche nach alternativen Routen einstellen.

Viel Spaß im unentdeckten Land!

 


 

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz der grün-blauen Markierung bis S5 und Schwarzsohl folgen.

S1: Inschrift im Stein. N49° 26.033 E7° 58.289
Jahreszahl = A

S2: Treppe. N49° 25.643 E7° 57.422
Anzahl der Steinstufen = B

S3: Atlasfelsen. N49° 25.183 E7° 56.740
Jahreszahl auf NW-Seite = C

S4: Grenzstein I. N49° 24.293 E7° 57.426
Untere der beiden dreistelligen Zahlen = D

S5:  Grenzstein II. N49° 23.457 E7° 57.147
Dreistellige Zahl = E

Ab Schwarzsohl kurz der Markierung blauer Balken bis zum Ritterstein "Steinernes Kreuz 1910" folgen, dort Richtung Wassertal rechts abbiegen.

S6: Wassertalbrunnen. N49° 23.480 E7° 56.539
Jahreszahl über den Brunnenröhren = F

Ab hier ist erstmal Schluss mit lustig; auf den nächsten 1,5 km erwartet euch deutlich schwierigeres Gelände als bisher.

S7: Pechhütte. N49° 24.641 E7° 56.122
Jahreszahl am Türsturz = G

S8: Ungertal. N49° 24.987 E7° 56.093
Auf beiden Seiten stand mal der gleiche Name, an einer hat der Zahn der Zeit genagt; wie viele vollständige Buchstaben sind rechts noch erhalten? Anzahl = H

Nun geht es kurz durchs Leinbachtal, das wir bei WP3 wieder verlassen.
Von WP4 bis S9 müsst ihr genau hinschauen; der Weg ist etwas verwildert und stellenweise schwergängig, aber noch erkennbar.

S9: Grenzstein III. N49° 25.517 E7° 56.292
Dreistellige Zahl = I

An WP8 geht's an Eingemachte. Links hoch, Wege sucht ihr hier vergeblich...

S10: Pfahlbau. N49° 25.688 E7° 57.212
Anzahl der Bodenbretter = J

Final:
N49° 20.000' + (F+G+H+I+J+1734)/1000'
E7° 50.000' + (A+B+C+D+E+1972)/1000'


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

60 Logged Visits

Found it 54     Didn't find it 1     Write note 4     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 35 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/29/2017 12:36:00 PM Pacific Daylight Time (7:36 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page