Skip to Content

This cache has been archived.

AnDo_06: Danke für die vielen Schleifen. Jetzt Platz für Neues

More
<

Die letzte Reise - Max Mustermann

A cache by AnDo_06 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/24/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


„Die letzte Reise von Max Mustermann“

 

Ich möchte gleich vorab erwähnen, dass dies mein erster Cache ist. Bitte habt Nachsicht. Für Verbesserungsvorschläge bin ich sehr Dankbar. Er befindet sich nicht auf dem Grundstück. Da der Cache am Boden ist, macht bitte vorsichtig damit Ihr nicht drauf tretet. Es hat viel Arbeit gemacht und ich würde mir wünschen, dass viele Cacher den Cache in einem hervorragenden Zustand finden. Daher bitte ich euch, lasst alles so wie es ist und tarnt Ihn wieder gut. Auch wenn es ein großer Cache ist, ist leider nichts zum tauschen drin. Travel Bugs können natürlich abgelegt werden.

 

Ich bin berufstätiger Bestatter in Taucha und wohne in der Nähe der angegebenen Koordinaten. Der Cache liegt nicht an diesen Koordinaten. Ich will euch hier einen kleinen Einblick in die Welt der Bestatter geben. Mir ist bewusst dass dies ein schwieriges Thema ist und ich hoffe dass es nicht Pietätlos ankommt.

 

Wer spricht schon gern über den Tod? Obwohl wir alle wissen, dass er zu unserem Leben gehört. Jeder muss einmal aus diesem, unserem Leben scheiden, -  früher oder später. -  Denn für alles Werdende und Vergehende gelten die  Gesetzte der Natur und die sind unabwendbar.

 

Der Tod ist für viele Menschen ein Tabuthema und wenn der Trauerfall eintritt sind vielen Menschen ratlos. Nehmen wir ein Fallbeispiel. Herr Max Mustermann stirbt in einem gesegneten Alter in seinem Zuhause in Sachsen. Die Ehefrau ist vor Ort weiß aber nicht wie´s weiter geht bzw. was Sie jetzt machen muss. Als aller erstes ist ein Arzt zu informieren, da nur ein Arzt den Tod offiziell feststellen darf. Dieser Stellt dann eine Todesbescheinigung aus. Erst jetzt mit dieser Bescheinigung darf der Bestatter den Entschlafenen überführen. Nehmen wir an, dass die Kinder sich noch vor Ort verabschieden möchten aber einen längeren Anfahrtsweg haben.

 

Wie viele Stunden darf der Verstorbene, nach Ausstellung der Todesbescheinigung, in seiner Wohnung aufbewahrt werden? = AB                                    

 

Der Bestatter trifft ein: In der Regel, klärt man Grundlegende Formalitäten zuerst. Z.B Eine Überführungsvollmacht wird ausgefüllt. Die ersten Fragen des Angehörigen werden beantwortet. Es wird erklärt welche Unterlagen für was noch benötigt werden. Im besten Fall hat der Bestatter ein Kärtchen wo dies nochmal drauf steht. (Visitenkarte) Der Ehepartner ist in dieser Situation meist nur begrenzt aufnahmefähig. Und das ist ganz normal und völlig in Ordnung.

 

Folgende Unterlagen werden in diesem Trauerfall benötigt:                   

Für die Beurkundung beim Standesamt:             Personalausweis

                                                                                              Todesbescheinigung (vom Arzt ausgestellt)

                                                                                              Familienbuch / Eheurkunde

Abmeldung der Krankenkasse:                                               Chipkarte

Abmeldung der Rentenversicherung:                   Rentenbescheid bzw. Rentennummer

 

Nun wird der Verstorbene mit einem Bestattungskraftfahrzeug, umgangssprachlich auch Leichenwagen genannt, in eine entsprechende Einrichtung zur Kühlung überführt. In dem Unternehmen in dem ich angestellt bin, fahren wir mit einem Ford Mondeo Umbau. Er hat eine Gesamtlänge von 5,43 m einen Hubraum von 1997 ccm. Der Ford hat einen 4 Zylinder Dieselmotor mit 103 kW / 140,04 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h.

 

Wie viele Zündkerzen hat dieser Leichenwagen? = C

Im Beratungs-/Trauergespräch im Bestattungshaus müssen dann grundlegende Entscheidungen getroffen werden und viele Formulare ausgefüllt werden. Unter anderem ist es wichtig an die Witwenrente zu denken. Der Bestatter meldet die Altersrente des Verstorbenen im Auftrag der Hinterbliebenen ab und beantrag zeitgleich eine  D-monatige Vorschusszahlung der Witwenrente.

 

Wie viel Monate beträgt die Vorschusszahlung die der Bestatter für den Hinterbliebenen beantragen darf.  = D

 

Die Wahl der Bestattungsart liegt natürlich bei den Angehörigen. In erster Linie bei der Ehefrau. Im besten Fall hat der Verstorbene sich schon zu Lebzeiten entschieden und eine Bestattungsvorsorge abgeschlossen. Wir unterscheiden dabei 2 Bestattungsarten. Zum einen die Feuerbestattung und zum anderen die Erdbestattung. Dazu möchte ich noch erwähnen, dass alles weitere wie z.B. Seebestattung, Baumbestattung, Diamantbestattung etc. Bestattungsformen sind und eine Feuerbestattung voraussetzen.

 

Da Herr Mustermann keine Vorsorge abgeschlossen hat, entscheidet sich unsere Familie Mustermann nun für eine Erdbestattung. Als erstes muss man klären, ob es schon eine Grabstelle gibt oder ob es eine neue werden soll.

 

Familie Mustermann hat schon ein Doppel-Erdwahlgrab in dem die Eltern des Verstorbenen beigesetzt wurden. Die Mutter von Ihm vor 25 Jahren und der Vater vor 22 Jahren. Die Nutzung der Grabstelle wurde zur Beisetzung des Vaters auf 30 Jahre verlängert.

 

Um wie viele Jahre muss die Grabstelle mindestens verlängert werden um die gesetzliche Ruhefrist einzuhalten.  = EF

 

Als nächster Schritt ist es wichtig ein geeigneten Termin zur Bestattung zu finden. Da muss man eine Einigung zwischen den Angehörigen , dem Friedhof und dem Bestatter finden. Aus hygienischen Gründen muss die Bestattung in einem gewissen Zeitrahmen stattfinden.

 

Innerhalb wie viel Tage, nach Feststellung des Todes, muss der Verstorbene beigesetzt werden.  = G

 

Unter anderem werden im Bestattungshaus noch Sachen geklärt, wie z.B. Ob Blumen zur Trauerfeier gewünscht sind und wenn ja welche. Dann noch ob eine Traueranzeige in der Zeitung gewünscht ist und wie diese aussehen soll. Ob ein Redner, ein Pfarrer oder eine stille Beisetzung gewünscht ist und welche Musik zu Trauerfeier gespielt werden soll.

 

Der Final befindet sich dann bei

N 51° D*G . (F*B*C) (EF:A) ((D*EF-B):(F*A))

E 012° B*G+D . (G+B+F)*B*G

 

Die Quersumme aller Koordinatenzahlen ist 53

 

Viel Erfolg beim lösen und suchen

Additional Hints (Decrypt)

Orvz yöfra : ornpugrg qra Fgreorbeg
Orvz fhpura vfg xrva Uvajrvf resbeqreyvpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

80 Logged Visits

Found it 74     Write note 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.