Skip to Content

<

Steinkarsee

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/25/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies ist eine mehrstündige Bergtour, gepaart mit atemberaubendem Panorama und dem Besuch mehrerer kleiner Bergseen. Und zwar in Oppenberg, einem kleinen, etwas abgelegenen Bergdorf in der Nähe von Rottenmann. Viele Cacher dürften sich noch nicht ins Oppenberger Tal verirrt haben - weder als Cacher, noch sonst - nehm ich mal an. Zeit also, dass sich das ändert.

Auf der Runde könnt ihr folgende 3 Caches absolvieren: Steinkarsee, Hochgrössen, Seekoppe+Riednerseen. Ich bin die Runde von Oppenberg aus gewandert, ev. kann man Seekoppe und Co. auch von der Planneralm via Hochrettelstein erreichen. Als Appetizer für die Runde mit wunderbaren Fotos habe ich folgende 3 Seiten gefunden: Seite 1, Seite 2, Seite 3.

Am Schluss der Runde erwartet euch noch ein 2 km-Asphalthatscher, den auch ich überlebt habe. Aber ev. könnt ihr euch diesen mit 2 Autos oder einem Bike etwas verkürzen.

Der Steinkarsee (1770 m) ist ein kleiner Bergsee am Fuße der Hänge des Hochgrössen. Er liegt inmitten einer Hochmoorwiese, dem Tröschmitzboden und ist teilweise umgeben von Latschen. Der See samt Hochmoor und den eigenartigen Block- und Schutthalden ist ein wahres Naturjuwel wie ich finde.


Parkplatz: N 47° 28.542, E 14° 16.958
Höhendifferenz: 800 Hm (nur zum See), 1400 Hm (Gesamtrunde)

Startet vom Parkplatz beim Sportplatz auf der kleinen, zunächst kurz bergab verlaufenden Straße nach Nordwesten Richtung "Hochgrössen". Immer der Markierung nach und nach einiger Zeit beginnt ein längerer Forststraßenabschnitt.

Fast an dessen Ende beginnt ein Weggwirkst, wo ihr aufpassen müsst: Ca. bei N 47° 28.663, E 14° 15.784 steht ein uraltes Holzschild "Hochgrößen". Achtung: Hier weder dem im Bodenbereich ziemlich verwachsenen Karrenweg bergauf folgen, noch dem schwer zu erkennenden Wanderpfad im Wald hoch. Beide enden im Nichts, bzw. sind schlecht oder gar nicht mehr markiert. Geht einfach noch die Forststraße weiter bergauf bis zu WP1: N 47° 28.584, E 14° 15.790. Dort zweigt nach recht hinten der (an dieser Stelle noch nicht markierte) Wanderpfad bergauf ab.

Auf diesem gelangt ihr via "Keksplatz" zur Tröschmitzhütte und wenig später zur Abweigung rechts zum See bei WP2: N 47° 28.261, E 14° 15.831. Über ein schmales Wegerl quert ihr dort das Hochmoor und könnt euch schließlich im See erfrischen. Den Cache erreicht ihr direkt über die Steine hinweg am Seeufer entlang.

Happy Hunting wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (Decrypt)

[DEU:] tebffre 2z ynatre Fgrvaoybpx nz Yngfpuraenaq
[ENG:] ynetr 2z ebpx va sebag bs zbhagnva cvarf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

19 Logged Visits

Found it 18     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 43 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.