Skip to Content

<

Hochgrössen

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/25/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies ist eine mehrstündige Bergtour, gepaart mit atemberaubendem Panorama und dem Besuch mehrerer kleiner Bergseen. Und zwar in Oppenberg, einem kleinen, etwas abgelegenen Bergdorf in der Nähe von Rottenmann. Viele Cacher dürften sich noch nicht ins Oppenberger Tal verirrt haben - weder als Cacher, noch sonst - nehm ich mal an. Zeit also, dass sich das ändert.

Auf der Runde könnt ihr folgende 3 Caches absolvieren: Steinkarsee, Hochgrössen, Seekoppe+Riednerseen. Ich bin die Runde von Oppenberg aus gewandert, ev. kann man Seekoppe und Co. auch von der Planneralm via Hochrettelstein erreichen. Als Appetizer für die Runde mit wunderbaren Fotos habe ich folgende 3 Seiten gefunden: Seite 1, Seite 2, Seite 3.

Am Schluss der Runde erwartet euch noch ein 2 km-Asphalthatscher, den auch ich überlebt habe. Aber ev. könnt ihr euch diesen mit 2 Autos oder einem Bike etwas verkürzen.

Der Hochgrössen (2115 m) ist der nördlichste und damit ein sehr aussichtsreicher Gipfel eines Bergkamms, der sich sich von der Planneralm bis hier her zieht. Den Gipfel ziert zwar kein (wind- und wetterfestes) Kreuz, dafür aber seit 2006 eine stabile Gipfelbuchkassette.


Parkplatz: N 47° 28.542, E 14° 16.958
Höhendifferenz: 1150 Hm (nur zum Gipfel), 1400 Hm (Gesamtrunde)

Den Anstieg bis zum Steinkarsee findet ihr im dortigen Listing.
Wieder retour zur Abzweigung vom See verläuft der Weg immer konstant bergan. Er ist (derzeit) nicht besonders gut markiert, vor allem im oberen felsigen Bereicht. Sodass man ab und zu die Weitermarkierung nicht sieht. Aber im Prinzip kein Problem, denn der Wegverlauf ist grob klar und schon bald findet sich wieder eine noch nicht verblichene Markierung auf einem Fels.
Es sind ein paar ganz kurze, einfache Kletterstellen zu überwinden, wo man die Hände braucht, aber für Bergwanderer nicht wirklich schwierig, trotzdem aufpassen!

Naja und nach dem felsigen Teil öffnet sich plötzlich der Fernblick auf den ganzen Bergkamm und der Weg wird wieder flüssiger zu gehen. Bis ihr schließlich die berühmte Gipfelbuchkassette erreicht habt.
Der Cache versteckt sich blickgeschützt etwas abseits davon.

Happy Hunting wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (Decrypt)

[DEU:] 15 z arora Zrgnyy
[ENG:] 15 z arkg gb zrgny

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

18 Logged Visits

Found it 17     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 44 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.