Skip to Content

<

C-Klasse Promis und ekelige Tiere

A cache by Finaly Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/31/2014
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Update 01.09.2017: Die Schlösser habe ich überprüft und sie funktionieren einwandfrei. Um sie zu öffnen müsst ihr erst den korrekten Code einstellen, dann denn Bügel kräftig ins Schloss drücken und dann kräftig am Bügel ziehen. Dann springt das Schloss auf.

Diese Letterbox soll euch einen Spaziergang durch das beschauliche Stellichte ermöglichen. Die Strecke ist vom Start bis zurück zum Start etwa 3 km lang. Passt auf! Auf dem Weg müsst ihr Informationen sammeln, um am Final eure persönliche Dschungelprüfung absolvieren zu können! Erst dann gelangt ihr an das Logbuch und den Stempel. Wichtig: Diese Letterbox ist ausschließlich für die Suche bei Tag gedacht!

Wer kennt es nicht, das Dschungel-Camp das mit mehr oder eher weniger bekannten Promis ausgestattet, immer wieder mit Ekeltieren für Gesprächsstoff im Büro sorgt…

Da dem Sender aber die C-Promis ausgehen und die D-Promis inzwischen doch richtige Jobs haben, seid ihr nun gefragt! Findet den Weg in den Dschungel und besteht eure Prüfung um dann das Buch der Dschungelkönige signieren zu dürfen. Die angegebene Koordinate ist der Startpunkt, hier her hat euch der Sender bestellt. Guter Startpunkt, denkt ihr, denn so ein bisschen geistlicher Beistand kann eigentlich nicht schaden. Schaut euch um und genießt die Ruhe, denn damit wird es bald vorbei sein! Schon an Ort und Stelle trefft ihr auf einen ziemlich hölzernen Kameraden, der euch total zutextet. Er erzählt euch was von Stadtmusikanten und Mühlen, von Kirchen und Adel. Hört gut zu, denn er erzählt euch auch etwas davon, dass jemand oder etwas so zu sagen in Rente geschickt wurde! Merkt euch die vierstellige Jahreszahl (=A) diese werdet ihr später für eure Dschungelprüfung brauchen! Ihr denkt euch nur, Rente: Das passt! Als C-Klasse Promi habt ihr ja schließlich auch schon lange nicht mehr gearbeitet…

Aber jetzt wird es Zeit zu gehen, denn der Sender wartet schon auf euch und die Insekten schmecken frisch ja bekanntlich am besten. Der versprochene Shuttleservice kommt wohl nicht, aber irgendwas ist ja immer.

Ihr geht nun etwa 210 Meter in Richtung 210° und trefft dort auf einen seltsamen Fan. Ihr habt so welche schon oft gesehen, vielleicht nicht ganz so gelb im Gesicht, aber dieser hier stammelt irgendwas von „Jeddis“ und zeigt vehement immer in eine Richtung. Die werden auch immer seltsamer, denkt ihr euch... ihr habt ja schließlich in keinem bekannten Film mitgespielt, sonst wärt ihr ja schon mindestens B-Klasse Promis. Auch wenn ihr euch nicht ganz sicher seid, ihr folgt halt seinem Fingerzeig, aber nicht ohne euch die einstellige Zahl zu merken, die er euch aufgeschrieben hat (=B).

Nun müsst ihr ein ganz schönes Stück laufen und ihr fangt an euch aufzuregen. Als waschechte Promis habt ihr das schließlich nicht verdient. Die Tafel mit dem Schuttleservice zeigt: natürlich ist euer Transportmittel grade weg! Was solls, ihr braucht das Geld also geht es weiter Richtung Dschungel… es werden wohl so 600 Meter nach dem Jeddi-Fan sein, als ihr auf den nächsten Quasselkopf trefft.

Meine Güte, der hier hört auch gar nicht mehr auf zu reden. Und er muss besonders verrückt sein, denn er spricht von radwandernden Rittern. Ob ihr nach der Dschungelprüfung wohl auch endgültig durchdreht? Vielleicht könnt ihr ihn ja im Grundlosen Moor versenken? Die Fläche ist ja groß genug, damit ihn keiner findet. Die aufgerundete Fläche des Moores in ha ist eure Zahl C!

Ihr geht nun noch ein paar Schritte weiter bis ihr auf eine Kreuzung trefft, an der wieder ein paar gelbe Fans auf euch warten. Ihr entscheidet euch in Richtung Süden weiter zugehen und folgt dem Weg nun wiederum ein ganzes Stück, ca. 700 Meter. Die Bebauung wird immer weniger, hört sogar ganz auf und ihr könnt den Dschungel schon förmlich spüren. Nun müsst ihr euch aber entscheiden. Links oder rechts? Euer Instinkt sagt euch, dass links wohl die bessere Wahl ist, denn der Sender würde ja niemals so weit weg von der Zivilisation einen Drehort bauen… Wo soll denn sonst der Kaviar für den Programmmanager herkommen?  Also biegt ihr links ab und seht, dass die Bebauung wieder zu nimmt. Nach etwa 500 Metern fällt euch ein, dass der Produzent irgendwas von „108“ und bunten Vögeln gesagt hat und jetzt wird euch einiges klar! Der Weg in den Dschungel befindet sich rechts vom Grundstück mit den bunten Vögeln, aber ihr müsst das Grundstück nicht betreten! Eure Dschungelprüfung ist nun nur noch etwa 40 Meter den Weg entlang auf der linken Seite.

Euer Herz schlägt schneller, denn gleich ist es soweit, gleich müsst ihr der ganzen Cachernation beweisen, dass ihr keine quiekenden Weichlinge seid. Aber Moment mal! Es fehlt noch was! Wie könnt ihr denn das erste Schloss öffnen??? Vielleicht hat euch ja einer aus der letzten Staffel einen Hinweis hinterlassen? Geht von der Box die eure Prüfung enthält 100 Meter weiter in den Dschungel und schaut euch ganz dicht am Weg auf der rechten Seite um. Dort findet ihr eingeritzte Hinweise. Die müssen wohl von den Gewinnern der ersten Staffeln sein? Zumindest sind sie schon sehr alt. Die Ziffer, die die beiden zweistellingen Jahreszahlen gemeinsam haben ist eure Zahl D.

Nun könnt ihr zurück zur Box gehen und müsst ein bisschen rechnen um eure Dschungelprüfung zu beginnen. Die folgende Kombination öffnet das Schloss Nummer 1:

Erste Stelle = (CxD)-(BxD)

Zweite Stelle = (einstellige Quersumme von [A+B+C+D])

Dritte Stelle = (C-B)

Vierte Stelle = (B+C)

 

Endlich könnt ihr das Schloss öffnen und eure Prüfung ablegen. Dabei ist eure Aufgabe ganz einfach: Öffnet die Käfige und findet die versteckten Informationen um das Schloss Nummer 2 öffnen zu können. Alles was ihr wissen müsst um die Prüfung zu bestehen findet ihr in den vier Käfigen. Ihr braucht keine Hilfsmittel! An dieser Stelle wird aber nicht zu viel verraten…

Wie immer gilt: Bitte geht mit dem Finale besonders sorgsam um, denn es steckt viel Zeit und Mühe darin! Nach dem Signieren des Logbuchs baut bitte alles wieder genauso zurück und vertauscht die Schlösser nicht. Der Stempel ist natürlich Bestandteil der Letterbox und soll im Cache verbleiben.

P.S. Die beiden Hunde sind darauf trainiert zu melden, dass grade eine Prüfung abgelegt wird. Lasst euch davon nicht abhalten. Beim Testen hat eines der Schlösser etwas gehakt. Ein bisschen drücken und ziehen am Bügel hilft aber.

Additional Hints (Decrypt)

Mnuy N nz Fgneg: Vasbgnsry – Svaqrg qnf Wnue va qrz qvr Borezüuyr va Eragr trtnatra vfg.Mnuy O: xz ovf Wrqqvatra?Mnuy P: Nhstrehaqrgr Syäpur qrf Tehaqybfra Frrf va unMnuy Q: Qre Onhz zvg qra rvatrevgmgra Mnuyra orsvaqrg fvpu tnam va qre Aäur qre nygra Ervsra. Svaqrg qvr Mnuy qrf Wnuemruagf.Svanyr: Qvr Uvajrvfr fvaq frue hagrefpuvrqyvpu, vue oenhpug nore xrvar Uvysfzvggry, ahe xerngvirf Qraxra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

77 Logged Visits

Found it 68     Write note 1     Archive 1     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.