Skip to Content

This cache has been archived.

Roegi: Der Petling ist weg, ich mache den Cache zu. Danke an alle, die ihn gefunden und nette Logs geschrieben haben.

More
<

Jugendburg Alpen

A cache by Roegi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/5/2014
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Falls euch die Location bekannt vorkommt: Dies ist quasi "Hokus-Pokus, Glucks und trübes Wasser! reloaded". Das alte Versteck wurde gemuggelt und von mir vor so langer Zeit archiviert dass ich jetzt einen neuen Cache daraus mache. Die Dose ist allerdings anders versteckt und der Titel deutet jetzt auf die Zugehörigkeit des Verstecks zur Jugendburg.


"Nur" ein Tradi?

Wer meine anderen Caches kennt der mag sich vielleicht wundern, dass ich hier einen "simplen" Tradi lege. Aber auch hier gibt es zumindest ordentlich was zu lernen. Ich habe wie immer so gut es ging recherchiert und das hier ist dabei herausgekommen:

Jugendburg

Oberhalb des Caches lag die Jugendherberge zunächst in der Mühle, danach in der "Jugendburg", deren Grundsteinlegung am 7. Oktober 1927 stattfand. Im Krieg diente sie dem Flugplatz Bönninghardt als Funkleitstelle. Das Gebäude wurde bis 1960 als Jugendherberge genutzt und 1968 abgerissen.
Ich habe leider kein copyright-freies Foto von der Jugendburg im Netz gefunden, daher hier ein Link zu einem Foto bei fotocommunity.de.
Quelle: http://www.plaggenhuette.org

Wasserwerk

Weiter oberhalb am Mühlenweg liegen vom Cache aus nicht sichtbar die ehemaligen Gebäude des Alpener Wasserwerkes. Sie werden seit 2012 durch den gemeinnützigen Verein "Künstlergemeinschaft Alpen" genutzt.
Quelle: http://www.alpen.de

Schießstand

Unterhalb des Finals erkennt man Reste eines ehemaligen Karabinerschießstandes in "Nepicks Bongert" (Betonmauern). Mit dem 98er Karabiner feuerten die Schützen auf zwölfer Ringscheiben.
Quelle: 1. Schützenbuch des JSV Alpen 1680, S. 261
Danke an volk04 für die Infos!

Pfadfinder

Unterhalb des Finals befindet sich heute außerdem das auch als "Nepix Garten" bekannte Gelände des Pfadfinderstammes St. Ulrich. Es hat seinen Namen von der Eigentümerin Maria Nepix, die das Gelände zur Verfügung gestellt hat.
Quelle: rp-online

Der Cache

Ihr braucht NICHT
... versuchen irgendwelche Steine aus dem Bauwerk zu puhlen!
... in die Innenseite des Bauwerkes hineinklettern.
Falls ein netter Cacherkollege das "Ding" etwas zu weit wieder reingeschoben haben sollte, benötigt ihr unter Umständen ein Tool.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

386 Logged Visits

Found it 371     Didn't find it 1     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 17 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.