Skip to Content

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Gruß,
Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
<

Der "Raffinierte"

A cache by Phanthomas01 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/23/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Zur Geschichte

Die Zuckerrübenfabrik in Gronau prägte bis zu ihrer Schließung im Jahre 1987 das Stadtbild Gronaus. Gegründet im Jahre 1869 von einer Gruppe heimischer Landwirte war sie besonders im Herbst und Winter nach der Zuckerrübenernte einer der wichtigsten Industriebetriebe und größten Arbeitgeber der Samtgemeinde. Gelegen am östlichen Ortsausgang der Stadt Gronau an der Steintorstraße waren zu dieser Zeit vor allem die rauchenden Schornsteine und der Geruch ein alltägliches Markenzeichen des Gronauer Spätherbstes.

Durch die Erfolge der Rübenzuckerfabrik Ende des 19. Jahrhunderts begannen mehr und mehr Landwirte, Rüben anzubauen und Aktien der Rübenzuckerfabrik zu zeichnen, wodurch 1883 ein erster Ausbau finanziert werden konnte. 1884 erreichte die Produktion ihren Höhepunkt. Ab 1900 verfügte das Werk über einen eigenen Bahnanschluss. Im Jahre 1917 vernichtete ein Feuer die Fabrikanlage fast vollständig. Beim Wiederaufbau wurden moderneres Gerät und somit höhere Kapazitäten realisiert. Nach dem Zweitem Weltkrieg gab es einen Mangel an Zuckerrüben, deshalb bleib die Produktion lange unter Vorkriegsniveau. Aus diesem Grund wurde die überschüssigen Kapazitäten von 1936 bis die 1960er Jahre für die Grünfuttertrocknung genutzt. Nach der Fusion mit der Union-Zucker Südhannover GmbH stimmte die Generalversammlung, bestehend aus den Rübenbauern, einer Verlagerung der Produktion nach Nordstemmen zu.

Nach der Schließung  der Zuckerrübenfabrik im Jahre 1987 wurde ein Teil des noch benutzbaren Maschinenparks ebenso wie ein Teil der Belegschaft in die Produktion der Zuckerfabrik Nordzucker in Nordstemmen integriert. Anschließend wurden alle Fabrikgebäude der Zuckerrübenfabrik abgerissen. Am Standort der Rübenzuckerfabrik findet man heute nur noch ein Denkmal in Form eines Zahnrades aus einer Zentrifuge zur Zuckerherstellung, zudem ist der Straßenname „An der Zuckerfabrik“ noch erhalten. Das Gelände selbst ist aber durch Neubebauung komplett überformt worden, heute befindet sich dort ein Neubaugebiet und ein Lebensmitteldiscounter.

Zum Cache

Bei diesem Cache handelt es sich um einen traditionellen Cache. Er ist recht einfach zu erreichen. Hinterlasst wieder alles so wie es war und achtet auf Muggels !
so beschert Ihr dem Cache sicherlich ein schönes langes Leben !!!
 

Viel Spass wünscht
Phanthomas01

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.