Skip to content

End of the line Mystery Cache

Hidden : 03/18/2015
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die angegebenen Koordinaten sind nicht die des Caches.
Um diese zu erhalten, muss weiter unten ein Rätsel gelöst werden.
Viel Erfolg!



The Traveling Wilburys



The Traveling Wilburys waren eine Supergruppe, bestehend aus
  • George Harrison († 2001),
  • Jeff Lynne,
  • Roy Orbison († 1988),
  • Tom Petty und
  • Bob Dylan.

Sie bestand von 1988 bis 1990 und produzierte zwei Studioalben.


Im Jahre 1989 veröffentlichten sie den Titel

End of the line


Well it's all right, riding around in the breeze
(auf der Jagd nach dem FTF)
Well it's all right, if you live the life you please
(weil GC einfach cool ist)
Well it's all right, doing the best you can
(bei dem D5-Mystery)
Well it's all right, as long as you lend a hand
(falls jemand anders nicht weiter weiß oder kann)

You can sit around and wait for the phone to ring (End of the Line)
(als Telefonjoker)
Waiting for someone to tell you everything (End of the Line)
(bei deinem Anruf beim TJ)
Sit around and wonder what tomorrow will bring (End of the Line)
(vielleicht ein neuer Publish)
Maybe a diamond ring
(oder eine Filmdose)

Well it's all right, even if they say you're wrong
(der Checker weiß es besser)
Well it's all right, sometimes you gotta be strong
(vor allem bei T5ern)
Well it's all right, as long as you got somewhere to lay
(vielleicht eine neue Dose)
Well it's all right, everyday is Judgment Day
(in den Logs)

Maybe somewhere down the road aways (end of the line)
(hängt eine Filmdose an der Leitplanke)
You'll think of me, wonder where I am these days (end of the line)
(bei dem 12-Stationen-NC-Multi im Wald)
Maybe somewhere down the road when somebody plays (end of the line)
(dann schließ dich einfach an)
Purple haze
(auch wenn du Prince für einen Spieler des FC Schalke 04 hältst)

Well it's all right, even when push comes to shove
(bei dieser tricky Dose)
Well it's all right, if you got someone to love
(der deinen Dosen-Fetischismus toleriert)
Well it's all right, everything'll work out fine
(wenn du gut vorbereitet bist)
Well it's all right, we're going to the end of the line
(wohin sonst?)

Don't have to be ashamed of the car I drive (end of the line)
(ist eh mein geiles Cachemobil)
I'm glad to be here, happy to be alive (end of the line)
(v. a. nach der Kletterei letztens)
It don't matter if you're by my side (end of the line)
(hoffentlich hast wenigstens DU einen Kuli dabei)
I'm satisfied
(wenn das Loggen geschafft ist oder wenn die Schleifen kommen)

Well it's all right, even if you're old and gray
(dann gehst du eher als Muggel durch)
Well it's all right, you still got something to say
(v.a. in den Logs)
Well it's all right, remember to live and let live
(falls du T5er auslegst)
Well it's all right, the best you can do is forgive
(Loggern, Ownern, Muggels, Nachbarn etc.)

Well it's all right, riding around in the breeze
(wenn du dich beim Segeltörn vom letzten 10km-Multi erholst)
Well it's all right, if you live the life you please
(mach halt DEIN Dosen-Ding)
Well it's all right, even if the sun don't shine
(dann mach halt einen NC)
Well it's all right, we're going to the end of the line
(logo )


Das Rätsel zum Cache:


Peter Wilbury hat ein Seil auf einer Rolle, das genau einen Kilometer lang ist.
Ein Freund bastelt gerade an einem Geocache samt Outdoor Puzzle und bittet ihn darum, dieses Seil für ihn so in beliebig viele Stücke zu zerschneiden,
  • dass alle Teile gleich lang sind,
  • dass kein Rest übrig bleibt,
  • dass sowohl die Anzahl wie auch die Länge der Seilstücke (in Millimetern) ganze Zahlen sind
  • und dass sich weder in der Anzahl der Seilstücke noch in der Länge der Seilstücke (in Millimetern) eine Null befindet.
10 Stücke à 100000mm, 100 Stücke à 10000mm, 1000 Stücke à 1000mm etc. sind also nicht möglich, da die Zahlen eine oder mehrere Nullen enthalten,
Ebenso wären z.B. 138 Seilstücke à 7246,376811594mm nicht möglich, da die 7246,376811594 wegen der Nachkommastellen keine ganze Zahl ist.

Peter schmeißt daraufhin Last Night im MP3-Player an, macht dazu noch schnell den Wilbury Twist, prellt sich dabei das Steißbein und findet nach etwas Überlegen heraus, dass er das Seil auf exakt zwei verschiedene Arten zerschneiden kann, sodass alle Vorgaben erfüllt sind.
Egal, wie er es macht - er erhält eine kleinere und eine größere Zahl (jeweils für die Anzahl der Stücke und für die Länge der Stücke in mm).

Danach gilt für die Finalkoordinaten:
N49° 33.kleinere Zahl +4∙MU +43
E010° 58.(√größere Zahl) +3∙MU +17

(Bitte die erdgebundene Rechenanweisung bei der Ostkoordinate beachten.)
Es gelten die allseits bekannten Kommunikations- und Distributionsgesetze - oder wie die auch immer heißen


Für MU gilt die Summe der Buchstabenwerte des Vor- und Nachnamens des MUsikers, der nicht mehr die Veröffentlichung dieses Liedes erleben durfte.
Deshalb wurde ihm im offiziellen Songvideo auch ein Platz im Schaukelstuhl frei gehalten, auf dem seine Gitarre zu sehen ist.



P.S.:
Dass sich der Freund am Ende doch für etwas anderes entschieden hat, sei hier nur am Rande erwähnt.
Aber er hat ein Stück des Seils als eine mögliche Lösung des Rätsels in der Logbuch-Dose zurück gelassen - lasst dieses Stück bitte als Anschauungsstück für alle anderen da drin.


Alles Wichtige zum Cache


  • Alles, was ihr zum Lösen des Rätsels braucht, findet ihr hier und in euren grauen Zellen (falls ihr in der Schule - ungefähr in der 6. Klasse - aufgepasst habt ) - das Googlen danach ist deshalb nicht unbedingt nötig, aber möglich.
  • Wenn ihr das Rätsel gelöst habt, findet ihr unter einem Ding, das dort auch natürlich so liegen könnte, (hoffentlich) eine Regular-Dose mit ausreichend Platz für TBs sowie eine Anleitung, wie es vor Ort weiter geht.
    Was ihr aber in der Dose nicht finden werdet, ist das Logbuch.
  • Ihr findet dort aber ein allseits bekanntes Hilfsmittel.
    Das benötigt ihr, um das Logbuch zu ergattern - das ist notwendig, um auch hier loggen zu können.
  • Legt bitte nach dem Loggen im Logbuch (bitte einen eigenen Stift mitbringen!) alles wieder zurück, wie es vorher war und stellt die Tarnung wieder her.
    Dazu bitte auch evtl. entstandene Trampelpfade an der oder um die Hauptdose herum wieder gut verbergen .
  • Die Dose muss unbedingt am Ort verbleiben, damit die Suche am "End of the line" nicht zu falschen Ergebnissen führt.
    Sie ist deshalb auch am Platz fest geschraubt.
  • Für Dose und Zubehör gilt wie immer: "Handle with care".
  • Es gibt einen Indoor- und einen Outdoor-Hint.
    Der Indoor-Hint kann euch beim Rätsel helfen,
    der Outdoor-Hint hilft euch, wenn ihr euch bei der Fahndung nach dem Logbuch "im Kreis dreht".
    Vier zusätzliche "Stages" vor Ort liefern ggf. einen weiteren Hinweis, wie man an das Logbuch kommt.
    Bitte legt diese nach eurer Inspizierung wieder an den selben Ort zurück, damit andere diese auch finden können.
  • Je nach Vorgehensweise beim Outdoor-Teil empfehle ich, eine Taschenlampe im Handgepäck zu haben (siehe Attribute).
  • Vielleicht nichts für Sissi-Cacher - hier könntet ihr euch die Finger schmutzig machen.
  • Arbeitet besser im Team, wobei einer auf heran nahende (Hunde-, Jogger-, Fahrrad-, Spaziergänger- etc.) Muggel achtet, während die anderen den Dosenjob erledigen.
  • Überprüft eure Koordinaten für die Hauptdose zuerst online:



Onkel Doktors Empfehlung





Onkel Doktors Gesundheitstipp: Dieser Cache ist kreislauffördernd.


Hints




Bitte nehmt den Hint mit raus, wenn ihr die Dose heben wollt.


Additional Hints (Decrypt)

tavgfvy zv fgvrero arurgf fgavu artvgrba rvq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)