Skip to Content

This cache has been archived.

webwolf3110: Aus Zeit- und Kosten-gründen schliesse ich diesen.

More
<

Giessen #22 Biber

A cache by webwolf3110 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/10/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Spaziergang der äusseren und innern Giessen in Münsingen entlang.
Wegstrecke beim Begehen der Reihe nach ca 6.4km.

Bitte denkt daran, auch wenn die Caches dieser Tour sich nicht in einem Naturschutzgebiet befinden, gebt acht auf Natur, Mensch und Umwelt

Verpacke es wieder so wie Du es gefunden hast - Danke


Widmung

Diese Caches widme ich meiner Frau und meinem Sohn, welche in den letzten Monaten so viel Verständnis für mein Situation aufbrachten und mir viel Kraft spendeten - Von ganzem Herzen danke ich Euch.
Meine Frau und mein Sohn durften darum die Caches als Erste (be-)suchen und haben alle gefunden. Wir haben als Familie beschlossen, dass sie sich nicht in jedem Log-Buch eintragen und damit den FTF machen, sondern dass sich je nur bei Ihrem Beliebtesten als FTF eintragen. Für dieses Vorgehen hoffe ich auf das Verständnis der anderen Cacher.

Beschreibung

Zwei grünen Bändern gleich schlängeln sich die Innere und Äussere Giesse durchs Siedlungsgebiet von Münsingen.

Für einheimische Tiere und Pflanzen nehmen die Giessen mit ihren Ufergehölzen eine wichtige Funktion bei der Vernetzung ihrer natürlichen Lebensräume ein. Wir Menschen finden an den Giessen Ruhe und Erholung in ummittelbarer Nähe von zu Hause. Mehrere Giessenabschnitte wurden seit den 1990er-Jahren renaturiert. Dabei wurden die Längshölzer entfernt und die Ufer mit Faschinen und Lebendverbau gesichert. Fast auf der ganzen Länge der Giessen laden naturbelassene Uferzugänge zum Spazieren, Verweilen und Cachen ein.

Die Giessen dienen dem Fischereiverein Aaretal als Aufzuchtbäche für Bachforellen. Jeweils im Frühling werden rund 40000 ca. 2–3 cm grosse Forellenbrütlinge, welche aus befruchteten Eiern im Brutraum im Fischerhüsi (Giessen #17 Fischereiverein Aaretal) in der Erlenau herangezogen wurden, in den Giessen eingesetzt. Wer ein gutes Auge hat, kann die Fische in den ruhigen Gewässerabschnitten gut beobachten. Im Herbst werden die «Sömmerlinge» dann abgefischt und in der nahen Aare eingesetzt. (www.fvaaretal.ch)

Die Nr. 21 des Giessen Cache-Spazierganges wird erst später veröffentlicht, da sich die dortige Umgebung zur Zeit sehr stark wandelt.

Additional Hints (Decrypt)

Onhzfgehax - Irecnpxr rf jvrqre fb jvr Qh rf trshaqra unfg - Qnaxr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

855 Logged Visits

Found it 825     Didn't find it 4     Write note 7     Archive 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 10     Owner Maintenance 7     

View Logbook | View the Image Gallery of 26 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.