Skip to Content

This cache has been archived.

El Krawallo: da das event schon länger vorbei ist, wird das listing archiviert.

El Krawallo ~ geocaching.com admin

More
<

meh. die zweite.

Hidden : Sunday, 16 August 2015
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Event am So, 16.8.2015

meh. schon wieder zu faul, für ein august-souvenir weit weg zu fahren. (Kletter- und Melonen-Event an der Kletterwand Mödling)


Panda hängt am Baum

vergangenes jahr haben sich überhaupt keine leute drum geschert, herzukommen. daher gibt es dieses jahr wieder mal kein schnupperseilklettern, auch nix zu essen. besonders keine wassermelonen. ganz faul. wehe jemand bringt travelbugs oder holzcoins zum discovern und tauschen mit, das ist nur unnötiger stress. parkplätze und busstationen sind auch keine in der nähe. bleibt am besten gleich daheim, dann spar ich mir auch das logbuch, das ich sonst noch hoch an die wand hängen müsste. ich möcht auch nicht früh aufstehn. deswegen beginnen wir um 16:00 und sind inkl. logbuch bis zum sonnenuntergang (20:45) hier.


Detailinformationen & F.A.Q.:

...hier mal mit weniger Sarkasmus ;-).

Das Event findet am Sonntag den 16.8.2015 ungefähr bei den Headerkoordinaten im Sportklettergarten Mödling Efeugrat statt. Es sind zwei Picknicktische vorhanden. Sitzplätze sind also vermutlich, wie das da draußen in der Wildnis so ist, rar. Da wir uns auf öffentlichem Gelände befinden, ein Spielplatz angeschlossen ist, und eben auch Nicht-Event-Besucher klettern werden: Bitte um Rücksicht auf die Interessen dieser Personen! Es versteht sich auch von selbst, den Platz nicht zu verschmutzen. Abfallbehälter und Toilettenanlagen sind unmittelbar vor Ort.
Auf den Picknicktischen werden wir mit ein paar Wassermelonen (solange der Vorrat reicht) auf euch von 16:00 bis Sonnenuntergang (ca. 20:30) warten. Eigenes kann natürlich auch gerne mitgebracht und geteilt werden.

Das ganz besondere Logbuch ist auf einer von uns abgesicherten sehr sehr leichten Kletterroute (ca. UIAA 2-) aufgehängt und für Anfänger ganz gut geeignet. Diese befindet sich gegenüber der Picknicktische und ist gut ausgeschildert. Ein Toprope-Seil und Leihgurt wird von uns bereitgestellt und eingehängt. Die Körpersicherung und Erklärung des Ablaufs übernimmt gerne jemand aus unserem Team. Es ist also nicht zwingend erforderlich eigenes Material oder Know-How mitzunehmen, obwohl es beim Sitzgurt - falls vorhanden - anzuraten ist. (Spart die Zeit, um ihn jedesmal korrekt einzustellen) Ab 2015 haben wir auch noch eine zweite, etwas schwierigere Kletterroute eingerichtet. Für diese empfehlen wir dann schon Kletterschuhe. Klettern erfolgt generell auf eigene Gefahr, wobei wir natürlich sehr bemüht sind, euch auf Fehler oder Probleme hinzuweisen, bzw. gegebenenfalls vom Klettern abzuraten. Spezielle Kletterschuhe sind für die Leichte Route nicht unbedingt notwendig - eine steife Sohle ist von Vorteil (zB Berg- oder Wanderschuh). Der Klettergarten und der Klettersteig kann selbstverständlich von euch eigenständig (notwendiges Material und Know-How vorausgesetzt) erkundet werden. Falls Ihr dort von jemandem etwas erklärt bekommt, seid euch bewusst, dass dies vermutlich von Privatperson- zu Privatperson passiert, und keinen Kurs oder eine Lehreinheit darstellt.

Laut Guidelines ist es für einen Log des Events nicht zwingend erforderlich, sich im Logbuch einzutragen, obwohl das natürlich schon erstrebenswert und lustig ist :-). Die Logbücher werden übrigens nach dem Event digitalisiert und hier veröffentlicht.

Um die Anschaffungskosten sowie die erhöhte Abnutzung unseres Leihmaterials zu verteilen, stellen wir auch ein kleines Sparschwein auf. Es kann dort jeder auf freiwilliger Basis gerne einen kleinen Betrag einwerfen, wenn es gefallen hat oder nutzbringend war. Ein eventueller Überschuss wird der Community in Form von zukünftigen Eventausgaben wieder rückgeführt oder einem Guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Nochmal Zusammengefasst:

  • Logbuch 1x auf sehr leichter, und 1x auf halbwegs leichter Kletterroute.
  • Eigenes Material nicht notwendig. Eigener Gurt aber ratsam.
  • Klettern auf eigene Gefahr (die von uns minimiert wird).
  • Wassermelonen vorhanden solange der Vorrat reicht. (ca. 3)

Die Einnahmen aus dem Sparschwein beliefen sich 2014 übrigens auf recht genau 100€! Nachdem die Melonen, Stifte, Logbücher und Leihgurte abbezahlt wurden, blieben etwas mehr als 50€ übrig. Da uns euer Einsatz und die Freude so gefallen haben, haben wir uns dazu entschlossen den Betrag nochmal zu verdoppeln, und haben daher aus aktuellem Anlass 100€ an das Landestierheim Gut Riedenhof gespendet.


Bitte nehmt zur Kenntnis, dass das Klettern beim Event auch auf den von uns gesicherten Routen auf eigene Gefahr erfolgt.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Klettern bringt ein gewisses Risiko mit sich. Es ist möglich, dass durch Fehlverhalten, Materialfehler, etc.. schwere Verletzungen auftreten können. Die Teilnahme an den Kletteraktivitäten erfolgt von jedem Teilnehmer freiwillig und auf eigene Gefahr. Durch die Teilnahme erklärst du dich dazu bereit, diese Risiken in Kauf zu nehmen. Durch die schlüssige Handlung der Teilnahme verzichtest du auf eine weitere Belehrung (die nach Möglichkeit - aber nicht Garantiert - trotzdem erfolgen wird) und hältst im Falle eines Unfalles die Veranstalter und jedes Teammitglied frei von Schadensersatzforderungen, Klagen, etc...


Das alte Listing von 2014 ist unter GC59DVR erreichbar.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.