Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache is temporarily unavailable.

Hängebauchschwein: Hier stehen Wartungsarbeiten an!

More

Multi-cache

Der kleine Drache Drafunkel [Kinder-NC]

A cache by Hagrid der Drachenwart Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/16/2017
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der kleine Drache Drafunkel
Ein Nachtcache (nicht nur) für Kinder

Dieser Cache wurde 2015 erstmals anlässlich eines Kindergeburtstages aus der Nachbarschaft ausgelegt. Damals sollte er bereits veröffentlich werden und es wurden bereits die "Goodies" fürs Final hergestellt. Dann jedoch geriet er leider in Vergessenheit. Dieses Jahr jedoch kam die Familie wieder auf mich zu und bat darum den Geocache zu reaktivieren, da Max (das Geburtstagskind) gerne erneut den Cache machen würde. So kommt es also dazu dass dieser Uralt GC-Code doch noch veröffentlicht wird. Achtet bitte auf die Parkkoordinaten! Edit: Der Geocache ist offiziell vom Waldeigentümer und den Grundstückseigentümern erlaubt worden!
Doch nun genauer zu dem Cache.
 
Der Start:
Vor langer langer Zeit, es war einmal der kleine Drache Drafunkel. Dieser wanderte hier, Tag ein Tag aus, durch das schöne Münster. Doch eines Tages, nach einer anstrengenden Futter-Jagd ist etwas schreckliches passiert. Er fing an seine Kinderschuppen zu verlieren, ähnlich wie Menschenkinder die Milchzähne. Unter diesen Kinderschuppen glitzerten bereits seine funkelnden Erwachsenenschuppen und warteten nur darauf das Tageslicht zu erblicken. Zu diesem Schuppenwechsel wollte er nochmal durch alle Stationen seiner Kindheit wandern. Schaut euch mal um, ob ihr vielleicht einige seiner Spuren entdeckt und folgt diesen. 

Die leuchtenden Drachenschuppen:
Folgt immer weiter den schwarz und weissen Schuppen, sie zeigen euch den genauen Weg den Drafunkel abschritt. Sie leuchten euch schon aus weiter Entfernung entgegen!

Die roten Drachenschuppen:
Beim Abbiegen hat Drafunkel immer wieder rote Schuppen verloren. Diese glitzern besonders schön und sind gut und weit sichtbar. Findet ihr eine rote Drachenschuppe schaut euch an dieser genau um ob ihr die weitere Drachenspur erspähen könnt. Bestimmt befindet sich die nächste normale Drachenschuppe gar nicht weit entfernt. 

Die grünen Drachenschuppen:
Hier befindet sich ein besonderer Ort, schaut in den Wegpunkten nach, um des Rätsels Lösung zu finden und dadurch die nötigen Informationen zum Schatz des Drachens zu erlangen.

Das Drachenfeuer
Wenn ein Drache sein Kinderschuppenkleid vollständig abgeworfen hat kann er anfangen zu fliegen. Dabei wird hinter ihm ein großes rundes Portal aufgespannt. Lauft ihr durch dieses Portal bestückt mit grünen Drachenschuppen, werdet ihr das Drachenfeuer erblicken. Einer Art Irrlicht welches ihm seinen zu fliegenden Weg zeigt. Ein kleiner Schweif mit der Taschenlampe und es wird sich euch zeigen. Aber denkt daran, solche Irrlichter fliegen meist nach oben :)

Der Drachenschatz
Falls Ihr den Schatz finden und bergen wollt müsst ihr vom Drachenfeuer aus wie folgt peilen:

Der Schatz liegt D71 Meter in ABC Grad 

Hinweise für Eltern / Begleiter und "große Kinder":

  • Ihr müsst nicht tauschen (dürft aber gerne). Bitte nur eine WoodCoin pro Team, Nachschub ist nicht ganz billig und auch nicht von heute auf morgen zu beschaffen.
  • Ihr bewegt Euch unter anderem in einem Wohngebiet, nicht im Wald. Eine Gruppe lärmender Kinder mit Taschenlampen fällt wahrscheinlich wenig auf. Eine Gruppe junger Erwachsener mit Camouflage-Hosen, Werkzeugrucksäcken, Gummibooten, Kletterausrüstung, Wathosen und Handscheinwerfern kann und wird einen falschen Eindruck erwecken. Bitte leuchtet nicht in die Vorgärten und Fenster und setzt die Taschenlampe für die Reflektorsuche sparsam ein.
  • wie bei Nachtcaches üblich, benötigt Ihr für die Reflektorstrecke eine gute und möglichst fokussierbare Taschenlampe.
  • Drachenschuppen sind kreisrund. Sollten noch irgendwo fremde Reflektoren übrig sein, lasst Euch bitte nicht verwirren! Es kann dadurch, dass dieser Trail bereits zwei mal für einen Kindergeburtstag genutzt wurde, dazu kommen dass an einigen Stellen mehrfach Reflektoren der gleichen Farbe kleben. Dies ist jedoch nicht relevant. Besonders an Stationen und Abbiegungen sind mehrere Drachenschuppen vorhanden, sodass man nichts übersieht!
  • Die hinzugefügten (kursiv) geschriebenen Stationshinweise sollten wirklich nur zur Kontrolle genutzt werden, falls euch etwas komisch vorkommt, oder zu lange keine Station mehr gefunden wurde, um sicherzugehen dass ihr nichts übersehen habt! Eventuell verraten die Hinweise vor Ort zu viel bzw. sind zu eindeutig . So besteht die Gefahr dass eher von "Hinweis zu Hinweis" gelaufen wird, und somit die eigentliche Schuppenspur in den Hintergrund rückt.

Hinweise nur für Eltern / Begleiter:

  • Zum Teil führt der Weg entlang von den Straßen auf denen Autos fahren, manchmal müssen diese Straßen auch überquert werden. Bitte achtet auf Eure Kinder!
  • Ein kleiner Abschnitt führt durch einen dunklen Waldabschnitt, empfindsamere Kinder finden das vielleicht etwas unheimlich. Hier liegt auch das einzige Hinderniss für Kinderwagen. Der Anstieg im Wald ist schon nicht ohne. Hier sollten nur trainierte Kinderwagenschieber sich hochquälen oder aber parallel zum Wald laufen :)
  • Die Wegstrecke liegt alles in allem bei etwas mehr als 3 Kilometern. Bitte plant eine bis eineinhalb Stunden Zeit ein, falls ihr Kinder dabei habt. Erwachsene schaffen die Runde auch schnellen Schrittes in knapp unter einer Stunde , wollen Kinder auf dem Spielplatz unterwegs spielen kann es sich hingegen auch bis zu 2 Stunden hinziehen! Parkt möglichst an den Parkkoordinaten, der Cache ist ein Rundweg. Ihr endet also wieder in der Nähe der Parkkoordinaten. 
Ausbesserungen, Owner Maintenance - 18.02.2015: Geocache-Route ausgelegt zusammen mit "Haselnuss^2" zwecks Kindergeburtstagsanfrage nach einem Nachtcache
- 15.02.2017: Geo-Cache Reflektoren überprüft, Strecke und "grüne Drachenschuppen" überarbeitet mit "1m"
- 17.02.2017: Final ausgelegt, Drachenfeuer endgültig befestigt.
- 18.02.2017: Beta-Test durch Kindergeburtstag 2.0
- 22.02.2017: Publish
- 23.02.2017: Stations-Hints hinzugefügt aufgrund von verpasster Station 1 und 2 beim FTF
- 25.02.2017: Listing-Rechtschreibfehler korrigiert, zusätzliche Reflektoren an Abbiegungen und Stationen angebracht.
- 15.04.2017: Finalkontrolle & Drachenschatz aufgefüllt

 

Ich wünsche euch viel Spass beim bewältigen und ablaufen dieses kleinen Trails.

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Uvre xnaa mjne avpug qre Qenpur nore mhzvaqrfg qre Pnpure xöaagr uvre rvara Fanpx reunygra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

88 Logged Visits

Found it 81     Write note 3     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 1/29/2018 11:02:14 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (7:02 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page