Skip to Content

<

End of an Era

A cache by Der Alte Schwede Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/30/2015
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


End of an Era ist eine Live-DVD der finnischen Symphonic Metal-Band Nightwish. Nuclear Blast nahm das Konzert am 21. Oktober 2005 in der Hartwall Areena Helsinki auf. Es war das letzte Konzert einer langen Welttournee, die nach der Veröffentlichung des Albums Once begann. Während des Konzertes trat der Lakota-Indianer aus dem Stamme der Oglala, John Two-Hawks, zusammen mit der Band auf. Seine Darbietung des Songs „Stone People“ von seinem Album Honor diente als Einführung zum Nightwish-Song „Creek Mary's Blood“, den die Band zusammen mit Two-Hawks spielte.

End of an Era ist die letzte Produktion mit der Sängerin Tarja Turunen. Sie und die Band trennten sich nur wenige Stunden nach dem Konzert.

Neben den eigenen Songs der Band wurden die schon früher veröffentlichten Coverversionen „Over the Hills and Far Away“ von Gary Moore und „The Phantom of the Opera“ von Andrew Lloyd Webber gespielt. Außerdem wurde ein Cover des Songs „High Hopes“ von Pink Floyd präsentiert.

Auf der DVD befindet sich neben dem 1 Stunde und 43 Minuten dauernden Konzert ein 55 Minuten langer Film mit dem Titel "A Day Before Tomorrow", der die Vorbereitungen auf das Konzert dokumentiert, sowie eine Fotogalerie.

Die DVD wurde am 1. Juni 2006 in Finnland und am 2. Juni 2006 in Deutschland veröffentlicht. Nach nur einem Tag hatte die Platte Goldstatus in Finnland erreicht. Am 17. Juni 2008 wurde der Band die Platin-Auszeichnung für mehr als 200.000 an den Handel in Deutschland verkaufte DVDs überreicht.

(Quelle: Wikipedia)

Ich weiß nicht, wie oft ich mir dieses Konzert schon angeschaut hab. Es ist so unglaublich intensiv, so bombastisch, so elektrisierend & mitreißend, einfach genial. Und kein Vergleich zu den Anfängen der Band. Im Jahre 2000 durfte ich sie auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig selber live erleben. Tarja war auch damals schon eine Frau mit starker Ausstrahlung, wusste aber ihren Style noch nicht so gezielt einzusetzen. Damals war noch nicht zu erkennen, daß diese Band einmal weltweit Erfolg haben würde.

Aber, nun hört & schaut selber und genießt ein wunderbares Kapitel Musikgeschichte. Mit einer Dame im Mittelpunkt, die das Konzert nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch durch Ihre Optik zu etwas ganz besonderem macht.

Additional Hints (Decrypt)

nz rgjnf qvpxrera Onhz zvg qra znexnagra Oergg-Jhemrya

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

62 Logged Visits

Found it 53     Write note 6     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.