Skip to Content

<

Safari in der Innenstadt -Ein Tag im Zoo Frankfurt

A cache by SpiSpasMistbauer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/03/2015
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner (oder doch recht großer) Rundgang durch den Frankfurter Zoo. Obwohl es abschreckend viele Fragen sind, sollten diese doch nebenher bei einem ganz normalen Zoobesuch zu beantworten und nicht zu schwierig sein. Dauer: So 4 Stunden kann man aber schon rechnen, wenn man gemütlich geht. Kontrollgänge schaffe ich in ca. 30 Minuten…

 

Update 8.10.2019: Derzeit wird das Obergeschoss des Exotariums umgebaut und ist daher nicht erreichbar. Daher: E3: 42, E4: 28. Die Pinguinanlage ist fertig, dennoch ändert sich momentan häufig die Wegführung. Ihr müsst also etwas improvisieren. Im Prinzip macht die Reihenfolge im Listing aber Sinn. Natürlich kann man aber auch beliebig anders gehen:

Dieser Cache führt Euch einmal durch (fast) den gesamten Frankfurter Zoo. Natürlich muss man dazu den Eintritt entrichten. Es handelt sich um Ablesestationen an den Gehegen. In manchen Häusern müsst Ihr die Tiere, zu denen es Fragen gibt, aber erst einmal finden. Dennoch habe ich mich bemüht die Fragen einfach zu halten, denn im Vordergrund sollte natürlich der Besuch des Zoos stehen. Die Dose selber ist leider nicht spektakulär und liegt außerhalb des Zoos.

Natürlich kann man die Dose auch finden, ohne den Zoo zu betreten (siehe Rätsel unten). Niemand soll nur wegen des Caches in den Zoo gehen. Der Cache ist mehr für diejenigen gedacht, die einen Zoobesuch mit einem Cache verbinden wollen. Und nun viel Spaß bei Eurem Rundgang. Die Stationen können in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Natürlich macht aber die von mir vorgeschlagene Reihenfolge einen gewissen Sinn…

Ich empfehle übrigens nach jeder Station zu rechnen und nicht erst am Ende alles auszurechnen. Es kommen immer ganze einstellige Zahlen raus, sonst stimmt etwas nicht…

 

Station 1 (U): Ukumari-Land:

Im Ukumari-Land leben Brillenbären und Brülllaffen in Gemeinschaft. Suche die Info-Tafel „Bärenstarker Schutz notwendig“. Finde folgenden Satz und ergänze die Zahl „U“:

Frage: Auf nur 3,U Prozent der Landfläche Südamerikas lebt der Brillenbär, aber auch 76% aller südamerikanischen Säugetierarten.

U=

Station 2 (R): Raubtierhaus

a)      Indische Löwen: 4 männliche und 5 weibliche indische Löwen kamen aus dem indischen Zoo Junagadh. In wie viele europäische  Zoos wurden die gebracht?

R1:

b)      Tiger: Etwas weiter rechts findest Du einfoliert an einem Stehpult Informationen über Tiger.

R2: Wie viele Südchinesische Tiger lebten 1998 ungefähr?

R2: 

c)       Rostkatzen:

R3= Wann fand hier in Frankfurt die erste Zoogeburt statt? Bilde die iterative Quersumme (Quersumme der Quersumme) der Jahreszahl.

R3:

R= (R2/R3)+R1

Station 3 (G): Grzimek-Haus:

In diesem Haus gibt viele sehr besondere und in Zoos selten zu sehende Tiere. Man sollte sich genug für dieses Haus nehmen. Vier besondere Tierarten müssen vom Cacher gefunden werden:

G1: Im Gehege 12 (links oben an der Scheibe) lebt der einzige Vertreter der Röhrenzähner. Wie heißt dieses Tier auf Deutsch? Anzahl der Buchstaben ist G1.

G1=

G2: Nicht weit entfernt finden wir das faszinierende Fingertier. Wie hoch ist die Lebenserwartung im Zoo? .

G2=

G3: Das kleinste Huftier der Welt ist im Tagbereich auf der rechten Seite zu finden. Das Gehege ist durch ein Geländer geschützt. Wie heißt dieses Tier auf Deutsch? Anzahl der Buchstaben ist G3.

 

G3=

G4: G4: Das Goldgelbe Löwenäffchen ist ein Beweis dafür, dass durch Schutzmaßnahmen und Koordinaten von Zoos eine Tierart von der Ausrottung bewahrt werden kann. Kurz vor dem Ausgang aus dem Haus ist der obere Teil des Geheges für diese Affenart und daneben eine interessante Infotafel über die Rettung der Goldgelben Löwenäffchen. Auf der Tafel erfährst Du, dass 19xy das erste international koordinierte Zuchtprogramm für eine Tierart entstand. Addiere X+Y für G4

G4=

G= G2-G1-G3+G4

 

Station 4 (E): Exotarium:

Im Erdgeschoss des Exotariums sind Aquarien untergebracht, während im Obergeschoß die Terrarien präsentiert werden. Das Obergeschoß ist leider für Rollstuhlfahrer (noch) nicht erreichbar. Auch hier wollen wir vier Fragen beantworten:

E1: Aus wie vielen Scheiben besteht das Aquarium „Tropischer Urwald“ in der ersten Halle?

E1=

E2: In der Aquarienhalle gibt es ein Aquarium mit einem „lebenden Fossil“ – dem Australischen Lungenfisch. Die beiden Exemplare kamen am ab.cd.1975 in den Zoo Frankfurt. Addiere die Ziffern des Datums vor der Jahreszahl (a+b+c+d) für E2.

E2=

E3: Im Obergeschoß findet man den extrem bedrohten „Utila-Leguan“. Wie groß ist die Fläche der Insel Utila, auf der diese Art endemisch ist in Quadratkilometern?

E3=

E4: Schon in Richtung Ausgang bei den kleineren Terrarien lebt der Kronen-Gecko. Er galt 1xx Jahre als ausgestorben, bis man ihn 1994 wieder entdeckte. Die letzten beiden Ziffern der dreistelligen Zahl seien E4.

E4:

 

E= E3-E4-E2-E1+1=

 

Station 5 (Z): Zentrum:

Verlasst ihr nun das Exotarium über die Treppe wieder befindet ihr Euch mehr oder weniger im Zentrum des Zoos. Hier gibt es Wurst, Eis, einen Spielplatz etc. Während die Kinder spielen, oder jemand Essen holt, kann man „Rund um das Zentrum“ ein paar interessante Tiere finden:

 

Z1: Nashornbulle „Kalusho“ leben zusammen mit Flußpferd „Petra“ im Nashorn-Haus. Früher waren hier auch die Elefanten untergebracht. Hier in Frankfurt werden Spitzmaul-Nashörner gehalten. Wie viele Nashornarten gibt es? (Schautafel im Nashornhaus)

Z1 =

Z2: Wie Ihr auf der Tafel seht sind alle Nashornarten extrem bedroht. Wie viele Individuen der am stärksten bedrohten Art gibt es noch? (Art mit den wenigsten Individuen)Dieses Schild wird immer wieder geändert, daher: Sollten hier zwei Zahlen stehen, so ist die höhere richtig.

Z2=

Z3: Begib Dich nun zu den in Zoos sehr selten gezeigten Goodfellow-Baumkängurus, die auch hier sehr versteckt gehalten werden. (siehe WP). Mit wie viel Jahren erreichen sie ungefähr ihre Geschlechtsreife?

Z3=

Z4: Begib Dich nun zum Kiwi-Zentrum. Ganz rechts ist dort eine Info Tafel angebracht. Um mehr als wie viel Prozent ist der Gesamtbestand an Kiwis seit 1900 zurückgegangen?

Z4=

Z= ((Z4-Z2) / (Z1*Z3))-Z3=

 

So, nun schlendern wir gemütlich Richtung der Faust-Vogelhallen (siehe WP bei Problemen)

 

Station 6 (V): Vogelhallen

V1: Die Vogelhaltung hat in Frankfurt eine lange Tradition. Gleich im Eingangsbereich hängt eine Tafel mit Zuchterfolgen. Wie viele Zoo-Welterstzuchten gelangen hier?

V1=

V2: Im „Juwelensaal“ werden kleinere Vogelarten gehalten. Wie viele Volieren gibt es im Juwelensaal?

V2=

V3: In der größeren Halle lebt eine Vogelart, die in der Natur ausgerottet ist und nur durch Zoopopulationen überleben kann. Das Zuchtbuch wird in Frankfurt geführt. In welchem Jahr wurde diese Art in der Natur ausgerottet? Die Quersumme der Quersumme der Jahreszahl sei V3.

V3:

V4: In der Freiflughalle leben unter anderem zwei von der Ausrottung bedrohte Vogelarten. Addiere die Anzahl der Buchstaben beider Arten für V4.

V4 =

 V= V1+V2-V3-V4+4=

 

Nach Verlassen der Vogelhallen begebt Euch in Richtung des alten Affenhauses. Vor allem die Kinder haben viel Spaß bei den Pavianen. Bei dieser Runde wollen wir die beiden Affenhäuser aber zusammen betrachten.

 

Station 7 (A): Affen

A1: Im 1962 erbauten Affenhaus leben zum Beispiel die Goldstirn-Klammeraffen. Diese haben ein Geburtsintervall von A1 Jahren. Nimm die größere der beiden Zahlen des Zeitraumes.

A1=

Nun begebt Euch in den wesentlich moderneren „Borgori-Wald“.

A2: In der Nähe der Gorillas findet ihr eine Info-Tafel: „ Ein Handy für den Gorilla“. Dort ist die Rede von einem Metall, dass aus einem Erz gewonnen wird. Aus wie vielen Buchstaben besteht der Name dieses Metalls?

A2=

A3: Hier in Frankfurt werden die extrem bedrohten Sumatra Orang-Utans gehalten. Suche eine Info-Tafel „Orang-Utan- Leben in den Wipfeln“. Dort steht, dass jedes Weibchen in seinem Leben selten mehr als X Kinder gebiert. X sei A3.

A3=

A4: Beschäftige Dich nun mit der „Lebensweise“ der Bonobos. (Schautafel " Eine Frau an der Spitze") In Gruppen bis zu wie vielen Tieren leben sie zusammen?

A4=

A= (A4/A2)-A1-A3-A3=

 

Bei Verlassen des Borgori-Waldes befindet Ihr Euch wieder im Zentrum des Zoos. Wir schlendern nun links an den Nashörnern vorbei in Richtung der Geier-Volieren.

 

Station 8 (B): Bartgeier

Der Bartgeier hat eine sehr interessante und wechselhafte Geschichte in Europa durchlebt:

B1: Er wurde 191x im Alpenraum ausgerottet. Die Zahl bei x ist B1.

B1=

B2: Wie viele Tiere wurden bis 2009 ausgewildert? Die Quersumme ist B2.

B2=

B3: Etwa wie viele Paare brüten jährlich erfolgreich?

B3=

B= (B1*B2)-B3

 Dem Weg weiter folgend wollen wir uns nun mit drei Tieren der Ordnung der Paarhufer befassen.

 Station 9 (P): Paarhufer

P1: Auf dem Weg zum Giraffenhaus kommt ihr bei den scheuen Okapis vorbei. Wann erst wurden diese Tiere entdeckt? Bilde die Quersumme der Jahreszahl.

P1=

P2: Auf der Rückseite des Giraffenhauses werden die Bongos gehalten. Wann kam in Europa das erste Jungtier dieser Art zur Welt? 197x. X sei P2.

P2:

Begib Dich nun zu der Info-Tafel bei den Mhorr-Gazellen (Im Zweifel WP nutzen):

P3: Auf wie viele Gründertiere ging die kleine Gruppe dieser Tierart zurück, die in Privathaltung entdeckt wurde, nachdem vermutlich 1968 das letzte freilebende Tier erlegt wurde?

P3=

P= P3-P1+P2=

 

Station 10 (K): Kamele

Obwohl auch Kamele zu den Paarhufern zählen, möchte ich ihnen eine eigene Station widmen. Beim Wegpunkt (direkt an der Südamerika-Anlage) findest Du eine informative Schautafel über die Familie der Kamele. Die gleiche Schautafel befindet sich auch direkt bei dem Kamel-Gehege am Teich (im Zweifel Wegpunkt nutzen).

K1: Wie viele verschiedene Arten von Kamelen gibt es?

K1=

K2: Wie viele Kamelarten kann man im Zoo Frankfurt sehen?

K2=

K3: Eine Kamelart ist extrem vom Aussterben bedroht. Wie viele Buchstaben hat der Name dieser Kamelart?

K3=

K=K3-K2-K1

 

So, nun sind wir am Ende unseres kleinen (oder auch ausführlichen) Rundganges durch den Zoo Frankfurt. Ich hoffe es hat Euch Spaß gemacht und ihr hattet einen schönen Tag. Verbringt noch so  viel Zeit im Zoo, wie ihr wollt und könnt. Es gibt hier noch eine Menge zu entdecken. Schließlich sind wir nicht überall mit Stationen gewesen. Das Finale ist außerhalb des Zoos und von innerhalb nicht zu erreichen.

Ihr findet das Finale bei:

 

N50°AB.GVU

E008°PK.ZRE

 

Und hier die Lösung für diejenigen, die nicht in den Zoo wollen: Ihr müsst bedeutende Zoos, die alle für etwas berühmt sind anhand von Fotos finden und die Buchstabenwerte ermitteln:

 

Q1) In welchem Staat liegt diese zoologische Einrichtung?

(Quersumme aller einzelnen Ziffern der Buchstabenwerte des Staates)=Q1

Q2) In welcher Stadt ist dieser Zoo?

(Quersumme aller einzelnen Ziffern der Buchstabenwerte der Stadt)=Q2

Q3) In welcher Stadt ist dieser Zoo?

(Quersumme aller einzelnen Ziffern der Buchstabenwerte der Stadt)=Q3

ZRE=(Q1+Q2+Q3)*2-17

Q4) In welcher Ortschaft liegt dieser Zoo?

(Quersumme aller einzelnen Ziffern der Buchstabenwerte)-1=PK

Q5) In welcher Stadt ist dieser Zoo?

(Summe der Buchstabenwerte)=Q5

Q6) In welcher Ortschaft ist dieser Zoo?

     (Summe der Buchstabenwerte)=Q6

Q7) In welcher Stadt ist dieser Zoo?

     (Summer der Buchstabenwerte)=Q7

     GVU=(Q5+Q6+Q7)*4-104

Q8) In welcher Stadt ist dieser Zoo?

       (Summe der Buchstabenwerte)-60=AB

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. GeoChecker.com.

Additional Hints (Decrypt)

Hzonh Rkbgnevhz: R3: 42, R4:28
C2: 3
X3: Qn vfg zrue nyf rvar Gnsry...fpunh Qvpu hz...
Svanyr: Qremrvg ahe rva Crgyvat. Yvaxf bora. Irefhpug haorbonpugrg mhmhtervsra...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • Q1In welchem Staat liegt die zoologische Einrichtung?
  • Q2In welcher Stadt liegt dieser Zoo?
  • Q3In welcher Stadt liegt dieser Zoo?
  • Q4In welcher Ortschaft ist dieser Zoo?
  • Q5In welcher Stadt ist dieser Zoo?
  • Q6In welcher Ortschaft ist dieser Zoo?
  • Q7In welcher Stadt ist dieser Zoo?
  • Q8In welcher Stadt ist dieser Zoo?

291 Logged Visits

Found it 261     Didn't find it 2     Write note 11     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 6     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 73 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.