Skip to Content

<

Denkmal - Der letzte Abschied

A cache by Nothelfer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/18/2015
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Kinder vom Dammtorbahnhof


Die im Mai 2015 eingeweihte Skulptur am Dammtorbahnhof erinnert an eine der spektakulärsten Rettungsaktionen vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges: Von Dezember 1938 bis August 1939 wurden mehr als 10.000 - überwiegend jüdische - Kinder aus dem "Dritten Reich" per Zug und Schiff nach England gebracht, um sie vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten in Sicherheit zu bringen. Die Eltern blieben zurück. Die kleinsten Kinder waren erst drei Monate alt, die ältesten 17 Jahre.
 
Von Hamburg aus gingen die Transporte entweder per Zug nach Rotterdam und von dort aus mit dem Schiff nach England  oder vom Hamburger Hafen in einem Dampfer nach Amerika, der in England Station machte.
 
Auch der inzwischen verstorbene Bildhauer Frank Meisler ist ein "Kindertransport-Kind". Die Skulptur heißt "Der letzte Abschied", denn die meisten Kinder sahen ihre Eltern nie wieder. In vielen Fällen waren sie sogar die einzigen aus ihren Familien, die den Holocaust überlebten.
 
Die Kindertransporte waren eine Reaktion auf die Reichspogromnacht am 9. November 1938. Spätestens jetzt wurde vielen Juden klar, dass sie im "Dritten Reich" unter dem Nazi-Terror keine Zukunft haben werden. England erklärte sich bereit, Kinder aus jüdischen Familien aufzunehmen. Es durften nun jüdische Kinder bis zum Alter von 17 Jahren einwandern, sofern eine Pflegefamilie für sie gefunden wurde.

Update 4. Juni 2018

Wegen der Bauarbeiten zur Umgestaltung des Dag-Hammarskkjöld-Platzes wurde die Skulptur "Der letzte Abschied" zur Sicherung des Kunstwerkes und aus bautechnischen Gründen abgebaut und an einem sicheren, allerdings öffentlich nicht zugänglichen Ort zwischengelagert. Nach Abschluss der Umgestaltungsarbeiten soll die Skulptur voraussichtlich Mitte 2019 wieder auf dem Dag-Hammarskjöld-Platz aufgestellt werden.

Damit der Cache auch bis dahin geloggt werden kann, habe ich die Lösungszahl ins Listing gesetzt.
 
Deine Aufgabe: Suche das defekte Spielzeug.

Anzahl seiner Buchstaben = A = 5

Peile von den Listing-Koordinaten aus: 12 x A° in 70 x A Meter

Dort findest Du das Logbuch.

Additional Hints (Decrypt)

Ybpu vz Onhz bora pn. 190 pz Uöur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

953 Logged Visits

Found it 928     Didn't find it 6     Write note 4     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 3     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 30 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.