Skip to Content

Mystery Cache

Strategisches Gleis Trebsen

A cache by Fantom53 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/15/2015
In Sachsen, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Cache zum Strategischen Gleis Trebsen.


Strategisches Gleis Trebsen

 

Wir schreiben das Jahr 1911, Trebsen bekommt seinen Bahnanschluss an die Strecke Beucha – Altenhain und es kam der Wunsch auf, das gegenüberliegende Neichen mithilfe einer Eisenbahnbrücke zu verbinden und so Anschluss an die Strecke Oschatz – Neichen-Zöhda zu erreichen.

 

Es gab auch Überlegungen, die Strecke westlich der Mulde von Trebsen nach Grimma zu verlängern, aber darum soll es hier nicht gehen.

 

Anfang November 1982 ordnete das Ministerium für Verkehrswesen an, dass 1983 mit der Erdbaukompanie des Eisenbahnbrückenbaubataillons beim Bauvorhaben Trebsen eine tak
tische Übung durchzuführen sei. So begannen am 7. März 1983 die Arbeiten am „strategischen Gleis“. Eine Chronik der Eisenbahnbautruppen vermerkt, dass bei dieser Übung ein 2,6 km langes und im Überschwemmungsgebiet der Mulde bis zu 2 m hohes Planum mit einem schmalen Durchlass als Hochwasserabfluss fertig gestellt wurde. Anschließend stellten die – laut eines Zeugen – unter der Führung eines Majors stehenden Eisenbahnbautruppen durch den Einbau einer Weiche die Einbindung an den Bahnhof Trebsen (am km 16,25 BT) her und verlegten etwa 250 m Gleis auf der neuen Trasse.

 

Jedoch setzten die politischen Umwälzungen in der DDR ab 1989 unter dieses militärische Treiben einen Schlussstrich. Einer zivilen Nutzung stand nichts entgegen. Allerdings – die Planungen hierzu hatten auch schon wesentlich früher eingesetzt. Dies beweist schon die Tatsache, dass das „Verbindungsgleis“ eine „zivile Streckennummer“ der Deutschen Reichsbahn bekommen hatte. Die DR führte die Phantom-Strecke Trebsen – Neichen unter der „Nr. 6914“.

Jetzt zum Cache:

 

Begebt euch zu dem Foto und sucht die 2 sehr offensichtlich übereinander liegen Zahlen am nicht technisch gesicherten Bahnübergang. Nehm die Zahlen und setzt sie in folgende Gleichung ein:

 

N 51 16.(Erste Ziffer unten)(Zahl oben) E 12 6*(Zahl unten).(Zahl oben+21)(3)

 

Nun viel Spaß beim Suchen!

 

Ein großer Dank geht an Dirk Reinhardt für das obere Bild und die Informationen.

 

Hier findet ihr weitere Bilder und Informationen: 

 

http://muldental-history.de/index.php/geschichten/eisenbahngeschichten/strategisches-gleis-trebsen/

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

54 Logged Visits

Found it 49     Write note 3     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 9/18/2017 4:20:29 AM Pacific Daylight Time (11:20 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page