Skip to Content

<

GTPL: Lichtenau - Bruder Klaus Bildstock

A cache by F-one Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/17/2015
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Niklaus von Flüe, Nikolaus von der Flühe oder Bruder Klaus (geboren im Flüeli bei Sachseln im Kanton Obwalden) war ein Schweizer Einsiedler, Asket und Mystiker. Er gilt als Schutzpatron der Schweiz. Der Bruder Klaus Bildstock liegt am Sintfeld Höhenweg. Sowohl am Bildstock als auch am Final hat man einen hervorragenden Ausblick auf Henglarn. http://www.sintfeld-hoehenweg.de



Aufgabe

Wie alt, in Jahren, wurde Nikolaus von der Flühe? Das Rätsel ist sowohl im Internet als auch vor Ort am Bruder Klaus Bildstock lösbar. Vor Ort findet Ihr die Lösung auf einer Münze.
N 51° 36.289 - ? - 44 =
E 008° 46.822 + ? + 106=
Bitte achtet auf die Bonuszahl im Logbuch.

Biographie


Mit seinem Bruder Peter wuchs Niklaus auf einem ansehnlichen Hof auf. Über seine Jugend ist wenig bekannt. Um 1445/ 1446 heiratete er Dorothea Wyss (geboren um 1430). Zehn Kinder entsprangen ihrer Ehe. Der Zeit gemäss beteiligte sich Niklaus von Flüe als Bursche an militärischen Auszügen, doch schätzte er das Kriegshandwerk nicht. Dagegen war er spätestens 1457 der Vertrauensmann der Pfarrei Sachseln, und 1462 gehörte er dem Kleinen Rat , dem höchsten politischen und richterlichen Führungszirkel des Standes Obwalden an. Um 1465 legte er alle politischen Ämter nieder. Zwei Jahre später, am 16. Oktober 1467, verliess er mit dem Einverständnis seiner Frau die Familie in der Absicht, als Pilger zu wallfahren. Wie vor einer langen Pilgerreise üblich, ordnete er zuvor den Nachlass und vertraute Familie, Haus und Hof den beiden ältesten, bereits erwachsenen Söhnen an. Von Visionen geleitet kehrte er bald um und liess sich im nahegelegenen Ranft nieder. Freunde bauten ihm eine Kapelle und eine Klause. Bald strömte viel Volk zum "lebenden Heiligen". Im Dezember 1481 wirkte er beim Stanser Verkommnis entscheidend auf die zerstrittenen eidgenössischen Stände ein.

Mystik


Niklaus von Flüe strebte nach dem Einswerden mit Gott. Das Leben als erfolgreicher Bauer, Ehemann, Vater, Richter und Politiker, befriedigte ihn nicht, so dass er um 1465 in eine tiefe Sinn- und Lebenskrise geriet. Sein priesterlicher Freund Heimo Amgrund half ihm, sich daraus zu lösen und den ihm gemässen Weg zu finden. Zahlreiche Erscheinungen und Visionen, die er mit Freunden besprach, führten ihn auf den Weg in den Ranft.Bruder Klaus ist ein Vertreter der spätmittelalterlichen Laienmystik. Da er weder schreiben noch lesen konnte, übernahm er die Lehren der deutschsprachigen Dominikanermystik aus mündlicher Überlieferung. Für den Mystiker Niklaus von Flüe wichtig waren vor allem die Betrachtung des Leidens Jesu, sowie die Verehrung der Eucharistie. Von Bedeutung für das Verständnis von Niklaus von Flüe ist seine völlige Abstinenz von Speise und Trank während der 19 ½ Jahre im Ranft. Glaubwürdige Zeugen bestätigen seine Abstinenz, die naturwissenschaftlich nicht erklärbar ist.

Nachleben


Niklaus von Flüe genoss bereits zu Lebzeiten höchste Verehrung. Sein Rat an die in Stans tagenden Stände wurde jedoch weniger von den Zeitgenossen denn von der Nachwelt als bedeutende Friedenstat verstanden. Während der Reformation erinnerten Reformatoren (Zwingli, Bullinger) vor allem an die politischen Ratschläge (Abkehr vom Pensions- und Söldnerwesen) des Eremiten, während die katholische Seite die religiösen Aspekte hervorhob.

Schutzpatron


Bruder Klaus ist der Schutzpatron des Kantons Obwalden und der Schweiz sowie der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB), der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) und der Päpstlichen Schweizergarde. In Henglarn gibt es eine Ortsgruppe der KLJB.

Viel Spaß auf der Geotour in Lichtenau-Atteln und in Henglarn wünscht Euch F-One!


Zur GeoTour in Lichtenau gehören die folgenden Geocaches:

GTPL: Lichtenau - Mit dem Herzen sehen (GC5YEKQ)
GTPL: Lichtenau - Klammeraffe (GC5YEJW)
GTPL: Lichtenau - Ententeich (GC5YG5E)
GTPL: Lichtenau - Stele (GC5XNRF)
GTPL: Lichtenau - Bruder Klaus Bildstock (GC5XNRT)
GTPL: Lichtenau - Spyder Box am Sintfeld Höhenweg (GC5XNT2)
GTPL: Lichtenau - Entlang Sauer & Altenau (GC5YFZD)

Additional Hints (Decrypt)

Ibe Beg: Züamr
Svany: Hagre Fgrvara, Nygranh Jnaqrejrt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

320 Logged Visits

Found it 317     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.