Skip to Content

This cache has been archived.

sukosun&piratebride: Das wars

More
<

Klostersee Bonus

A cache by sukosun&piratebride Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/16/2015
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Herzlich Willkommen im Naturpark Märkische Schweiz und viel Spaß und Erholung auf der mittlerweile zum Powertrail angewachsenen Seenrunde am Lettinsee, Klostersee und Dolgensee. Ihr befindet euch in einem wunderschönen Naturparadies und solltet die Natur dementsprechend behandeln. Bitte helft beim Schutz der Umwelt und lasst keinen Müll und Unrat im Wald zurück und leistet euren Beitrag zum Waldbrandschutz. Ihr werdet unterwegs nur selten Verpflegung bekommen, so dass für die komplette Tour immer genügend Getränke und Snacks mitgeführt werden sollten. Verpflegungsmöglichkeiten gibt es nur in Altfriedland (Klosterschänke oder im Gasthaus zur Wende). Der Weg um die Seen ist gut zu laufen, macht sich mit dem Fahrrad aber perfekt. Rastmöglichkeiten gibt es im Wald genügend, dort könnt ihr eure mitgebrachte Verpflegung verspeisen. Außerdem gibt es an allen 3 Seen eine Bademöglichkeit. Bringt also Badehose und Handtuch mit. Alle 3 Seen sind sehr sauber und das Wasser ist angenehm erfrischend. Vergesst nicht genügend Ersatzbatterien mitzunehmen und ihr benötigt für diese Tour ein GPS Empfänger. Smartphone Cacher werden nicht sehr weit kommen, da der Empfang im Wald meist nur sehr marginal ist. Beachtet auch, dass es insgesamt 3 Bonus Caches gibt, vergesst nicht euch diese Listings mit auf das GPS zu ziehen, damit ihr wisst wo die Bonuskoords zu finden sind.

Nun ein paar Infos zur Gegend

Naturpark Märkische Schweiz

Ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber

Im September 1990 wurde die Märkische Schweiz als erster und kleinster Naturpark Brandenburgs ausgewiesen. Das seit Ende der 50er Jahre bestehende Landschaftsschutzgebiet um Buckow, Waldsieversdorf, Münchehofe, Bollersdorf und Pritzhagen dehnte sich von 40 km² auf 205 km² aus. Dem Lauf des Stobber folgend, vom Roten Luch mit den Dörfer Garzau und Garzin bis zum Vogelschutzgebiet Altfriedland, von Dahmsdorf an der Ostbahn bis nach Prötzel auf der Barnimhöhe erfasst der Naturpark auch landschaftliche Besonderheiten. Auf kleiner Fläche können Sie hier fast alle typischen Landschaftselemente Brandenburgs finden: Sölle, Seen, Quellen, Fließe, Fischteiche, Buchenwälder, Kiefernforste, Schluchten, "Berge", Moore, Wiesen und selbst eine Binnendüne.

Die Seen

Der Lettinsee ist ein 16 Hektar umfassender See im Naturpark Märkische Schweiz in Altfriedland, einem Ortsteil der Gemeinde Neuhardenberg im Brandenburger Landkreis Märkisch-Oderland. Der See grenzt mit seinem Südostufer an Karlsdorf, einem Teil Altfriedlands.

Der Klostersee ist ein 55 Hektar umfassender See in dem Brandenburger OrtAltfriedland im Landkreis Märkisch-Oderland. Den Namen trägt er nach dem ehemaligen Zisterzienserinnen-Kloster Friedland, das am Ostufer lag und zu dessen Besitz er im Mittelalter gehörte. Das Dorf Altfriedland (Fredeland = befriedetes Land) am Ostufer des Gewässers wurde wie das Kloster 1271 erstmals urkundlich erwähnt. Am südlichen Ende des Ostufers befindet sich ein Freibad.

Der Dolgensee ist ein 25 Hektar umfassender See im Naturpark Märkische Schweiz auf der Gemarkung von Ringenwalde, einem Ortsteil der Gemeinde Märkische Höhe im Brandenburger Landkreis Märkisch-Oderland. Das naturbelassene Gewässer liegt im Übergangsbereich des östlichen Barnimhangs zur Stobberniederung. Es bildet das südlichste Glied einer vierteiligen Seenkette, die ein Feuchtbiotop in der Ringenwalder Heide zur Alten Oder entwässert. Der von Wald umgebene See wird fischereiwirtschaftlich und zum Angeln genutzt und verfügt über eine Badestelle.

Den Bonus findet ihr dann bei:

N52° C (G-E).KJL E014° JA.DFG

--- Sollte euch die Runde gefallen haben, 

könnt ihr hier gerne euer Schleifchen hinterlassen ---

Additional Hints (Decrypt)

Onhzfgnzz yvrtraq, nz Raqr, vaara.
--- Zhygvgbby bqre Gnfpurazrffre orahgmra süe qnf "uryyfgr" teüa ----

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

86 Logged Visits

Found it 79     Write note 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.