Skip to Content

<

Vorsicht: Spielende Zahlen! Extrem! (Teil 67)

A cache by ErikSi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/05/2015
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vorsicht: Spielende Zahlen! Extrem! (Teil 67)

 

Diese Mystery-Cachereihe soll sich an alle richten, die die „Spielenden Zahlen“ gut fanden.

Alle Meckerer benutzen bitte sofort die Ignore-Liste.

 

Ich lade Euch ein, den Zahlen bei extremen Spielen zuzuschauen.

Habt keine Angst und kommt ruhig ein Stück näher.

Alle Rätsel wurden an unschuldigen Opfern getestet und verursachten

 

-       Kopfschütteln

-       Unregelmäßiges Zucken

-       Schreianfälle

-       Verzweiflung

-       Angstzustände

-       Unvorhersehbare Handlungsweisen

-       Fluchtverhalten

-       Herzrhythmusstörungen

-       Depressionen

 

Ich hoffe, dass die Voraussetzungen für D5 gegeben sind.

Auf Wunsch haben alle Dosen dieser 2. Spirale wechselnde T-Wertungen.

 

 

Vorbemerkung: Die Schreibweise D[x,5] bedeutet: Fünfte Nachkommastelle der Größe x

 

 

Doch nun zum Rätsel:           Die Skizze im Anhang hilft dir ein wenig.

 

Trigonometrie im Gebirge

 

Die Mathematikerin Flixa Spitzwinkel macht Urlaub in den Bergen, um dort ihren Hobbys zu frönen: Sie wandert leidenschaftlich gerne, klettert auf alles, was nicht davonläuft, und verbindet beides vorzugsweise mit Cachen. Als Urlaubsort wählt sie dieses Mal Flachtal – der Talboden ist dort eben wie ein Brett und exakt waagrecht. Für unsere Cacherin ist das perfekt, auch wenn die Einwohner speziell zur Schneeschmelze nicht so begeistert sind.

 

Schnell ist das Zelt nah am Fuß einer Bergwand aufgeschlagen. Diese Wand, Frau Spitzwinkels erstes Ziel, hebt sich mit einem konstanten, gleichmäßigen Steigungswinkel von 75° aus dem Talboden. Nach einer Weile will unsere Cacherin, die sich im siebten Himmel fühlt, wissen, ob sie tatsächlich dort ist und peilt während einer kurzen Rast mit Hilfe ihres Sextanten – Teil jeder vernünftigen Cacherausrüstung – ihr Zelt an. Was, erst 53° Tiefenwinkel? Weiter geht’s! Ein Stück weiter oben findet Frau S. eine Felsnische: der Cache!

 

Ihr GPSr ist in der Wand natürlich unbrauchbar (wenn sie ihm Glauben schenkte, müsste sie über der Ortsmitte schweben). Also peilt sie wieder ihr Zelt an: Tiefenwinkel 56,2°. Zumindest hat das GPSr ein sehr gutes barometrisches Altimeter, das ihr mitteilt, dass sie seit ihrer Rast sechzig Höhenmeter hinter sich (unter sich?) gebracht hat.

 

 

Nun zur Gewinnung der Koordinaten:

 

1. Als Mathematikerin kann sich Frau Spitzwinkel damit nicht nur exakt ausrechnen, wo sie sich, relativ zu ihrem Zelt, befindet, sondern auch, wie viele Streckenmeter x (nicht Höhenmeter!) sie jetzt zurücklegen muss, um den vergessenen Stift aus dem Zelt zu holen und wieder zum Cache zu klettern.

 

2. N 50° 12. D[x,10] D[x,6] D[x,1] ´

 

3. O 11° 0 (D[x,12] - 1). (D[x,8] - 4) (D[x,6] - 5) D[x,3] ´

 

 

Dr. M.A. Thematiker: Was man nicht im Kopf hat …

 

Additional Hints (Decrypt)

nygre Jhemryfgbpx

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.