Skip to Content

This cache has been archived.

SchwarzerFalke: Nun wollen wir den CITO archivieren. Wir wünschen eine frohe Adventszeit.

Nächstes Jahr wieder hier? Wer ist dabei?

More
<

Alle Affen auf die Bäume - Das Tal wird gekehrt

A cache by SchwarzerFalke Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Saturday, 14 November 2015
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Das Seifersdorfer Tal zieht sich entlang der Großen Röder von Liegau-Augustusbad bis Grünberg. Bekannt ist es vor allem durch seinen Landschaftsgarten, der ab 1781 von der Gräfin Christina von Brühl angelegt wurde. Es ist einer der frühesten Landschaftsgärten in Deutschland.


Am Pfingstmontag, dem 24. Mai 2010 hatte ein Tornado im Seifersdorfer Tal enorme Schäden angerichtet. Fünf Monate später war eine große Schar Geocacher zum Arbeitseinsatz im Tal zugange. Dabei wurden diverse Wege wieder zugänglich gemacht und viel Holz von den Hängen geholt. Unglaublich, was an dem Tag alles von den vielen Helfern geschafft wurde.

Nun, nach 5 Jahren möchten wir gemeinsam mit dem Seifersdorfer Thal e.V., durch dessen Arbeit der Landschaftsgarten seit 1981 wiederbelebt wurde, wieder ins Tal einladen. Zum einen könnt Ihr sehen, wie sich das Tal seit dem Tornado entwickelt hat und außerdem gibt es wieder etwas zu tun. Die vom Tornado gefällten Bäume haben viel Licht ins Tal gebracht. Dadurch wachsen nun auch einige der historischen Denkmäler im Tal regelrecht zu. Wir möchten mit eurer Hilfe einige dieser Denkmäler wieder sichtbar machen und außerdem die Wege vom Herbstlaub befreien. Da diese Arbeiten nur im späten Herbst machbar sind, wollen wir uns diesmal Mitte November treffen.


Wir laden zu einem Arbeitseinsatz ein und treffen uns am

Samstag, den 14.11.2015 um 10 Uhr
auf der Wiese hinter der Marienmühle
.

Benötigte Ausrüstung:
- Es ist einiges an Arbeitsgeräten vorhanden, aber zusätzliche Astscheren, Astsägen und Laubrechen sind immer willkommen (bitte kennzeichnen, damit ihr euer Gerät am Ende wieder findet)
- feste Schuhe und Arbeitshandschuhe
- Kettensägen sind diesmal nicht notwendig

Verpflegung:
- Es werden ein warmer Imbiss und kalte Getränke zur Verfügung stehen.
- Da es keine Möglichkeiten für Heißgetränke gibt, bringt diese bitte selbst mit.

Parken:
Wanderparkplatz vor dem Feuerwehrhaus (kurzer Fußweg ins Tal entlang der schmalen Straße, ca. 15 Minuten bis zum Treffpunkt)

Hier riecht es also wieder nach Arbeit. Bevor der Winter kommt, können die müden Glieder noch mal ausreichend bewegt werden. Auch wer nur etwas Zeit zur Verfügung hat, ist herzlich willkommen und kann natürlich auch später dazu stoßen. Es werden mehrere kleinere Arbeitstrupps eingeteilt, die dann im Großraum um die Marienmühle zugange sind.



Vom Seifersdorfer Thal e.V. werden bei Interesse Führungen durch den Landschaftsgarten angeboten.

Da das Wetter im November auch recht ungemütlich werden kann, müssen wir bei völlig ungeeigneter Wetterlage den CITO evtl. kurzfristig absagen. Behaltet diese Seite bitte immer im Auge.

Und wie immer gilt, jeder ist für sein Tun selbst verantwortlich.

Auf viele Helfer bei hoffentlich schönem Herbstwetter im Tal freut sich nicht nur das Team SchwarzerFalke.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

115 Logged Visits

Write note 12     Archive 1     Will Attend 58     Attended 41     Publish Listing 1     Announcement 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 25 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.