Skip to Content

<

Herndleck #01

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/24/2015
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache ist Teil des Wander-PPowertrails von 19 Km und 1900 Höhenmeter über Hügel und Berge in den Ennstaler Voralpen. Dazu habe ich 12 Doserl und eine Bonusbüx versteckt. Durchschnittlich etwa jedes Monat wird ein neuer Cache daraus zum Publish eingereicht, so dass der PPowertrail im Frühjahr 2017 komplett machbar sein sollte.
Die Idee dahinter ist, zahlreiche Cacher anzulocken, die sich ihre Ausflüge hauptsächlich nach der Anzahl der abzustaubenden Punkte aussuchen. Denn sind wir uns ehrlich: Genau die selbe Wanderung bestehend aus nur einem Multi entlockt uns heutzutage doch nur mehr ein müdes Lächeln, aber sicher nicht mehr hinter dem Ofen hervor . Und das wäre wegen der landschaftlichen Schönheit rund ums Ennstal doch wirklich schade, nicht wahr?


HERNDLECK #01

Das Herndleck (1026 m) ist das östliche Ende eines Höhenzugs, der im Westen am Kruckenbrettl beginnt und sich über Teufelskirche und Rehböden herüber zieht. Es ist heute vor allem als Paragleit-Startplatz bekannt (genauso wie in der Nähe die Lonesome 4 Trees).

Früher wurde am Herndleck-Hang ein Schlepplift betrieben und sogar FIS-Schirennen veranstaltet. Heute zeugen nur mehr die Lost-Place-Ruinen des Schlepplifts vom ehemaligen Mini-Schigebiet. Laut Chronik des Wintersportvereins Trattenbach wurde der Liftbetrieb 1994 aus finanziellen Gründen eingestellt.

Parkplatz: N 47° 55.795, E 14° 20.014

Die rampenartige Auffahrt in der Mitte des Parkplatzes hoch, und mehr oder weniger über die Wiese zum gelben Wegweiser Richtung "Herndleck". Der Weg hinauf ist kaum bis gar nicht markiert. Haltet euch immer entlang des rechten Waldrandes. Dort verläuft ein Wiesenpfadl teilweise in Serpentinnen und nicht ganz unsteil bis nach oben.
Fast oben bietet sich dann ein Abstecher in die Wiesenmitte zu N 47° 55.690, E 14° 19.715 an, wo man den besten Ausblick ins Voralpenland am gesamten Hang hat - traumhaft! Ihr könnt euch noch ein bissl die Liftruinen anschauen und dann direkt zum Cache spazieren. Gleich in dessen Nähe ist ein etwas verstecktes, gemütliches Logbankerl!

Rückweg:

Wer nicht gleich den ganzen PPowertrail absolvieren will und noch ein paar mal herkommen und den Berg hochwandern will, dem empfehle ich den Rückweg über den Bergrücken durch den Wald runter. Der schattige, weniger steile Waldweg beginnt bei RW1: N 47° 55.664, E 14° 19.769. Unten bei RW2: N 47° 55.648, E 14° 20.187 *NICHT* den rot-weiß-roten Markierungen folgen (dieser Weg verläuft in eine ganz andere Richtung weiter), sondern links auf die Straße an den Häusern vorbei abbiegen. Diese immer geradeaus weitergehen (nicht rechts abbiegen), bis ihr knapp oberhalb des Parkplatzes wieder auf den Schihang kommt.

Happy Hunting wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

46 Logged Visits

Found it 45     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 39 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.