Skip to Content

Mystery Cache

*Cachen fetzt! und ist der ganz normale Wahnsinn*

A cache by Cache - Piraten Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/21/2015
In Sachsen, Germany
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Cachen fetzt, aber das brauchen wir euch nicht zu sagen, sonst gäbe es euch Cacher ja nicht...

Jedenfalls erinnert uns das immer an frühe Kindheitstage. Wir waren im Wald und auf der Flur unterwegs, egal ob per pedes oder per Fahrrad. Schon damals suchten wir nach verborgenen Schätzen und geheimen Schlupfwinkeln, und es kam natürlich öfters vor, dass die Waschmaschine danach gut zu tun hatte. Den Piratenmamas gefiel das wiederum gar nicht, dass die little Piraten so unordentlich und manchmal arg verschlammt aussahen. Dabei kann man sich das doch an fünf Fingern abzählen oder war das bei euch etwa anders? Schließlich waren wir schon groß, da wir ja nicht mehr mit dem Schnuller in der Gusche draußen rum rannten. So war zumindest unsere Denkweise.

Das änderte sich später auch nicht zwingend, als das Fahrrad mit dem Moped getauscht wurde. Man nahm diverse Veränderungen vor und kaum legte man den schmierigen Ringradschlüssel weg, ging's am besten gleich über Stock und Stein, genauso wie durch die größten Pfützen. Hauptsache, es spritzte nach allen Seiten und sorgte für ordentlich Krach. Mittlerweile sind wir zwar mit dem Cache-Mobil unterwegs, was aber nicht heißt, dass wir tiefe und schlammige Pfützen auslassen. Fragt mal das M-S-Team, die können viele Lieder davon singen, vor allem wenn wir die Jungs ohne Vorwarnung in unsere Abenteuer involvieren und sie die Karre aus dem Dreck ziehen müssen. Übrigens können wir bei jeder Routineuntersuchung des Unterbodens vom Cache-Mobil eine wahre Cache-Landkarte bewundern.

Ja, Cachen fetzt, aber noch mehr Freude bereitet es uns, selbst Caches zu legen. Hierbei kommen uns bei schrägen Punktönen die skurrilsten Einfälle. Leider können wir unsere Ideen nicht alle umsetzen, da es uns an entsprechenden Locations und vor allem an der notwendigen Zeit mangelt. Aber vielleicht lässt sich im Rentenalter ja mehr Zeit dafür abzweigen. Wir werden sehen...

Ursprünglich waren wir auf der Suche nach dem Zwilling vom Epilog, doch sind wir auf unserer Rundreise noch nicht fündig geworden. Aber dafür haben wir eine sehr reizvolle Gegend kennengelernt und schmeißen für euch eine Dose in den Wald, um gleichzeitig zu hoffen, dass wir den Cache wegen dem gehäuften Muggelaufkommen vor Ort nicht gleich wieder archivieren müssen.

Wir hätten euch ja gern mit einem Lost Place verwöhnt, bei dem ihr euch so richtig schön einsauen könnt. Zweifellos wäre das im Sinne vieler gewesen und hätte sicherlich für ordentlich Spaß gesorgt. Da dies aber leider nicht möglich ist, wir euch aber zumindest die schöne Gegend zeigen wollen, haben wir eine Dose auf den Waldboden gebettet.

Wir haben zwar altersbedingt ein klitzekleines Problem, was uns zu Armee- oder Studienzeiten sicherlich eine Degradierung oder wie das heißt, eingebrockt hätte, aber das wird euch nicht stören! Manchmal können wir uns nämlich in keinster Weise mehr auf unser Gedächtnis verlassen, weshalb wir alles aufschreiben, in der Hoffnung die Notizen wiederzufinden und nicht gänzlich zu versieben. Kennt ihr das auch?: "Mist, wo hab ich das bloß hingelegt? Filmriss... uuuhhh..." Unser Hirn hat scheinbar seinen Höhepunkt längst überschritten, was uns jedoch nicht davon abhält, euch einen Fragehaken zu präsentieren.

Ob ihr euch nun allein oder gemeinsam auf den Weg begebt, könnt ihr frei entscheiden. Parkt an den ermittelten Koords und schaut euch nach einem Stück Wild um, welches in's Auge springen sollte. Unterwegs benötigt ihr ein paar AA-Batterien, einen Strick oder Schnur von einem halben Hoëcker Länge mit einem magnetischen Dingens dran (ein Familienmitglied sollte genügen ) sowie ein Maßband und vor allem einen wasserfesten Stift! Wer sich seine Pfötchen nicht schmutzig machen will, der sollte sich ein paar Handschuhe einpacken oder gleich mit seinem kompletten ABC-Anzug anrücken. Oder nur Gummistiefel oder doch lieber die gesamte Ausrüstung, inkl. Klettergeraffel mitschleppen Tut, was euch beliebt, Hauptsache, ihr habt euren Spaß! Aber schont bitte die Natur und Umwelt! Es muss nicht im Erdreich gebuddelt werden, das könnt ihr getrost den Tieren überlassen! Und denkt immer an die mütterlichen Worte im Ohr: "Pass auf und mach sachte!" Sollte ein Jäger auf einem Hochstand sitzen, brecht lieber ab, bevor er euch mit etwas anderem verwechselt. Seht uns bitte nach, dass die Koords im Wald nicht so genau sind. Und vielen Dank an REAX! Wir wünschen euch nun gutes Gelingen und viel Spaß sowie genießt die Natur!


Bitte behandelt alles mit Sorgfalt und Umsicht und verlasst alles so wie ihr es vorgefunden habt. Kraft und Gewalt richten nur Schaden an. Kritiken sind immer willkommen.
Abschließend sei noch erwähnt, dass ihr alles auf eigene Gefahr betreibt! Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von den Folgen, die das Suchen bzw. Bergen des Caches nach sich ziehen können!
Vorsicht! Nicht im Dunkeln suchen!


GC66HYK

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr 1: zvg fpueätrz Oyvpx fvrug zna orffre ;-)
Fgntr 5: xrva Anab ;-)
Fgntr 7: Onhzfghzcs
Vue züffg avpug vaf qhaxyr gvrsr Qvpxvpug!
TPP Ncc nhs Naqebvq xnaa uvyservpu frva.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

39 Logged Visits

Found it 34     Write note 3     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 9/1/2017 6:46:50 AM Pacific Daylight Time (1:46 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page