Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

Ois Leich is jeda gleich

A cache by Come2gether Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/26/2015
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Cache für die Ignore-List, oder zum Nachdenken, es sei Dir überlassen.

„Gsturm is gsturm sogt da Wurm - ois Leich is jeda gleich.
Planst Du vor, dei Rentenzeit- Hebst da auf, wos di gfreit.
Um zu mochn, genießn und lochn,
Zeitdaun nemma fia oi de Sochn!
Doch de Zeit….., meist Dich vorher ereilt.

Drum sinier ned laung, geh ruhig auße,
lebe jetzt, moch ned zlaung Dei Pause,
s Leben is heut, morgen nua vialleicht no a;
des zu begreifen, des is ned schwa!

Is moi aus, daun is aus di Maus:
Weu: Ois Leich – is jeda Gleich.



“ Ein Cache für die Ignore-List, oder zum Nachdenken, es sei Dir überlassen.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Cache ist aufgebaut wie das Leben:
Wie Du ihn löst, welchen Weg Du gehst – das ist Dir überlassen.

An jeder Kreuzung kannst Du einen anderen Weg einschlagen, wie es Dir gefällt.
Daher können die jeweiligen Plätze wahlweise angesteuert werden und sind nicht zwingend hintereinander zu besuchen.
Für diejenigen die das Listing nicht interessiert, gibt es in diesem „Abkürzungen“.

Lies dann nur den Inhalt zwischen den punktierten Linien.
Tatsächlich sind die meisten Fragen auch per Internet zu eruieren, je nachdem wer welche Interessen und Motivationen hat.

Wer sinnieren will, sich das einfach nur antun, oder tatsächlich interessiert ist, hat wie bei allen aktiven Caches die Möglichkeit es vollständig durchzulesen.

Wie im Leben:

Alles Kann, Nichts muss sein.

Oder wie eine mir liebe Kollegin zu sagen pflegt: „It´s your choice“.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vorwort:
Im Jahr 2000 fing ich meine Ausbildung zum Rettungssanitäter an, mit dem Jahr 2009 kam die Ausbildung zum Kriseninterventionsmitarbeiter, der psychologischen ersten Hilfe nach traumatischen Ereignissen wie zum Beispiel der plötzliche Tod eines Angehörigen hinzu.

In all den Jahren habe ich mit sehr vielen Menschen zu tun gehabt, die aus den verschiedensten sozialen Bereichen kamen, die aus den möglichsten und unmöglichsten Milieus entsprangen, die aus wie man so schön sagt „guten Häusern“ kamen, oder einfach nur dem Volk:
wie Du und ich…
und dennoch: der Tod kam fast immer „unerwartet“, ja richtig ohne Vorwarnung, auch wenn lange Krankheiten vorangegangen waren – dem war dennoch so…

„Wien ist anders“…. Ja das behauptet man… und die, die es nicht behaupten, erleben es tagtäglich.

Umso faszinierender ist es, dass Wien eine Stadt ist die es tatsächlich geschafft hat einen Friedhof als Touristenattraktion näher zu bringen – nach einer vorangegangenen Eigendynamik, doch das konnte man geschickt ausbauen.

Der Tod war schon seit jeher für Menschen interessant, doch was ist es das ihn zu diesem interessanten Mysterium macht??

Viele Menschen beschäftigen sich derart mit dem Thema, dass sie eines dabei übersehen:
Das Leben.

Betrachtet selbst den Friedhof mit Euren eigenen Augen.
Der Wiener Zentralfriedhof hat „Tradition“, vieles das einmal Rang und Namen hatte, viele die einmal Jemand waren – sie sind nicht mehr.
Nichts außer ein paar Zeilen erinnern an ihr Dasein… wer´s liest; doch auch das hat ein Ablaufdatum… schlendert umher, ihr werdet an Soldatengräbern kommen (die ich bewusst ausgelassen habe), an Physik- und Chemiewissenschaftern, Ärzten, und noch mehr die zeit ihres Lebens für uns Dienste geleistet haben, aber nun ihre Grabsteine mit einem roten „X“ gekennzeichnet sind - ihr Ablaufdatum, ihre Zeit scheint nun endgültig gekommen.

Mir hat ein mir sehr lieber Mensch gesagt: „Achtet mich solange ich lebe, danach macht was ihr wollt“.

Mit diesen Worten schließe ich meine längere Einleitung ab, wenn Dich nun diese Zeilen zum Nachdenken bringen, dann habe ich erreicht, was ich erreichen wollte.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Findest Du das Listing einfach nur langweilig und/oder abstrakt, dann wünsche ich Dir ein angenehmes Cachen und einen erfolgreichen Punkt auf der Karte.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Mensch – unvergessen.


Zum Cachen:

###### N 048° 9.199 ######
###### E 16° 26.468 ######
Station 1; Auch ein Weg von 1.000 Meilen fängt an mit dem ersten Schritt.


Am Anfang erschuf Gott die Welt…. Nein, das wird jetzt keine Bibelstunde, Du stehst am Beginn Deines Rundganges dieses Caches an einem Verkehrsschild, zum Aufwärmen quasi.

Das Leben beginnt ja auch: mit dem Anfang.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wieviele Buchstaben hat diese Zusatztafel?

Diese Variable ist Dein „A“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 9.160 ######
###### E 16° 26.516 ######
Station 2; Manchmal kommt es anders als man denkt…


Im Leben ist es oft so, dass wir etwas planen und es kommt anders als man denkt.
Oft ist es auch so, dass Menschen bei Freizeitaktivitäten, einfachen Festen oder der Ausübung ihres Berufes das Ableben unerwartet erreicht.

Im Buch „Der Duft der Schokolade“ (Danke übrigens liebe Freundin fürs Borgen) ist das Ereignis dargestellt, zwar als eine Nebenszene der Kapitel, jedoch ist es beim Lesen leicht nachzuvollziehen wie sich Betroffene und Zeugen gefühlt haben müssen und was sie in diesen und den folgenden Stunden dachten und in ihnen vorging.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was ist an diesem Ort geschehen?
Wie hieß das betroffene Gebäude, dessen Ereignis und an erster Stelle seiner Opfer gedacht wird?

Nimm den zweiten und den siebten Buchstaben des Gebäudes, wandle sie wie gewohnt um und addiere solange das Ergebnis bis Du eine einzelne Zahl erhältst.

Diese Variable ist Dein „B“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 9.114 ######
###### E 16° 26.607 ######
Station 3; Unbeliebte Berufe - dennoch darin beliebt


Wenn man etwas mit Freude macht, macht man es am besten. Nunja, am ehesten.
Es ist jedoch oft auch so dass man etwas macht das damit zu tun hat, anderen diese Materie näher zu bringen, sei es im betreuenden Bereich, im Berufsbildenden, oder auch als Elternteil: als Lebensbegleitenden und vielleicht Wegprägenden.

Nicht immer stößt man dabei auf Gegenliebe, oft liegt man tatsächlich falsch, oft sind es Engstirnigkeiten, manchmal auch nur Trotz, es dem anderen „zu Fleiß“ zu machen, die in sehr vielen Belangen zu Verzweiflung führen können.
Nun sei es wie es sei, schafft man es dass man dennoch einen Rahmen schaffen kann, der den anderen anspornt ist es einerseits eine Rückmeldung für denjenigen, aber viel eher die Genugtuung, dem anderen etwas geleistet und selbst erbracht zu haben.

Diesen Grabstein (Eckgrab) habe ich deshalb auserkoren, da er ein Zeugnis davon ist dass diejenigen die ihm wohl zugehört und von ihm gelernt haben noch einmal Lebewohl zu sagen schienen und nicht einfach den Tod hinnahmen und der Lehrende vergessen ward.
Ein schwieriges Thema, offensichtlich mit Hingabe an andere weiter gegeben.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wieviele verschiedene (insgesamt) Gruppen gedenken mit der Errichtung dieses Grabsteines des Professors?
Diese Variable ist Dein „C“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 9.020 ######
###### E 16° 26.876 ######
Station 4; Du hast Besuch.


In der heutigen Zeit entfremden wir, es werden Menschen oft nach Monaten entdeckt, die sanft entschlafen sind, die niemandem abgegangen sind.
Oft liest oder hört man „Wir dachten er ist wieder auf einer seiner Weltreisen“, „ich dachte er ist bei seinen Verwandten am Land“, „wir wunderten uns schon etwas über die Post, dachten uns aber Nichts sonderliches dabei“ und noch mehr.

Einsame Menschen gibt es viele, einsame Gräber wohl auch…. Nahezu auf jedem ist ein Name, zumindest ein Dokument wer er einmal war….
Besuchen wir dieses Grab, stellvertretend für all diejenigen die jemand in ihrem Leben waren, die heute nach Ihrem weltlichen Dasein niemanden haben, der ihrer gedenkt und sie besucht….

Wieviele Gräber gibt es da draußen in der noch freien Natur, von denen wir bis heute Nichts wissen… einsam wie auch dieses Grab, jedoch nicht beschrieben und von niemandem besucht…. Niemand der eine Blume hinterlässt, um zu sagen:
Du bist nicht vergessen…

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Welche Zahl steht am Baum hinter diesem einsamen Grab??
Zähle die Zahlen solange zusammen, bis Du eine einzige Zahl erhältst.

Diese Variable ist Dein „D“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 8.982 ######
###### E 16° 26.857 ######
Station 5; Im Dienste der Wissenschaft, dem Dienste am Menschen. Posthum.


Die meisten wissen es nicht, manche vermuten es, einige lehnen es kategorisch ab, doch was?
Man kann sich im Leben einbringen, doch selbst danach ist dies möglich.

Danach? Ja, auch danach.
Sei es durch Ergebnisse die man im Leben erbracht hat, die weiterhin Bestand haben und lange Zeit noch erhalten bleiben sowie anderen nutzen können, oder aber auch anders und an diesem stillen Ort des Gedenkens an den ich Dich nun führe, finden sie letztlich ihre Ruhe.

Diejenigen die versucht haben selbst nach ihrem Tod anderen zu helfen und einigen vielen auch wohl helfen konnten - posthum.
An dieser Stelle möchte ich nicht mehr viel dazu sagen, begebt Euch zu dem Ort und bildet Euch, Eure eigenen Gedanken….

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du siehst eine kleine Gedenkskulptur die wie ein Altar aussieht in deren Nischen man Kerzen einführen kann.
Wieviele Kerzenplätze sind in dieser Skulptur vorgesehen?
Addiere auch hier die Zahl solange, bis nur eine Stelle erhalten bleibt.

Diese Variable ist Dein „E“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 8.854 ######
###### E 16° 26.630 ######
Station 6; Muss ich denn sterben, um zu leben?? ….


Ein Kultsänger der seinesgleichen sucht, der Textlaut stammt von Falco.
Doch er ist es nicht nachdem hier Ausschau gehalten wird (wer Falco besuchen möchte der wird sein Grab bei N 048° 8.857 / E 16° 26.624 finden).

Es ist noch jemand, der in der österreichischen sowie länderübergreifenden Musikszene anno dazumal einen Namen hatte (wie viele andere natürlich auch), der dort gleich neben Falco begraben liegt.
Er mag zwar nicht so berühmt geworden sein, wie es Falco anno dazumal war, jedoch war er in der österreichischen, aber dann auch zu späterer Zeit Balkanszene sehr bekannt und beliebt.

Wieviele pilgern an diese paar Quadratmeter und wissen nichtmal dass hier noch jemand bekanntes ruht.
Ruhm und Erfolg bedeutet nicht dass man weltweit mit Millionen verkauften Alben bekannt sein muss, wir sind heute durch Funk und Fernsehen, in unserer Internetzeit sehr verwöhnt.
Wochen- ja sogar monatelang ausverkaufte Veranstaltungsorte zu erwirken, das war damals eine echte Herausforderung, eine wahre Kunst…

Heute reist Du mit dem Auto, mit dem Zug und sonstwie an, Hotels an jeder Ecke, Herbergen noch und nöcher, doch damals: damals hast Du viel mehr Hürden auf Dich nehmen müssen, um solche Veranstaltungen besuchen zu können. Etwas an das man im ersten Moment nicht denkt ist, dass wenn jemand zu einem Leitbild wird, nicht einfach nur einzelnen Personen ein Vorbild ist, sondern eine Musikrichtung, einen Stil ja richtiggehend Wege schafft und prägt:
in einem breitgefächerten Bereich. Seine Band(s) und er haben es geschafft, bekannte Komponenten zu dem vorhin genannten hierzu sind unter anderem die Band „Gipsy Love“, „Jeronimo“, „Karthago“ und viele(s) mehr.

Viele Künstler werden umjubelt, werden beneidet für Glamour und Reichtum, doch wie sieht es im Hintergrund aus?
Stress, Überlastung, oft ein Abrutschen in gewisse Bahnen und Kreise, das ist sehr oft der Preis derer die im Rampenlicht stehen.

Viele verprassen ihr Geld zu Lebzeiten um letztlich im Alter lediglich noch ihren Namen zu haben - einmal berühmt gewesen zu sein.

Auch diesem Künstler blieb der Erfolg wie auch seine Nebenwirkungen nicht verwehrt, Höhen und Tiefen prägten auch sein Leben….. Dieser Künstler hier war eine Legende: zu seiner Zeit, wie auch heute noch.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auf dem Grabstein steht eine Botschaft für uns (Englisch).
Wieviele Wörter kannst Du ablesen? (Die Verneinung wird als ein Wort betrachtet).
Zähle diese Anzahl solange zusammen, bis nur mehr eine Zahl bleibt.

Diese Variable ist Dein „F“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 9.054 ######
###### E 16° 26.391 ######
Station 7; Wenn Max gebraucht wird, ist er „da“.


Es ist Friedrich Ludwig Stand.
Wer soll das sein? Jajaaaa, wer vor den 90ern geboren wurde, dem ist er sicherlich ein Begriff, und sei es erst auf den zweiten Blick….
Ein Kammerspieler, ein Regisseur, ein Schauspieler der Television, ein Mensch in dem viele Menschen steckten. Eine Kultfigur die uns durchs Leben begleitete.
Für die jüngsten von uns ist er nicht von Bedeutung und unbekannt??

Wer erinnert sich nicht an Reginald von Ravenhorst, an Tobias Moretti alias Richi Moser der vom „Max“ immer wieder beraten wurde????
Max, der hier auf dem Zentralfriedhof ruht und wer weiß, vielleicht unterhält er wo auch immer er nun auch ist: Andere seiner Art. In unseren Erinnerungen wird er bleiben, auf Fernsehschirmen immer wieder erscheinen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was sprach er wohin man ihn bringen solle, ohne dass wir fragen warum??
Es steht hier geschrieben wenn Du seine Biographie nicht kennst die diese Textpassage wieder gibt.
Nimm diesen Namen und wandle den ersten Buchstaben um.

Diese Variable ist Dein „G“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

###### N 048° 9.123 ######
###### E 16° 26.389 ######
Station 8; Rechenfehler? Der Preis – das Leben?


Wer kalkuliert und vermeintlich verkalkuliert, verliert so oft im Leben:– das Leben.

Nein, hier handelt es nicht von der Mafia, hier geht es um eine gekränkte Ehre, einem geknickten Stolz.
Oder wie es jemand sonst interpretieren möchte. So kann es einem gehen….

Wenn man sich verkalkuliert, kann es das Leben kosten….
Mit der Firma, beim Überholen, aufgrund der Witterung und noch Vielem mehr – das Eigene, das Fremde.

Wenn man jedoch denkt, einen Fehler gemacht zu haben und dadurch das Leben jäh verkürzt wird, sich im Endeffekt jedoch herausstellt, dass es doch richtig war, dann ist es umso bitterer und oft ein noch größerer Verlust….

Wer ist hier bestattet?? Richtig, Carl Ritter von Ghega.
Das sehr sehenswerte Grab wurde in Gedenken und Huldigung diesem Meister seines Faches gewidmet.

Dessen Bauwerk im Semmeringgebiet welches weltberühmt ist, ein österreichisches Kulturgut, das sogar Weltkulturerbe ist (hoffen wir dass es trotz diverser Bauvorhaben auch weiterhin bleibt), wurde zu einer Zeit erbaut in der es keine Großrechner gab in denen Simulationsprogramme Statiken gegenprüften, in einer Zeit wo keine Grafiken erstellt und mal so dahingezeichnet wurden, um einem Landesjosef vorzulegen, ob´s ihm doch gefiele.

Das, das wir noch betrachten können ist Kunst in Vollendung, das auch gleichzeitig einen hohen Nutzwert anno dazumal hatte und auch heutzutage in weiterem Sinne hat.
Hier gibt es zu diesem Verstorbenen nun ein Paradoxon wenn man es sich genau überlegt…
Er hatte Recht und doch Unrecht, jedoch mit diesem Unrecht wieder doch auf eine Art -weit herbeigezogen- Recht behalten…
Er nahm sich das Leben da er errechnet hatte, dass er sich verrechnet hat.
Leider hat sich herausgestellt, dass er sich verrechnet hat, dass er sich verrechnet hatte.

Kompliziert?? Ja. Beabsichtigt.
Es soll Dich zum Nachdenken bringen, genau so und weitaus schlimmer muss es in Ghega vorgegangen sein, als er sich dermaßen Gedanken um sein großes Bauprojekt machte, dass er keinen anderen Weg sah als den uns bekannten.
Im Nachhinein stellte es sich heraus, dass er mit seiner ursprünglichen Berechnung goldrichtig lag und das Projekt das er begann, unsere Semmeringbahn in diesem wunderschönen Stück Österreichs, dass er hier in keinerlei Maße „daneben“ lag.
Ruhe in Frieden lieber Carl von Ghega, Danke für Dein Erbe das Du uns offensichtlich sichtbar für jedermann hinterlassen hast.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auf dem Deckenmosaik findest Du Dreiecke.
Wenn Du eines davon betrachtest siehst Du wieviele Sterne (nur von einem Dreieck, siehe Spoilerbild mit dem Fragezeichen - nur die großen Sterne sind gefragt)?

Diese Variable ist Dein „H“.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
###### N Virtuell ######
###### E Virtuell ######
Station 9; Aus vergangener Zeit, doch immer noch während.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und für die Internetjäger von Euch hier noch eine kleine virtuelle Station zu einer Person, die uns unseren Staat „mitgestaltet“ hat wodurch ermöglicht wurde, dass Österreich noch heute, im Jahr 2016 das ist, was damals einmal ausverhandelt wurde.
Und dies, festgelegt in Form des Staatsvertrages. Wer hat die Freiheit unseres Staates verkündet, indem er sprach: “ÖSTERREICH IST FREI!“?

Wandle wie gewohnt seinen gesamten Nachnamen um und addiere die Ergebnisse solange, bis nur eine Stelle bleibt.

Diese Variable ist Dein „I“.
(Wer auch diesem Grab einen Besuch abstatten möchte: Gruppe 14C; Nr. 22)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Quintessenz dieses Caches ist:
Ihr habt nun so viele verschiedene Charaktere erlebt von Landesübergreifend berühmt, bis vollkommen Unbekannt und doch verbindet sie letztlich nur noch eines:

Sie sind alle an demjenigen selben Zentralfriedhof.
Er kennt keinen Glauben, keinen Titel, kein Arm und kein Reich, die Tiefe und das Material das einem zuteil wird bleiben mehr oder minder gleich (mehr zu dieser Thematik im Earth-Cache am Friedhof), viel Listing um es hinunter zu brechen auf kurz:

„Ois Leich is jeder gleich…“.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jeder ist für Sein Handeln in diesem Spiel selbst verantwortlich, ich übernehme keinerlei Verantwortung dazu.
--------------------------------------
Svako je za svoje djelovanje sam odgovoran u toku ove igre, i zato nepreuzimam odgovornosti za bilo šta.
--------------------------------------
Everybody is responsible for himself in this game, so I am not responsible for anything.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Um den Cache zu finden musst Du lediglich dieser Formel folgen:
N 048° R.STU
E 16° VW.XYZ

R…A+2
S…B+4
T…C+1
U…D-1
V…E-3
W…F+5
X…G-3
Y…H-6
Z…I-7

Zwischenproben:
A+B+C+D=19
E+F+G+H+I=22


Da mir ein liebes Gurkerl g´steckt hat, dass es sein kann, dass die Koordinaten mal so 10m hin und herhüpfen und wir die Totenruhe der Nachbarn nicht stören wollen, ersuche ich Euch bei der Suche etwas Geduld zu haben und besonders auf Friedhofsbesucher Rücksicht zu nehmen, die ihre Freunde, Verwandten und Bekannten besuchen, Danke.
Viel Erfolg auf Deiner Erkundungsreise am Zentralfriedhof, mögen Dir viele positive Eindrücke von diesem Ort bleiben.

Additional Hints (Decrypt)

1.) Gevgg nhs xrvar Teäore, hanouäatvt qniba bo rf rvafnz fpurvag.
2.) Oevat rvar Oyhzr zvg haq orynffr fvr na rvare Qve oryvrovtra Fgryyr (Fgngvba 4 jäer qnsüe frue fpuöa) 3.) Mjvfpura mjrv Oähzra 4.) Jäefg Qh rva Ratry, jvr jüeqrfg Qh enfgra? (Orv vuz xnaa zna Trbpbvaf haq GOf uvagreynffra, va qre Ynzcr qra Ybtrvagent).

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • Ghega-SpoilerWieviele GROSSE Sterne sind hier genau in diesem Dreieck abgebildet???? (Gerade Anzahl).
  • Zentralfriedhof_WienEin Ort des Mysteriums, der Faszination, der Ruhe inmitten regem Treibens einer Großstadt...

280 Logged Visits

Found it 267     Write note 6     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 73 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/16/2018 9:24:37 AM Pacific Daylight Time (4:24 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page