Skip to Content

<

9 komische Fragen

A cache by camouflage1210 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/9/2016
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner Rätselspaß für Kloogschieter und solche die es werden wollen...

Auch wenn es bei einem Mysterie bekannt ist: Die Dose ist nicht an den Listing Koordinaten versteckt, denn dort ist der Bergedorfer Busbahnhof, von hier aus könntest Du jedoch mit einem der hier fahrenden Busse in die unmittelbare Nähe des Finals fahren...oder du gehst zu Fuß, so weit ist es von hier nicht. Und nun Viel Spaß:


Es gibt viele Möglichkeiten beim diesem Hobby Spaß zu haben, es gibt einige, für die ist es das größte viele Dosen an einem Tag zu finden, andere suchen nur Dosen, die etwas „exklusives“ sind wo die Dose an sich eine Besonderheit darstellt. Viele finden es spannend „der Weg ist das Ziel“ zu zelebrieren und laufen von Multi zu Multi. Dann gibt es wiederum welche die sich Stunden und Tagelang mit den unterschiedlichsten Rätseln herummühen. Und dann natürlich die, die alles versuchen… Selbstverständlich sind da noch mehr Möglichkeiten, wir diesem Hobby nachgegangen wird aber ich möchte Dich nicht ewig langweilen und…wenn ich mich betrachte, wer liest schon so ausführlich das Listing-Bla-Bla.

Mit diesem kleinen Rätsel möchte ich nicht eine einzige Kategorie von Wissen abrufen und sehen wie Du in diesem Fachbereich brillierst. Vielmehr sind es Fragen deren Beantwortung eher zu dem Bereich gehört: „nett zu wissen, aber was soll ich jetzt damit?“. Wenn Du jedoch zu der Sorte „Homo sapiens-veteratorius“ gehörst wirst Du damit irgendwann und irgendwo vielleicht mal etwas anfangen können, falls nicht betrachte diese kleinen Aufgaben einfach als Weg zu einer weiteren Dose bzw. als den dringend benötigten Mystery der mit einer „9“ beginnt. Noch was: Habe einfach Spaß, und erfreue Dich an Deinen neuen (?) Erkenntnissen!

Die Fragen sollten mit etwas Fleißarbeit eindeutig zu beantworten sein.

  1. Es gibt eine umstrittene aber in den Grundsätzen nachvollziehbare Hypothese, die besagt, dass das Leben auf der Erde in der kurzen Zeit gar nicht hätte entstehen können. (Nein, nicht die Schöpfungshypothese). Nach dieser Hypothese sind einfache Lebensformen zwar auch aus dem Himmel gefallen, aber hatten einen anderen Ursprung und einen anderen Transportweg als „den Finger Gottes“. Die gesuchte Hypothese ist allerdings sehr umstritten, da bisher nur auf der Erde Leben nachgewiesen werden konnte. Diese umstrittene Hypothese nennt sich? Nehme hiervon die Anzahl der Buchstaben und Du erhälst A.

  2. Der § 50 StVo verbietet auf einer deutschen Insel das Fahren mit Fahrrädern und Kraftfahrzeugen. Wie lautet die Postleitzahl dieser Insel? Diese Zahl ist B.

  3. Bleiben wir bei den Gesetzen der BRD. Finde den Paragraphen der bestimmt, dass derjenige der durch das Freisetzten von Kernenergie eine Explosion herbeiführt verurteilt werden kann. Wie lautet die Höchststrafe nach Abs. 2 ? Diese Zahl ist C.

  4. Die Sätze:, „The quick brown fox jumps over the lazy dog“, „Portez ce vieux whisky au juge blond qui fume“ und „Welch´ fieser Katzentyp quält da süße Vögel bloß zum Jux?“ haben etwas gemeinsam. Es handelt sich jeweils um ein …? Zähle hier die Buchstaben des gesuchten Begriffes und Du erhältst D

  5. Im Nordwesten von Wales gibt es einen Ort, der etwas Besonderes in Europa ist. Durch diese Kuriosität ist er ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen. Mit 3.040 Einwohnern (2001) ist es ein kleinerer Ort, allerdings soll er der bekanntest Ort Wales sein. Ganz beliebt sind bei den Touristen Fotos mit dem Schild der Bahnstation. Dieses hat einen ganz besonderen Grund. Das gesuchte Dorf hat mit jeweils einer Stadt aus den Niederlanden und Frankreich Städtepartnerschafen geschlossen. Die Ortsnamen dieser beiden Orte sind auch etwas Besonderes. Wenn Du den Ortsnamen gefunden hast, wirst Du Dir sicher sein. Zähle die Buchstaben des Ortsnamens. Du erhältst E.

  6. Die Polizei und auch der Zoll nutzen diverse Methoden Menschen eindeutig zu identifizieren. Der „perfekte Verbrecher“ wäre daher ein Mensch der keine Spuren hinterlässt. Es gibt eine genetische Störung die zumindest eine Art der Identifizierung unmöglich macht. Diese genetische Störung tritt jedoch nur sehr selten auf. Die Mutation des betroffenen Chromosoms wurde 2011 das erste mal beschrieben. Es gab nach meinen Informationsquellen bisher nur fünf beschriebene Fälle dieser Chromosomen Störung. Diese Störung ist vererbbar. Den von dieser Störung betroffenen Personen fehlt etwas ganz entscheidendes, selbst bei Zwillingen ist dieses Merkmal unterschiedlich. Es sein denn sie gehören zu den Personen die diesen Defekt in Ihren Genen tragen. Diese genetische Störung nennt sich: ….. Nehme den Wortwert (A=1, B=2,…, Z=26 > A+B+C = 6) der Störung und Du erhältst F.

  7. Vielen dürfte bekannt sein, dass es möglich ist mit kleinen Geschenken die Sympathie von anderen zu „kaufen“. Dieses ist nicht nur bei den Menschen so die dieses Prinzip oft mit Schmuck oder anderen Aufmerksamkeiten praktizieren. Auch bei Tieren ist es so. Ein Hund beispielsweise wird sich bei Deinem Anblick vermutlich immer freuen wenn Du immer derjenige bist der immer ein kleines Leckerli für ihn dabei hat. Aber auch Tiere untereinander treiben diese Art von Handel. Es gibt eine Art (spezielles Tier) der Ordnung „Passeriformes“ die dieses Prinzip der Geschenke sehr intensiv zur Fortpflanzung nutzt. Das männliche Tier dieser, nicht europäischen, Gattung säubert zunächst eine Fläche auf dem Boden und baut eine Art Laube die in Nord-Süd Richtung ausgelegt ist. Diese Laube wird mit Gegenständen (natürlich und künstlich) einer bestimmten Farbe (inkl. derer Variationen) geschmückt. Mit diesen unterschiedlichsten Objekten staffiert er nun seine Laube aus und versucht anschließend mit einem Konzert Weibchen auf sich aufmerksam zu machen. Nähert sie sich, betrachtet sie sine Konstruktionsfähigkeiten und die Farbenpracht und Masse der „Geschenke“. Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit geht sie in seine Laube und lässt ihn gewähren. A) Wie lautet der wissenschaftliche Name dieses Tieres (2 Worte)? Der Wortwert  ergibt G. B) auf welchem Kontinent lebt dieses Tier? Der Buchstabenwert des vorletzten Buchstaben ist H.

  8. Blumen sind werden oft genutzt um Freude zu verbreiten. Als kleines Geschenk für Freunde und Familie sind diese farbenprächtigen und duftenden Pflanzen meist gerne gesehen. Zu der Gruppe der Monokotyledonen beispielsweise gehören die ersten Frühlingsboten die in unserer Gegend in der Regel Ende Februar bis Anfang März anfangen zu Blühen die Crocus vernus, der Frühlings-Krokus. Ebenfalls zu der Gruppe der Monokotyledonen gehört jedoch eine Pflanze über die sich eher nur Botaniker freuen wenn diese als Geschenk mitgebracht werden sollte. Dieses liegt zum einen an dem markanten Geruch der Blüte, dieser erinnert an Aas. Zum anderen an der unhandlichen Größe der Knolle die nach einer Dokumentation sogar schon Mal über 40kg betragen hat. Hinzukommt dass die Pflanze eher selten blüht, im Durchschnitt nur alle 5-15 Jahre. Es gibt zwei gebräuchliche deutsche Namen für diese Blume, gesucht ist der längere. Zähle hier die Buchstaben und Du erhältst I.

  9. Weltweit (glaube ich zumindest) wird der Jahreswechsel gefeiert, jedoch nicht überall zum 31. Dezember. In China wird das traditionelle Neujahresfest zum ersten Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar gefeiert. Im Jahr 2016 hat das Jahr des Feuer-Affen am 08. Februar begonnen. Aber diese Information hat nichts mit der Frage zu tun, ich bin nur darauf gestoßen und fand es einfach mal: „nett zu wissen“. Wie auch immer bleiben wir einfach mal bei Sylvester. In einem Europäischen Land beispielsweise wird Silvester anders gefeiert als in Deutschland. Dort wird, zumindest an Silvester, weitestgehend auf Feuerwerk verzichtet. Oft trifft man sich in diesem Land kurz vor Mitternacht mit Freunden, Verwandten, Bekannten und Nachbarn vor der Tür und wartet auf einen „Befehl“ der sogar im Fernsehen übertragen wird. Es wird sich dann rhythmisch etwas in den Mund gesteckt (zwölf Mal) wenn diese Objekte alle verspeist werden konnten bedeutet dieses für den Esser, dass er im nächstem Jahr Glück und Wohlstand erwartet kann. Das Signal welches den Rhythmus des Essens vorgibt kommt zum einen aus der Hauptstadt des Landes und wird von geeigneten Institutionen im ganzen Land wiederholt wurde von einem ein Sekundenzyklus auf einen drei Sekundenzyklus verlängert, so dass es besser möglich ist diese zwölf kleinen Früchte zu essen. Der Brauch/Aberglaube soll 1909 in der Nähe eines Ortes entstanden sein der zumindest unter Kennern für diese Früchte und die daraus entstehenden Produkte bekannt sein dürfte. In welchem Land wird der hier umschriebene Brauch durchgeführt?Nehme den Wortwert des Landes und Du erhältst J. Nehme den Buchstabenwert des dritten Buchstaben, verdopple die Zahl Du erhältst K.

Anpassung der Berechnung; ist nun deutlich einfacher, am 05.01.2017. Um die Finalkoordinaten zu erhalten folgt nun natürlich die obligatorische kleine Rechnung. Den versteckten Petling kannst Du finden an folgenden Koordinaten:

N 53° YY.YYY

E 010° XX.XXX

Für YY.YYY gilt: 971 + A + B + C + D + E + F + G + H + I + J + K

Für XX.XXX gilt: 40266 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K

Selbstverständlich steht es Dir frei dieses Listing zu ignorieren, dann mache es und gut is`. Beleidigende und abqualifizierende Kommentare sind absolut unnötig. Sehr gerne jedoch lese ich konstruktive Kritik, vielleicht hast Du ja einen Vorschlag wie Dir dieser Cache noch besser gefallen würde.

Ich bin handwerklich leider nicht so begabt, daher erwarte am Final nichts Spektakuläres.

Additional Hints (Decrypt)

[Rätsel; zu 1:] rva Jbeg, „Ulcbgurfr“ bqre „Gurbevr“ vfg avpug Orfgnaqgrvy qrf trfhpugra Ortevssrf. Rf tvog orv qvrfrz Nafngm xrva "ubrurerf Jrfra"
[Rätsel; zu 2:] vfg mh rvasnpu…xrva Uvajrvf
[Rätsel; zu 3:] nhpu frue rvasnpu…nyfb nhpu xrva Uvajrvf
[Rätsel; zu 4:] qre Fvaa vfg veeryrinag, rf trug rvamvt qnehz jnf qbeg fgrug
[Rätsel; zu 5:] qre Beg ortvaag zvg „Y
[Rätsel; zu 6:] Qnf trfhpugr Jbeg ung shrasmrua Ohpufgnora, rf rva Betna orgebssra.
[Rätsel; zu 7:] qvr Sneor qre Bowrxgr vfg rvar Tehaqsneor. ETO-Sneoenhz!
[Rätsel; zu 8:] buar Uvajrvf fpuaryy mh ybrfra
[Rätsel; zu 9:] Qvr Unhcgfgnqg qrf Ynaqrf yvrtg jravtre nyf shrasgnhfraq Xvybzrgre iba Unzohet ragsreag.
[Final:] ARQBO ZN GUPVA, upfvgratnZ

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

138 Logged Visits

Found it 106     Didn't find it 9     Write note 10     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 7     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.