Skip to Content

<

Zoo Froschhausen – Rotknie-Vogelspinne

A cache by Marcneelix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/13/2016
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Froschhäuser Zoo

Mexikanische Rotknie-Vogelspinne

Hiermit möchte ich Euch eine neue Attraktion im Wald von Froschhausen präsentieren. Viel Spaß beim Zoo Such Besuch.

 


Mexikanische Rotknie-Vogelspinne

Da dieser Zoo an alten Holz Rückwegen angelegt ist, solltet Ihr keine Sonntagsschuhe anhaben und mit dem Fahrrad ist es auch schwierig zu fahren.

Der Gesamte Zoobesuch hat ab dem Parkplatz eine Strecke von 3 km. Wer eine große Wanderung machen möchte, kann den Zoo Besuch mit der Fotolino Tradi Runde, dem Mini Multi „Kreiselgeist Inselurlaub“, dem Mini Multi „GC – The Golden Cache“ und dem Mysterie „Die drei ??? und das Geburtstagsrätsel“ zu ein ca. 8km Runde verbinden.

Diese Vogelspinne kommt in Mexico vor. Dort findet man sie in regengrünen Trockenwälder und Trockensavannen. Ihre Höhlen baut sie in Hängen oder unter Steinen. Ihr Verbreitungsgebiet liegt im Süd-Westen von Mexiko, am Fuße der Sierra Madre del Sur

Diese Spinnenart wurde in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet sehr häufig für den Verkauf und Export gefangen. Aus diesem Grund wurde sie im Jahre 1985 in den Anhang II des Washingtoner Artenschutz-Übereinkommens aufgenommen und war damit die erste Vogelspinnenart, die unter dieses Abkommen fiel.

Die Mexikanische Rotknie-Vogelspinne kann bei einem Gewicht von ca. 15 Gramm etwa vier bis acht Zentimeter groß werden. Das vierte Beinglied, vom Körper aus gesehen, das Knie, gab der Art ihren deutschen Namen, denn dieses ist orange-rot. Der Hinterkörper ist schwarz, und hat ebenso wie die Beine längere orange und rötliche Haare. Auf dem Hinterleib besitzt sie Brennhaare.

Die Spinne ernährt sich von allen Tieren, die sie überwältigen kann. Dies sind meistens kleine wirbellose Tiere. Zu ihrem natürlichen Futter gehören auch kleine Echsen und Kleinsäuger (hauptsächlich Nagetiere).

Der Wanderzoo wird sein Gastspiel nur ein paar Monate an dieser Stelle haben.

( Quelle Wikipedia )

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.