Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

TB-Hotel am Kloster Weltenburg - Donaudurchbruch

A cache by Pyro1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/11/2016
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Da ein Listing scheinbar nie bis zum Ende gelesen wird folgendes:

Bitte tauscht fair, es soll immer mindestens 1 TB/Coin als Gast im Hotel sein!!!

Bitte im Logtext angeben wenn Ihr was einlegt oder mitnimmt... Beispiel: 2x TB IN, 1x TB Out. Danke!




TB-Hotel am Kloster Weltenburg / Donaudurchbruch


Bayerns ältestes Kloster mit der Barockkirche der Gebrüder Asam ist ein beliebtes Ausflugsziel, nicht zuletzt wegen des nahen Donaudurchbruchs. Und natürlich spielt das dunkle Bier da auch so seine Rolle... hier befindet sich die älteste Klosterbrauerei der Welt.

Deutschlands bedeutendstes Durchbruchtal entstand eigentlich nur durch einen Zufall, denn die Donau hatte sich ihr schönes Flussbett längst gegraben und floss ab Dollnstein durch das heutige Altmühltal. Vor mehr als 130.000 Jahren musste sie sich schließlich ein neues Flussbett suchen und bei Weltenburg einen Weg durch das Juragebirge bahnen.

Das Ergebnis ist heute zu bewundern: Die Weltenburger Enge ist eine eindrucksvolle Schlucht mit bis zu hundert Meter hohen Kalkwänden inmitten dichter Mischwälder. Ein fast schon traumhaftes Bild, das durch das auf einer vorspringenden Landzunge stehende Kloster Weltenburg vervollständigt wird. Das Kloster Weltenburg beherbergt die älteste Klosterbrauerei der Welt. Im Biergarten im Klosterinnenhof kann man sich diese Köstlichkeit ganz traditionsgemäß für bayrische Biergärten unter Kastanienbäumen schmecken lassen.

Das Kloster Weltenburg wurde von den iroschottischen-kolumbanischen Wandermönchen Eustasius und Agilus von Luxeuil (Burgund) aus um das Jahr 600 gegründet und ist somit die älteste klösterliche Niederlassung Bayerns. 

Die von den Gebrüdern Asam in den Jahren 1716-1739 unter dem damaligen Abt Maurus Bächl (1713-1743) erbaute und ausgestaltete Abteikirche zählt zu den Spitzenleistungen des europäischen Barocks. Im Jahre 1803 fiel Weltenburg der Säkularisation zum Opfer und wurde aufgelöst. Es wurde aber schon 1842 durch König Ludwig I. von Bayern als Priorat wiedererrichtet und von Mönchen aus Metten besiedelt. Seit dem Jahre 1913 ist Weltenburg wieder Abtei. Kirchenführungen finden regelmäßig statt. 

Die Gemeinschaft sieht ihre Hauptaufgabe in der Pfarrseelsorge (Betreuung von zwei Pfarreien) und in der Aufnahme von Gästen. Diesem Zweck dient das Gästehaus St. Georg mit Unterbringungsmöglichkeiten für ca. 100 Personen. Außerdem werden Exerzitien und Einkehrtage angeboten. Eine weitere pastorale Aufgabe ist, den zahlreichen Touristen (pro Jahr 500.000) in den Kirchenführungen über Architektur und Kunst die Botschaft des christlichen Glaubens zu vermitteln.

Für das leibliche Wohl der Touristen sorgen die Klosterbrauerei und die Klosterschenke. Das Bier der Klosterbrauerei ist mehrfach Preisträger - Das Barock Dunkel ist mehrmals ausgezeichnet als bestes Dunkel der Welt. Die Speisekarte enthält viele typisch bayrische Schmankerl.

 

Da dieses schöne Ausflugsziel insbesondere in den Sommermonaten von vielen Touristen aus nah und fern, aber auch von Einheimischen immer wieder besucht wird und noch keine TB-Tauschmöglichkeit vorhanden ist habe ich ein TB-Hotel installiert. 

Das TB-Hotel befindet sich nur wenige Meter vom Kloster entfernt direkt neben der Strasse nach Weltenburg an der Rückseite eines Baums. Bitte nicht am Fels klettern oder sonstiges. Die Größe der Dose ist Regular, es finden auch größere TB´s Platz. Bitte schreibt in Euren Log rein ob Ihr einen TB hier lässt oder einen mitnehmt.

 


Aus mehrfach gegebenem Anlass - für Geocacher mit "Sehschwäche" extra groß:

Bitte tauscht fair, es soll immer mindestens 1 TB/Coin als Gast im Hotel sein!!!

Wer keinen TB/Coin dabei hat lässt die Finger vom letzten Hotelgast sonst ist das ja kein TB-Hotel mehr.


Bitte im Logtext angeben wenn Ihr was einlegt oder mitnimmt... Beispiel: 2x TB IN, 1x TB Out. Danke!


Nach Eurem Besuch des TB-Hotels das Dach bitte wieder sorgfältig auflegen damit es nicht hineinregnet. Danke für Euren Besuch und wenn Euch das TB-Hotel gefallen hat freue ich mich über blaue Schleifchen.
Hier handelt es sich um ein Naturschutzgebiet/Biotop, die offiziellen Wege müssen zu keiner Zeit verlassen werden.

 

Flag Counter

Additional Hints (Decrypt)

NPUGHAT!
Rzcsvaqyvpur Zrffgrpuavx
Ovggr vzzre 1 GO vz Ubgry orynffra!!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

808 Logged Visits

Found it 779     Didn't find it 1     Write note 25     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 59 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 12/13/2017 7:54:40 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (3:54 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page