Skip to Content

<

WHB: Türkensturz (Seebenstein/Sollgraben)

A cache by hacibaba Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/15/2016
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wiener-Hausberge Wander-Multi Türkensturz (Seebenstein/Sollgraben)
Leichte Wanderung zur Burg Seebenstein, auf den Türkensturz und über den Sollgraben retour.




Von Fürst Johann I. von Liechtenstein errichtet - eine einzigartig und verwunderliche Ruine mit dem Halbmond auf den Zinnen. Genau von dort sollen der Sage nach einst die ansässigen Bauern eine Schar Türken in den Tode gestürzt haben.

Auf dem Weg dorthin begegnet man der Burg Seebenstein, ebenfalls sehenswert, für Führungen siehe Gemeinde Seebenstein.



Kurz darauf kann man von der Lutherkanzel eine wunderschöne Aussicht über das Schwarzatal bis zum Schneeberg genießen.



Anfahrt über A2, Abfahrt Seebenstein.

Streckenlänge
8,16 km
Höhenmeter
242 m
Gesamtanstieg
383 m
Gesamtabstieg
367 m
Zeit
2,25 h

Dieser Cache ist ein Wander-Cache, für den das Wandern im Vordergrund steht und nicht das Rätseln. Aus diesem Grund sind an den Wegpunkten jeweils in einfacher Form Zahlen zu ermitteln, mit denen sich die Final-Koordinaten berechnen lassen.

Ein GPS-Gerät ist für diese Wanderung empfehlenswert, am besten ist es die Tour als GPX-Datei am GPS-Gerät bzw. Handy zu speichern.

Bewege dich anhand der vorgegebenen Route. Du hast teilweise keinen Handy-Empfang. Ebenso kann es passieren, dass unterwegs Strecken wegen Forstarbeiten vorübergehend gesperrt sind (also entweder weiter oder umgehen).




Hier die Wegpunkte und Aufgaben:
Startpunkt Parkplatz: N 47° 41.823 E 016° 08.562


Stage 1: "Lutherkanzel" - N 47° 41.712 E 016° 08.584
A = Wieviele Buchstaben befinden sich am Fundament des zweiten Zaunfeldes?

Stage 2: "Wegweiser " - N 47° 40.850 E 016° 08.278
B = Zweite Ziffer der Minuten zum Türkensturz

Stage 3: "Kreuz" - N 47° 40.759 E 016° 08.194

C = Dritte Ziffer des Jahres der Weihung

Stage 4: "Marterl" - N 47° 40.922 E 016° 08.955

D = Wieviele Buchstaben befinden sich am Kreuz?

Stage 5: "Kurve" - N 47° 41.324 E 016° 09.385

E = Was ist hier zu bewundern? Hütte=9, Hochstand=7, Felsgruppe=5

Stage 6: "Hubertuskapelle" - N 47° 41.676 E 016° 09.445

F = 3. Ziffer der 4-stelligen Jahreszahl

Final:
N 47° 41.(D+3)EF
E 016° 08.C(B+2)(A-1)

Vergiss nicht, ausreichend Flüssigkeit mitzunehmen, die Einkehr- und Versorgungsmöglichkeiten sind begrenzt. Beachte den GPX-Track, damit du nicht von der Route abkommst.

Eine schöne Wanderung wünscht hacibaba{{--}}


Additional Hints (Decrypt)

Nz Jrtenaq, hagre Onhzfgbpx

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.