Skip to Content

<

Welterbe Hallstatt - Katholische Kirche

A cache by b_u_b Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/17/2016
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

...noch ein Tradi an diesem geschichtsträchtigen Ort...

WELTERBE HALLSTATT - Katholische Kirche und Beinhaus

Kommt nach Hallstatt, der weltberühmten Stadt des Salzes!

Katholische Kirche und Beinhaus: An einem der zahllosen kleinen Wegen zur kattholischen Kirche, die - man kann es wirklich behaupten - in weltberühmter Lage oberhalb des Marktplatzes am Hang klebt, ist unser cache zu finden. Ob vor oder nach dem Besuch ist ziemlich egal. Kirche und Beinhaus sind aufgrund ihrer Kunstschätze, der exponierten Lage sowie der prächtigen Aussicht über den Markt unbedingt einen (oder mehrere!) Besuch(e) wert. Wer Einsamkeit sucht, kommt allerdings vergeblich hierher! Selbst in der Nebensaison ist hier immer was los.

Hallstatt um 1920, Ansichtskarte

Der akteulle Bau der Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" datiert aus 1505 und der erforderliche Paltz wurde dem Felsen abgetrotzt...allerdings schon vom Vorgängerbau aus 1320, von dem nur mehr die Grundsubstanz des Turmes stammt. Sie ist zweischiffig ausgeführt, was - aus gutem Grund - eher selten ist. Hier geht die Anordnung auf die unterschiedliche Stellung von Bürgern und Knappen zurück.

Zwei Kirchenschiffe - zwei Flügelaltäre

1750 fielen Teile der Kirche einem Brand zum Opfer. - In der Kirche wartet einer der prächtigsten Flügelaltäre, die Österreich aufbieten kann, auf den interessierten Besucher (der Altar stammt aus dem 15. Jhd). Auch hier gilt: wer sich in Ruhe der Meditation oder dem Gebet widmen will, wird es oft schwer haben...es kommen einfach so viele Interessierte aus aller Herren Länder auf (Kurz-)Besuch. Weiter sehenswert: Kreuzigungsgruppe (vom Meister Lienhard Astl, wie der Flügelaltar) und kleiner Flügelaltar in der Wochentagskapelle.

Ein kurioses Unikum stellt das neben der Kirche auf einem kleinen Plätzchen errichtete Beinhaus dar. In diesem werden die säuberlich beschrifteten Totenschädel der exhumierten Toten aufbewahrt. Der zwischen Kirche und Beinhaus befindliche Friedhof (der einzige in Hallstatt) ist zu klein, um alle Verstorbenen über längere Zeit aufzunehmen; hier dauert die "ewige Ruhe" meistens nur 20-30 Jahre - daher diese ziemlich einzigartige Lösung. Angeblich sind ungefähr 600 Schädel hier aufbewahrt. Diese kann man heutzutage nur mehr nach Entrichtung eines Obulus' bestaunen.

Ein einmaliger Platz...

Hallstatt hat derzeit rd. 800 Einwohner (1869: 1.325, 1951: 1422, 1991: 1.153 - Hallstatt stirbt aus?!). Bummeln kann man hier mit dem Regenschirm auch, aber bei Schönwetter ist es doch angenehmer. Einen ganz wesentlichen Bestandteil des Gesamtbildes ist die alpine Szenerie, die manche Gefahren birgt, wie man seit 2013 wieder ganz genau weiß, aber gleichzeitig die völlige Unverwechselbarkeit ausmacht...

Zum cache: Der cache wurde am ursprünglichen Versteckort mehrfach zerstört und wurde deshalb verlegt, du musst jetzt ein paar Schritte bergauf gehen. Koordinaten sicher ganz schlecht! Hinweis beachten! Der cache ist eine kleine Dose und bietet daher außer dem Logbuch nur wenig Möglichkeiten für die Unterbringung von Tauschgegenständen. Keinesfalls musst du in einem Privathaus oder -garten suchen. Es ist in Hallstatt sicher schwer, hier einen ruhigen Winkel zu finden; passt bitte gut auf, damit euch niemand beobachtet und unseren Schatz klaut! Bitte sorgfältig behandeln und wieder in gleicher Weise verstecken wie gefunden bzw. wie logisch. Bitte Platz sparen im Logbuch, umso mehr freuen wir uns über mehr als „Dfdc“ im log auf geocaching.com...und natürlich über Fotos, allerdings von euch bitte und ohne den cache! Zum Schreiben ist nix drin, also bitte eigenen Stift verwenden.

English summary: Visit Hallstatt, the famous small town in the Salzkammergut! You will not often get the opportunity to see a location which is named after an age of history…or was it the other way round?! You should visit the Katholic church on the slope of the mountain and feel the enchantment of this place.

cache:go a few steps up the hill. Please look out for muggles…it is not possible to avoid all of them, but try to do your best!

Additional Hints (Decrypt)

Q: rva cnne Fpuevggr fgrvy oretnhs Evpughat Fbyryrvghatfjrt...nz trrvtargra Beg travrßr qra Nhfoyvpx mhe Xvepur!
R: lbh unir gb pyvzo hc gur fgnvef ... gvyy lbh pna gnxr n irel avpr cvpgher bs gur puhepu!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

591 Logged Visits

Found it 556     Didn't find it 21     Write note 3     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 2     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 70 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.