Skip to content

Planetenmodell Schwerte Uranus Traditional Geocache

This cache has been archived.

eigengott: Da hier keine Wartung durch den Owner durchgeführt wurde bzw. keine Rückmeldung kam, archiviere ich das Listing.

More
Hidden : 05/29/2016
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Planetenmodell für die Stadt Schwerte

Dieser Cach ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.
Achtung: Bei schönem Wetter große Muggelgefahr.
Hier findet ihr den zweiten Cach des Planetenmodells in der Stadt Schwerte wenn man aus Richtung Weltall kommt. Das Planetenmodel hat einen Maßstab von 1: 1 Mrd. Die Position der Sonne ist der St. Viktor, die Kirche mit dem schiefen Kirchturm im Stadtzentrum der Stadt Schwerte. Die Sonne hat in diesem Modell einen Durchmesser von 1,5m. In den Caches findet ihr maßstäbliche Modelle der entsprechenden Planten und der Erde als Vergleich. Der Abstand vom Cach zum St. Viktor entspricht dem Abstand Planet - Sonne im entsprechendem Maßstab. Bitte lasst die Modell im Cach, damit auch eure Nachfolger sie auch noch finden. Ich habe sie extra für euch gebastelt.
Der Uranus
Der Uranus (Latinisierung von altgriechisch οὐρανός uranós ‚Himmel‘)ist von der Sonne aus mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 2,9 Milliarden Kilometern der siebte Planet im Sonnensystem und wird zu den äußeren, jupiterähnlichen (jovianischen) Planeten gerechnet. Er wurde 1781 von Wilhelm Herschel entdeckt und ist nach dem griechischen Himmelsgott Uranos benannt.
Der Durchmesser dieses Gasplaneten ist mit über 51.000 Kilometern etwa viermal so groß wie der Durchmesser der Erde, das Volumen ist etwa 65-mal so groß wie das der Erde. Uranus ist nur unter günstigen Umständen freiäugig sichtbar. Seine blassgrüne Scheibe ist von der Erde aus betrachtet etwa 3,5″ groß und dauerhaft nur in Fernrohren ab 10 cm Öffnung zu erkennen. Physikalisch ist Uranus mit dem Neptun vergleichbar und nimmt nach ihm mit rund 14 Erdmassen in der Massenrangfolge im Sonnensystem unter den Planeten den vierten Platz ein. Hinsichtlich des Durchmessers liegt er knapp vor Neptun auf Rang drei – nach Jupiter und Saturn. Aufgrund von Eisvorkommen im Inneren werden Uranus und Neptun auch „Eisriesen“ genannt. Das astronomische Symbol des Uranus ist dem Marssymbol ähnlich. Im Unterschied zu diesem hat der Kreis einen Zentralpunkt, und der Pfeil auf dem Kreis steht senkrecht. (Quelle Wikipedia)

Additional Hints (Decrypt)

Zntrgvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)